1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann das HTC Desire Z mit dem G1 mithalten ?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von zwbl, 09.12.2010.

  1. zwbl, 09.12.2010 #1
    zwbl

    zwbl Threadstarter Gast

    Hallo,
    ich nutze nun mein G1 über ein Jahr & bin sehr zufrieden damit! Nur irgendwie wird es mir zu langsam, also nutze die Rom unten! Und wie ich auf Android 2.x komme versteh ich nicht wirklich & weis nicht welche ROM's gut sind!

    Hab dann mal paar Handys gesucht die auch qwert-Tastaturen besitzen & auf das HTC Desire Z gestoßen!

    Kann es mit dem G1 mithalten ? Nachteiel & Vorteile ? Meinungen ? Danke!
     
  2. harrison, 09.12.2010 #2
    harrison

    harrison Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    19.09.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Was meinst du damit genau?
    Ich finde der größte Nachteil vom DZ ist der derzeitige Preis.
    Die Tastatur ist anders aber da muss man sich halt umgewöhnen.

    Ansonsten kann ich das DZ wärmstens empfehlen. :smile:
     
  3. winne, 09.12.2010 #3
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Die Mechanik ist Schrott. Guck einfach in den Thread. 500€ und dann erstmal basteln ? Sorry, aber da hat HTC Mist gebaut. :scared:
     
  4. zwbl, 09.12.2010 #4
    zwbl

    zwbl Threadstarter Gast

    wo ist denn der theard mein internet hängt sich bei der suche auf -.- (wohne in einem kleinen ort, wo 15 leute an einer Leitung hängen :w00t00::w00t00::w00t00:)
     
  5. norbert, 09.12.2010 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich bin eigentlich auch ein großer Fan einer echten Tastatur, aber inzwischen hab ich mich an die Softversion am Desire auch schon gewöhnt, und für kurze SMS reicht mir das jetzt auch am G1. Vielleicht bin ich ja auch nur Faul? :D

    Ich würd mal meinen, ein Desire, Nexus oder Galaxy ist aufgrund der ansonst recht guten Hardware immer einen Blick wert - Tastatur hin oder her.

    Vielleicht solltest du dich einfach mal fragen, warum dir dein G1 zu langsam wird?
     
  6. manuel-89, 09.12.2010 #6
    manuel-89

    manuel-89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Also am g1 wurde damals genauso rumgebastelt.
    Untere bereich knarzte, dann wurde tesafilm angebracht :flapper:
    Dem schiebe mechanismus wurde auch nichts zugetraut.
    Das Display ist nicht ganz gerade sondern hängt etwas links nach unten.
    Usb abdeckung die schnell abreist.
    Meckern auf hohem niveau. :razz:

    Und das desire z hat ebenfalls so seine macken wie das g1.
    Jedoch überwiegen meiner Meinung nach die vorteile ;-)
     
  7. zwbl, 09.12.2010 #7
    zwbl

    zwbl Threadstarter Gast

    Ich denke es ist schon etwas älter & dadurch noch ziemlich langsam es stört mich eigentlich nicht wirklich da es nach einem wipe ziemlich schnell istr doch durch zumüllen von apps sinkt die Leistung!

    -> Welches HTC ist euer Favourite & wieso ?:smile:
     
  8. norbert, 10.12.2010 #8
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hmm nur durch das alter ist es nicht langsamer geworden, im Gegenteil - durch neue Roms wurde der Takt ja erhöht (bzw. an die Nenngeschwindigkeit des Prozessors angepasst).
    Scheint ähnlich zu sein wie bei den PC's, auch da werden jedes Jahr tausende gekauft, um letztlich doch nur mit Word & Excel belästigt zu werden. Ein 486er mit Win 3.11 und Word 6.0 könnte das heute auch noch erledigen, aber irgendwie will das kaum noch wer haben, auch wenn damit eh nur die Einkaufslisten geschrieben werden ....

    Zum Favorit: mein persönlicher Favorit: HTC Desire, weil es mich nichts gekostet hat :D (und nebenbei auch aus technischer Sicht ein gutes Gerät ist, auch wenn mir da vor allem die Abheben/Auflegen-Tasten fehlen)
     
  9. winne, 10.12.2010 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich mußte am G1 nie basteln! Das kam erst mit root und das war halt Software. ;-)
     
  10. CoronaLife, 10.12.2010 #10
    CoronaLife

    CoronaLife Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Was mich mittlerweile am meisten am G1 nervt ist der Sd-Karten slot. Da musste ich schon ein kleines Papierstueck zwischen stecken da ansonsten die SD-Karte einfach rauskommt..Aber ansonsten war noch nix.

    Das Desire Z hatte ich mich auch angeguckt aber dadurch das die Hardware Tastatur leider eine Reihe weniger hat und die Zahlen nur durch Doppelbelegung zu erreichen sind war das fuer mich ein KO Kriterium. Die G1 Tastatur gefaellt mir einfach noch am besten.

    Wenn mein nur die Apps draufpackt die man auch wirklich braucht ist das G1 doch noch recht flott...Trotzdem wird ab Februar das Nexus S geholt :razz: Will auch mal wiede was neues...und mit Swype ist man auch recht schnell mit dem schreiben
     
  11. snutzer, 19.12.2010 #11
    snutzer

    snutzer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    330
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Also ich habe auch noch das G1. Und es stimmt das es eigentlich schnell genug ist solange nur ein paar Apps drauf sind.

    Hab jetzt zwar ein SPL, Recovery, Radio und 2.2.1 MTG-OTA ROM was den RAM auf 110 MB erhöht, aber auch da läuft es nur richtig geschmeidig wenn nicht zuviele Programme Installiert sind.

    Bin jetzt am überlegen ob ich das G1 wegen der Tastatur behalte und nur das nötigste drauf packe und mir zum rumspielen ein Galaxy Tab hole und die zwei eigentlich nur immer synchronisieren muss, oder vielleicht doch das desire z und dort auf die Zahlenreihe und auf ordentliches Multitouch verzichten muss. Oder ich warte noch bis nächstes Jahr und schau dann ob es einen richtigen G1 Nachfolger gibt.
     
  12. LittleJoe, 23.12.2010 #12
    LittleJoe

    LittleJoe Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Ich bin seit eineinhalb Jahren mit dem G1 glücklich und zufrieden. Ich habe noch das Android 1.6 drauf und bei mir läuft alles superstabil. Ich benutze mein Handy zum Arbeiten. Brauche also vor allem den Kalender, Kontakte und mal das eine odere andere Tool. Internet und Facebook um zwischendurch auf dem Laufenden zu bleiben. Und das alles macht mein G1 super!!
    So, jetzt zum Desire Z. Ich habe es mir in einem Laden angeschaut und einige Zeit daran rumgespielt. Die Oberfläche wirkt gut, es ist schnell und die Möglichkeiten klasse. Optisch sieht es viel besser aus als das G1 (was auch nicht schwierig ist). Aber die Tastatur und der Schiebemechanismus ist ja eine krasse Rückentwicklung. Auch die Tastatur kam mir so komisch vor und jetzt weiß ich auch warum. Sie ist nicht genau in der Mitte angebracht, sondern nach rechts versetzt. Deshalb kommt man beim Tippen immer wieder raus. Auch versteh ich die Tastenbelegung nicht. So ist z.B. das ß nicht beim s angebracht. das Ü nicht beim U usw.
    Ich werde wohl erstmal das G1 weiterbenutzen, für mich gibt es noch nichts besseres.
     

Diese Seite empfehlen