1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. 1mn1, 01.08.2012 #1
    1mn1

    1mn1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe irgendwo gehört das man geflashte Handys nicht wieder aufladen kann, wenn das Handy ausgeschaltet ist, und man deshalb ganz leere Handys nicht
    mehr Laden kann.

    Letzt hab ich mir erstmal nur eine Rom auf die SD gehauen, das frisst aber gut Akku. Wie siehts denn aus? Kann man die dann wirklich nicht mehr laden`?
     
  2. Namenlos, 01.08.2012 #2
    Namenlos

    Namenlos Erfahrener Benutzer

    Das kommt afaik auf den Bootloader (vielleicht auch auf die recovery und die rom) an. Es gibt einzelfälle wo man im ausgeschalteten Zustand den Akku nicht laden kann, meistens steht es dann dabei. Ansonsten kann man das leicht testen. Einfach das Telefon bei 25% Akku ausschalten (kein Fastboot, am besten den Akku herrausnehmen und dann wieder einsetzen) und ein paar Stunden an das Ladegerät hängen. Wenn nach dem Boot das Telefon über 25% hat wird es auch im ausgeschalteten geladen.
     
  3. steve8x8, 02.08.2012 #3
    steve8x8

    steve8x8 Android-Experte

    Wenn gar nichts mehr hilft, gibt es auch externe Universallader für Handyakkus (Chinaware bei DealExtreme für nen Appel und n Ei, mit Markennamen bedruckte im deutschen Handel um eine Null teurer).