1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Kann eine Spam-Freundesanfrage im Meebo ein Handy zum Zombie machen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Melle Noire, 08.11.2009.

  1. Melle Noire, 08.11.2009 #1
    Melle Noire

    Melle Noire Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    Hi!

    Heute Nacht hatte ich hier auf dem Magic
    den Meebo IM laufen. Plötzlich bekam ich
    eine Freundesanfrage. Die angezeigte
    ICQ-Nummer kennt ICQ.de aber nicht,
    es existiert kein Profil. Mein Freund hat extra
    am PC danach geschaut. Nachdem die
    Freundesanfrage so 2 oder 3 Minuten auf
    dem Display war, bin ich dann auf ablehnen.

    Meine beste Freundin schrieb von ICQ aus,
    das sei Spam gewesen.

    Nun frage ich mich, ob so eine Aktion
    wie heute Nacht aus meinem Handy einen
    Zombie machen könnte, der dann wahllos
    teuere SMSen verschickt oder so.
    Geht das bei Android-Geräten denn
    überhaupt, wenn keinerlei Viren dafür existieren?

    Ich hatte mein Handy dann zwischendurch
    kurz ganz aus. Nach dem erneuten
    Hochfahren stand dann in meinem TasKiller
    alles mögliche, was gerade lief. Wahrscheinlich
    werden bestimmte Programme beim Starten
    automatisch mitgestartet. Ich hab nach dem
    Hochfahren direkt bislang noch nicht in den
    TasKiller geschaut.

    Was mir aber heute Nacht speziell auffiel:
    Immerwieder war im TasKiller SMS/MMS
    aufgeführt, obwohl ich das gar nicht benutzt hatte.
    Selbst nachdem ichs gekillt habe, tauchte es
    irgendwann wieder auf.

    Was soll ich davon halten?

    Dunkle Grüße
    Melle
     
  2. Stockfisch, 08.11.2009 #2
    Stockfisch

    Stockfisch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Konkrete Beweise kann ich dir nicht liefern, aber meiner Einschätzung nach, sollte da nichts passieren. Zum einen auf Grund der Architektur von Android, dass also jedes Programm seine eigene Umgebung hat und auf den Rest nicht zugreifen kann. Andererseits, wenn du Meebo bei der Installation erlaubt hast SMS zu versenden (keine Ahnung, ob das gefordert wird, ich benutz Meebo nicht), könnte es zumindest sein. Allerdings nur, solange Meebo läuft.

    Wenn natürlich gravierende Bugs in Meebo und in Android sind und jemand die genau kennt, und weiß, dass du mit nem Android-Handy und Meebo online bist, ist es zumindest nicht auszuschließen, dass dauerhaft irgendwas installiert wird. Aber wie gesagt, das ganze ist eher unwahrscheinlich. Es kann ja nochmal jemand anderes was zu sagen.
     
  3. Melle Noire, 08.11.2009 #3
    Melle Noire

    Melle Noire Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    ich werde das Ding wipen und alles neu
    aufbauen. Ist mir einfach nicht ganz
    geheuer. Und Meebo kommt nicht mehr
    drauf, nur noch eBuddy.
     
  4. Nepomuk, 09.11.2009 #4
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One Mini
    Das ist alles ganz normal und kein Grund zur Panik.
    Kein Grund zum Wipen also.
     
  5. krisz, 09.11.2009 #5
    krisz

    krisz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2009
    Phone:
    Nexus One
    Das ist völliger Quatsch. Meebo hat keine Erlaubnis, SMS oder MMS zu versenden. Entweder hat dein TaskKiller was falsch angezeigt, oder du schaust mal deine anderen installierten Apps an, ob von denen eines SMS versendet.
     
  6. Compufreak, 10.11.2009 #6
    Compufreak

    Compufreak Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Und das irgendwelche ICQ-Kontakte dein ICQ/Handy/Rechner infiltrieren könnten ist auch nur ein absolut dummer Mythos... Ist ungefähr genauso dumm wie StudiVZ-Kettenmails, dass dein Account deaktiviert wird oder eben auch dass das Hinzufügen irgendwelcher Freunde deinen Rechner kaputt macht...

    Glaubt doch nicht einfach jeden Scheiß, den ihr irgendwo lest!

    Du hast es ja richtig gemacht und hier nachgefragt. Ich kann dir versichern, dass zumindest durch Meebo IM niemand über dein Handy SMS verschicken kann ^^ (Um ganz sicher zu gehen einfach mal neu installieren und gucken, ob es die Berechtigungen dafür überhaupt hat...)

    Das viele Programme sich mit deinem Handy mitstarten ist auch vollkommen normal... Zum Verschicken von SMS braucht eine App, der du das Versenden von SMS erlaubst (wird bei der Installation gefragt), meines Wissens auch dein SMS-Programm nicht, dass das läuft, hat wohl andere, wahrscheinlich harmlose Gründe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2009
  7. Melle Noire, 10.11.2009 #7
    Melle Noire

    Melle Noire Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    @ Nepomuk: Zu spät. ;)

    Was ich halt komisch fand:
    Daß ich halt im TasKiller SMS/MMS
    beendet hatte und es dann von alleine
    wiederkam. Stand bald wieder in der Liste.
    Da hab ich dann halt mal etwas Panik
    geschoben, denn ich habe eben schon
    von Zombiehandys gehört, die dann teuere
    SMSen verschicken usw. Wobei gerade das
    ja mit Androidgeräten nicht möglich sein
    dürfte ohne Androidviren... Also allein von
    der Logik her.
     

Diese Seite empfehlen