1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann bitte mal jemand den Thumbnail Cache auf seinem Lifetab überprüfen ???

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von rolohandy, 03.07.2012.

  1. rolohandy, 03.07.2012 #1
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hallo, ich hänge immer noch mit der Rücksetzung auf Werkseinstellung rum (nach missglücktem Update) bzw. mit den daraus resultierenden Folgen.
    Wie schon geschrieben, zeigen meine Media-Apps (z.B. Galerie) Fotos an, die gar nicht mehr drauf sind bzw. einige die drauf sind werden doppelt angezeigt. Das muss an dem Cache der Thumbnails liegen (kleine Vorschaubildchen die sich das System beim ersten Erkennen "reinzieht"). Diese Vorschaubildchen werden in der Galerie (und anderen Media-Apps) angezeigt und durch drauf tapsen kann man die zugehörigen Fotos ansehen.
    Wenn man Bilder umbenennt oder von einem Ordner in einen anderen verschiebt oder ganz löscht, kriegt der "Bilder-Cache" (oder was immer dafür zuständig ist) das nicht richtig mit und die Galerie-App versucht bei jedem Öffnen diese alten Restbestände zu öffnen und orgelt herum, weil sie nichts findet, zeigt aber seltsamerweise einige von den umbenannten gar nicht an. Ich weiß nicht ob das mit dem missglückten Update zu tun hat oder nicht.
    Um Ordnung rein zu kriegen, habe ich deshalb alle Fotos auf der micro-SD und im Gerät gelöscht. Es dürften also keine Thumbnails und keine Bilder mehr drauf sein. Dennoch zeigt die Galerie-App weiter diverse Thumbnails an und beim drauf tapsen auch einige Bilder (obwohl alle gelöscht sind). Es muss also irgendwo auf dem Gerät einen Cache-Speicher geben, wo noch Vorschaubilder oder richtige Bilder abgelegt sind. Diesen Cache möchte ich gerne manuell löschen, aber ich finde keinen entsprechenden Ordner. Vielleicht hat auch der Google-Server irgendwelche alten Einstellungen rückgesichert und mein System durcheinander gebracht (hatte leider die Google-Sicherung aktiviert, was ich nie mehr machen werde).

    Kann jemand bitte mal auf seinem Gerät nachsehen ob die "Google-Sicherung" aktiv ist und zum Test mal ein paar Bilder umbenennen oder verschieben und feststellen was dann passiert ? Und evtl. nachschauen in welchem Cache die Thumbnails abgelegt sind ?

    Danke, rolohandy

    PS: Ich habe inzwischen nochmals auf Werkseinstellung zurückgesetzt, allerdings vorher die "Google-Server-Sicherung" abgeschaltet.
    Jetzt zeigen die Foto-Apps (Galerie) auch keine Voschaubildchen mehr an (weil auch noch keine Fotos drauf sind). Bevor ich meine Fotos wieder draufspiele möchte ich aber abwarten, ob jemand mal den von mir oben erbetenen Test gemacht hat und was dabei herausgekommen ist. Danke.
     
  2. HolzHit, 03.07.2012 #2
    HolzHit

    HolzHit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2012
    Hi Rolohandy
    Ich habe die Google-Server-Sicherung bei mir nicht aktiviert. Der Cache zeigt aber bereits beim 3.2 gelöschte oder umbenannte Dateien weiterhin an und dies hat sich mit ICS nicht geändert.
     
  3. DH1QN, 03.07.2012 #3
    DH1QN

    DH1QN Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Phone:
    Honor 7
    Tablet:
    Samsung Note 10.1
    Hallo rolohandy,

    In den Einstellungen unter Apps, ALLE , Medienspeicher die Daten löschen.
    Dann sind in der Galerie keine Bilder mehr zu sehen. Ca.15 bis 30 Minuten warten,
    dann sollten nur noch die existierenden Bilder zu sehen sein.


    Gruß Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
    xvs1100 und rolohandy haben sich bedankt.
  4. rolohandy, 03.07.2012 #4
    rolohandy

    rolohandy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Vielen Dank, das war die Lösung - allerdings muss man noch eine Kleinigkeit mehr machen ! Nach Löschung von Cache und Daten sind die Thumbnails zwar aus der "Galerie-App" verschwunden, aber die Bezeichnung der Alben bleibt (incl. schwarzem Platzhalter), die muss man manuell löschen, wie folgt: das oberste linke Thumbnail-Fenster (schwarzer Platzhalter) "lange" antippen bis ein blauer Rand erscheint. Dann alle anderen schwarzen Platzhalter der Reihe nach "leicht" antippen bis alle einen blauen Rand haben. Dann das Papierkorb-Symbol oben rechts antippen und bestätigen. Dann erst ist die Galerie leer und man kannt sie wieder neu füllen.

    rolohandy
     
    Amo bedankt sich.
  5. Fazer700, 20.07.2012 #5
    Fazer700

    Fazer700 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2012
    Hallo,habe das Problem der doppelten Bilder in der Galerie auf meinem Lifetab 9516 auch. Alle Bilder sind nur auf einer Micro SD Card gespeichert und werden auch nach dem einlegen der Micro SD in der Galerie einmal angezeigt. Nach dem das Tab ausgeschaltet wurde ohne die Micro SD zu entfernen werden manchmal bei erneutem Start alle Bilder der Miocro SD doppelt angezeigt. Wenn ich die Micro SD uner Einstellungen und SD card entnehmen deaktiviere,sowie den Cache der Galerie oder per ES Dataimanager die Picassa.temp Ordner lösche ist nach einlegen bzw, aktivieren der Micro SD wieder alles OK bis zum nächsten Mal. Dies Problem ist erst nach dem Update auf 4.0.3 aufgetreten.Die Google Rücksicherung bzw. Fotosync. Funktion ist abgeschaltet. Es nervt einfach nur und wenn jemand einen Tip hat dieses zu ändern würde ich mich sehr freuen.
     
  6. frouwipkus, 20.07.2012 #6
    frouwipkus

    frouwipkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Sorry I write English.

    I have the problem also and I wrote to Medion.
    Medion says that I have to switch of Wifi first and must return to the original factory settings at the Lifetab.
    Then I have to format the SD card and I have to put the files back on de MicroSD card.

    I did not do this yet... because someone from the Dutch forum says this solves nothing.
     
  7. Globalclown, 20.07.2012 #7
    Globalclown

    Globalclown Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    14.12.2011
    ich nutze ohne probleme:
    mx-player für videos mp4,
    power-amp für audios mp3,
    quickpic für pictures jpg etc.

    ich VERMUTE, vorinstallierte apps
    Galerie und LifetabMedia und Mediaplayer
    gehören zu DEN nicht-ics-fähigen apps,
    vor denen uns medion sonst immer warnt.

    die mischen sich überall ein, laden sich ständig neu,
    blähen die verzeichnisse mit cache-kopien auf
    und lassen sich leider nicht deinstallieren,
    jedenfalls nicht komplett, die kommen immer wieder.

    oder weiss jmd, wie man die komplett+dauerhaft los wird?
    denn die nerven nur, taugen wenig und stören viel.
    jdfls mich, wolf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2012
  8. hloss, 21.07.2012 #8
    hloss

    hloss Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Alle die dieses Problem haben, sollten sich sdrescan installieren. Danach ist das Problem behoben
     
    Fazer700 bedankt sich.
  9. Fazer700, 28.07.2012 #9
    Fazer700

    Fazer700 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2012

    Habe ich getan, aber leider ohne Erfolg. Habe trotzdem immer noch ab und an auf einmal alle Fotos doppelt in der Galerie.
    Wenn ich meine SD Card trenne und wieder verbinde, sucht die Galerie wieder neu und alle Fotos werden auch nur einmal angezeigt. Irgendwann später nach mehrmaligen Ein-und Ausschalten sind plötzlich wieder alle doppelt.:cursing:
     
  10. frouwipkus, 28.07.2012 #10
    frouwipkus

    frouwipkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Vielleicht kann jemand übersetzen?

    Het probleeem van de verkeerde waarden wat de multi media betreft in de Galerij en Lifetab Media. Wat ik heb gedaan om het probleem te bestrijden:

    Mijn muziek heb ik van de microSD afgehaald en op de Lifetab zelf gezet.
    Maar ik heb juist geen tekeningen, foto's en video meer op de Lifetab staan, maar heb die op de microSD gezet.

    Ik heb eerst nog een kopie gemaakt van mijn tekeningen, foto's en video bestanden die op de microSD staan en die kopie veilig gesteld op de PC, zodat ik de bestanden terug zou kunnen zetten als het mis mocht gaan.

    Dan in het hoofdscherm onderin rechts klikken zodat dit uitvouwt. Daarna de microSD ontkoppelen door op het dakje met het streepje eronder te klikken. Je krijgt dan een melding dat het kaartje ontkoppeld wordt.

    Daarna ga je naar instellingen --> Apps --> Alle
    Daar zoek je Galerij, je ziet al een paar keer eerder het vignet maar je moet even doorscrollen tot je echt de app Galerij ziet.
    Daar klik je eerst op Gegevens wissen en dan onderaan Cache wissen.
    Datzelfde doe je ook voor de app Lifetab Media, maar ik weet niet zeker of dit echt moet of dat Lifetab Media de gegevens inleest van de app Galerij. Dat wil ik nog eens uit gaan proberen.

    Dan ga je weer terug naar je hoofdscherm en dan naar al je Apps, daar zoek je weer de Galerij.
    In het scherm wat je dan krijgt daarin kan het zijn dat alles daar nu weg is, maar het is eerder aannemelijk dat er nog zwarte vierkanten staan met een getal eronder maar met verder geen inhoud.
    Is dat het geval, dan moet je rechtsboven in beeld klikken en kiezen voor alles selecteren en daarna op de prullenbak tikken.

    Daarna ga je weer naar instellingen, je klikt op opslagruimte en rechts (geloof ik) sdkaart en dan sdkaart koppelen.
    Als je nu weer naar de app Galerij gaat wordt alles weer ingelezen en kloppen de aantallen.

    Nu komt het!
    Voortaan altijd voor het afsluiten de microSD ontkoppelen, dan blijven de aantallen aan foto's e.d. kloppen als je hem weer inschakelt en draait het allemaal perfect.
    Helaas als je een keer vergeet te ontkoppelen dan is volgens mij weer mis.
     

Diese Seite empfehlen