1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann ich eine bessere Kamera-Bildqualität bekommen?

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von dimiro, 17.05.2010.

  1. dimiro, 17.05.2010 #1
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Hallo liebe Legend-User! Ich habe Folgendes zu beklagen: die Kamerabilder sehen sehr schwammig aus. Um dies zu verdeutlichen habe ich ein Testmotiv mit meinem 3 Jahre alten Nokia E66 (3MP, keine Zeiss Optik) und dann mit dem Legend gemacht. Die Linse von dem Legend habe ich noch extra gereinigt, beim Nokia nicht. Man sieht geich dass die Linien beim Bild von Nokia viel schärfer sind und das Bild insgesamt wenig rauschend und kontrastreicher.

    Liegt das an der Optik oder ist das doch ein Softwarebedingtes Problem? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit mehr aus der Kamera herauszuholen? Ich weiß, dass die Frage untriviell ist, aber fragen lohnt sich immer...

    Nokia E66
    [​IMG]

    HTC Legend
    [​IMG]
     
  2. zemento, 17.05.2010 #2
    zemento

    zemento Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Wieso stellst Du die Kamera vom Legend auf 3MP ? Nur zum Vergleich ?
    Stell doch bitte auf höchste Auflösung.
    Dann versuche die Kamera ganz ruhig zu halten und drücke auf den Touchscreen, nun festhalten und warten bis automatisch der Autofocus auslöst und das Bild geknipst wird.
     
  3. YB_5, 17.05.2010 #3
    YB_5

    YB_5 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Ich glaub kaum, dass sich die Bildqualität erhörht, wenn man auf 5 MP stellt.

    Ich denke sogar, dass das Bildrauschen dann noch schlimmer wird.

    Was die schärfe angeht, schau mal in den Kameraeinstellungen, da gibt es einen Menüpunkt.

    Auch Helligkeit, Kontrast und Sättigung lassen sich einstellen.
     
  4. dimiro, 17.05.2010 #4
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Hallo,

    danke für die Tips, aber das habe ich alles schon ausprobiert, sonst würde ich hier nicht fragen. Ich habe auch im benachbarten Thread die Bilder von den anderen User angeschaut und die sind alle von der gleich schlechten Qualität. Daran kann entweder Optik (schlechte optische Auflösung der Kameralinse) oder aber das Kameraprogramm (zu aggressive Bildkompression) schuld sein, deshalb stellte ich hier diese Frage.
    Ich tendiere zur Meinung, dass das Kameraprogramm die Bilder beim Kompimieren einfach zu stark glättet. Es ist mir schwer vorzustellen, dass die Linse schlechter ist als in einem älteren Handy. Deshalb wäre es eventuell möglich mit einem alternativen Kameraprogramm bzw. anderem Kompressionsverfahren bessere Bilder zu machen.

    Kennt vielleicht jemand so was? Ich habe bisher im Market nichts gefunden, wobei bei meinem Vodafone gebrändeten Gerät das Firmware-Update fehlt, und deshalb sind die auf die Kamera zugreifenden Anwendungen wie Barcode Reader immer noch ausgeblendet.
     
  5. TerrasighT, 17.05.2010 #5
    TerrasighT

    TerrasighT Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Das ist ähnlich wie bei kompakten Knipsen, es ist eben kein RAW vorhanden und wird alles auf "hübsch" getrimmt.

    Die Auflösung hat mit dem Rauschverhalten übrigens nichts zu tun, sondern der viel zu kleine Chip...
     
  6. dimiro, 17.05.2010 #6
    dimiro

    dimiro Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2010
    Bei Nokia anscheinend viel schonender getrimmt, das ist mein Kritikpunkt.

    P.S.: als Referenzbild hab ich gerade das gleiche Motiv mit meiner Canon 400D auf der miesesten Qualitätsstufe (maximale kompression, minimale Auflösung) abgelichtet, um zu veranschaulichen, dass alleine die Optik + interne Verarbeitung eine Rolle spielen und keine Megapixel. Zwar leider mit Blitz, aber die Idee ist schon klar.

    [​IMG]

    Und noch ein Mal die Frage wegen dem alternetiven Kameraprogramm :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2010

Diese Seite empfehlen