1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kann ich nach der Formatierung der sd Karte mein ROM wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Lonely_Boz, 03.07.2012.

  1. Lonely_Boz, 03.07.2012 #1
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Hallo,

    zuerst: Desire, stock hboot, s-off und alex-v1.8 gb sense hd rom.

    Ich möchte nun umsteigen au MW 4.3 based on Oxygen 2.3.2.

    Aber davor möchte ich meine sd Karte formatieren, cm7r2 hboot flashen, nur weiss ich nicht, wie ich vorgehen soll?

    Ich habe es mir so gedacht:
    1. Backup meines jetzigen ROMs mit 4ext recovery und dann die datei auf PC speichern, hard reset durchführen
    2. SD Karte nach dieser Anleitung(Anleitung- SD Karte Partitionieren - YouTube) formatieren und partitionieren.
    3. ins 4ext recovery booten, full wipe dann das neu ROM flashen.

    Aber jetzt weiß ich nicht wann ich cm7r2 hboot flashen soll?

    Würde das alles so ungefähr hinhauen?

    Wenn mir das neue ROM nicht gefällt, kann ich dann problemlos mein altes ROM wiederherstellen?

    Ich bitte dringends um Hilfe, ich bin ein bisschen durcheinander:sad:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Thyrion, 03.07.2012 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Nun, irgendwann nach 1. und vor 3.

    Solange dein ROM in dein HBOOT-Layout passt, ja. Ansonsten musst du eben vorher wieder den HBOOT zurückwechseln.
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  3. 2WildFire, 03.07.2012 #3
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Ich kenne zwar das Video tut nicht.
    Aber die SD kannst Du gut und einfach mit dem 4ext recovery einrichten.
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  4. Lonely_Boz, 03.07.2012 #4
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    ok vielen Dank Thyrion. Also würde es so klappen wie ich es oben beschrieben habe, oder?
    @2Wildfire: ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob 4ext dafür gut geeignet ist, bzw. ob es überhaupt richtig waere, die sd Karte im Handy zu formatieren und partitionieren.
     
  5. Thyrion, 03.07.2012 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,847
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Warum soll das nicht geeignet sein?

    Sollte aber grundsätzlich so klappen.
     
  6. Lonely_Boz, 03.07.2012 #6
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    ich weiß auch nicht, wieso das nicht geeignet ist. Ich weiß nur, dass viele den PC bevorzugen.
     
  7. ulixes, 03.07.2012 #7
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Nein, 4ext ist am besten, glaube mir ;)
    Alles ist besser als partitionieren mit Windows oder mit dem Rom Manager.

    Und im Recovery ists IMHO am sichersten und schnellsten :)
    Gesendet von meinem BravoS
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  8. Lonely_Boz, 03.07.2012 #8
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Kann ich auch mit 4ext die sd karte komplett formatieren, also auch die ext Partition? Denn ich möchte sd karte komplett formatieren und dann eine 1gb ext4 partition erstellen? Ist das möglich mit 4ext?
    Gibt es eine Anleitung dafür? Ich möchte nichts falsch machen.

    EDIT: oder soll ich die sd karte lieber am PC mit einem Programm formatieren und dann mir 4ext paritionieren?
     
  9. ulixes, 03.07.2012 #9
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Du musst nur im Recovery unter Tools zu Sd partitionieren gehen.
    Dann fragt er Dich ob Du Deine fat32 (SD) Partition auch formattieren willst. Ja.

    Und der PC ist die schlechteste Wahl.

    Gesendet von meinem BravoS
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  10. Lonely_Boz, 03.07.2012 #10
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    also würde damit auch die ext Partition formatiert bzw gelöscht, sodass ich am Ende nur FAT32 habe?
     
  11. ulixes, 03.07.2012 #11
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Korrekt :)

    Gesendet von meinem BravoS
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  12. Lonely_Boz, 03.07.2012 #12
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    ich habe jetzt bootfreeze :(, keine Ahnung was da passiert ist? Desire haengt beim HTC Logo fest. Ich kann zwar ins recovery, habe alles noch mal gemacht, hat nicht funktioniert. fix permissions habe ich auch gemacht, leider erfolglos.
    Was soll ich jetzt bloß machen?
     
  13. ulixes, 03.07.2012 #13
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Mehr Infos :)

    (Du hast doch eine Rom nachgeflasht??^^)

    Gesendet von meinem BravoS
     
  14. Lonely_Boz, 03.07.2012 #14
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    nein hatte ich nicht. Wie soll ich es denn machen wenn die sd Karte formatiert ist?
    Naja ich habe jetzt den backup, den ich erstellt hatte, per PC auf die SDKarte übertragen und dann alles wiederhergestellt.
    Aber wie soll ich jetzt am besten vorgehen?

    EDIT: also zuerst sd Karte formatieren, ext4 erstellen, dann Handy ausschalten, neues ROM auf die Karte übertragen per PC(und hboot cm7r2 etc) und dann das hboot flashen, neues rom flashen? Ist das so richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
  15. ulixes, 03.07.2012 #15
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Ja. ;)
    Machs mal, kann ja fast nichts schlimmes passieren.
    Aber jeden Schritt lieber zweimal überlegen :)

    Gesendet von meinem BravoS
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  16. Lonely_Boz, 03.07.2012 #16
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    ok, hat alles wunderbar geklappt, nur ich konnte keine neue radioversion flashen, da stand dann immer installation aborted und dan irgendwas mit clockworkmod 3.0, obwohl ich 4ext recovery habe.
    Das Problem hatte ich auch bei CWM recovery, dann habe ich aber eine alte Version von CWM genommen und danach hatte es geklappt. Wie soll ich hier vorgehen?
     
  17. ulixes, 03.07.2012 #17
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Seit FroYo wird ein anderes updater-script verwendet, und die Radios sind alle so alt, das die neuen Recoveries diese zips nicht mehr unterstützen.

    Zip entpacken, und Image via Android Flasher flashen. :)

    Gesendet von meinem BravoS
     
    Lonely_Boz bedankt sich.
  18. Lonely_Boz, 09.07.2012 #18
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    ich hätte noch eine Frage, wäre nett wenn du sie mir beantworten könntest. Wie hättest du es denn gemacht?
    Wenn ich zum Beispiel eine neue sd Karte kaufe, dann würde mein Desire sie nicht erkennen bzw. würde er nicht booten, oder? Was muss man dann machen?
     
  19. ulixes, 10.07.2012 #19
    ulixes

    ulixes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,882
    Erhaltene Danke:
    459
    Registriert seit:
    20.04.2012
    Falls Daten auf der Ext sind (eigentlich mittlerweile immer), wird das System nicht booten.

    Als erstes einfach im Recovery ein NandBackub machen, incl ext.

    Dann alles wipen, die neue SD im selben Dateiformat (zB ext4, wenn Du diese hattest, Rest fat32) patitionieren.
    Und dann Backup einfach wieder einspielen ;)

    Gesendet von meinem BravoS
     
  20. Lonely_Boz, 10.07.2012 #20
    Lonely_Boz

    Lonely_Boz Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Also doch keine Formatierung? Ich frage mal so: wenn ich zum Beispiel eine neue sd Karte kaufe, dann kann ich ja diese nicht in mein Handy einsetzen bzw würde das Handy nicht booten oder? Wie sollte ich dann vorgehen?

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen