Kaufentscheidente Fragen -> Würdet ihr es nochmal Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Maggus, 10.12.2010.

  1. Maggus, 10.12.2010 #1
    Maggus

    Maggus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Hallo,

    ich stehe glaube kurz davor das Defy mir zu bestellen. Ja glaube... weil mich das HTC Legend auch etwas in seinen Bann zieht. Nun habe ich aber vorher noch ein paar fragen die mich quälen :unsure:

    Das Defy hat ja nun kein Froyo, schränkt mich das eigentlich ein bei apps aus dem market z.b.? Werde ich in Zukunft mit einschränkungen rechnen können?

    Ich hatte das Defy gestern in der Hand, es sagt mir zu.
    Nur ist es normal das es so langsam läuft oder war das einfach nur das Gerät im Saturn das soo vollgemüllt war?

    Das Defy soll ja was Wlan betrifft probleme haben, mir ist aber Wlan empfang wichtig, damit ich auch mal auf der Arbeit kurz was schauen kann z.b.

    Also ist etwas an den Problemen dran?

    Ist der GPS empfang gut mit dem Defy? Möchte es gerne als Navi nutzen da ich noch kein Navi besitze.

    Was Apps angeht kann ich doch die gleichen benutzen wie auf einem htc gerät z.b. oder?

    Würdet ihr euch nochmal das Defy kaufen, wenn ihr eucht heute entscheiden müsstet?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter Helfen bin sehr unsicher im moment ob ich das Defy oder Legend nehmen soll.
     
  2. PLANTA, 10.12.2010 #2
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,191
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Phone:
    LG G5
    Glak, t3mp und UWdus haben sich bedankt.
  3. DeHub, 10.12.2010 #3
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Ich kenne Defy und Legend und würde definitiv das Defy vorziehen!

    Keine Probleme mit WLAN! Sehr guter Empfang mit meiner Fritzbox

    Ich habe kaum Probleme

    Ich finde den GPS Empfang erstklassig im Vergleich zu allen Androiden die ich sonst bisher gesehen habe.

    Apps kannst du so ziemlich alles nutzen

    Wieder Kaufen definitiv ja!

    Ich bin mehr als begeistert vom Defy. Wie du sicher schon gelesen hast, gibt es noch Probleme mit der Hörmuschel. Ich würde noch bis Januar warten, dann ist die Chance denke ich größer ein Gerät ohne diesem Problem zu bekommen.
     
  4. Maggus, 10.12.2010 #4
    Maggus

    Maggus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Sorry, sollte nicht zu so einem Threat werden. Ging mir darum wegen meinen Fragen.






    Danke das hilft mir schonmal weiter :)

    Nur wie sieht es bezüglich von den Updates aus (Froyo) .. ?
     
  5. PLANTA, 10.12.2010 #5
    PLANTA

    PLANTA Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,191
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    25.04.2010
    Phone:
    LG G5
  6. Maggus, 10.12.2010 #6
    Maggus

    Maggus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Ja es kommt im Q2 2011. Nur wollte ich wissen ob mich das einschränkt bis dahin gegen über anderen Geräten. Also ob Apps nur mit 2.2 funktionieren.
     
  7. DeHub, 10.12.2010 #7
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Du brauchst kein 2.2. Das defy läuft mit 2.1 sehr gut und auc (fast) alle apps. Ein paar wenige google apps setzen froyo voraus. Aber auch das wird ja noch kommen und von den apss gibt es noch kaum welche
     
  8. doulos, 10.12.2010 #8
    doulos

    doulos Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.12.2010
    einziger - oder größter - Nachteil des DEFY ist die Motoblur- ahem, der Motoblur-Kram (ausser vielleicht die zentrale Ortung und Sperre)
     
  9. Maggus, 10.12.2010 #9
    Maggus

    Maggus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Also das Motoblur kann ich ja ersetzen soweit ich gelesen habe. Oder?

    Und das es auch ohne 2.2 auf längerer sicht geht beruhigt mich auch :)

    Vielen Dank schonmal soweit.

    Nun muss ich nur schauen ob htc oder defy, aber glaub das defy kann ich vom system her doch genauso machen wie das htc ist oder?

    Tendiere aber sehr stark zum Defy :) :)
     
  10. Robomat, 10.12.2010 #10
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Da der Akku meines uralt Handys langsam den Geist aufgab, nur noch drei Tage Standby statt zehn habe ich nach langem Überlegen ein Motorola Defy gekauft.

    Hier die negativen Punkte die mich am meisten stören:

    - Die Akkulaufzeit ist beeindruckend schlecht. Ein bisschen telefonieren, halbe Stunde WLAN und am Abend ist der Akku auf 40%. D.h. es muss jeden Abend ans Ladegerät.
    - Nutzt man zusätzlich GPS und Navigation ist der Akku schon am frühen Nachmittag platt.
    - Ich dachte Micro USB zu Laden wäre eine gute Idee bis ich es erlebt habe. Der filigrane Stecker erfordert Fingerspitzengefühl beim Einfädeln und die Kabel sind sehr steif. Kein Vergleich mit den alten zweipoligen, superflexiblen Ladekabeln die man blind eingestöpselt bekam und notfalls auch mit eingesteckten Ladekabel bequem telefonieren konnte.
    - Wenn man morgens gemerkt hat, dass schon wieder eine Woche herum war und man vergessen hat den Akku zu laden konnte man das Handy an das Ladegerät hängen und nach dem Morgenkaffee samt Blättern in den News konnte man mit einem voll geladenen Handy in der Tasche aus dem Haus gehen. Mit USB scheint das nicht zu gelingen und man muss einige Stunden zum Laden einplanen.
    - Der Ein/Ausschalttaster ist umständlich zu betätigen. An sich wäre es kein Problem würde diese Taste nicht auch noch benutzt um das Touchscreen zu sperren und zu entsperren.

    Davon abgesehen, wobei die Akkuprobleme wohl von allen neueren Smartphones geteilt werden ist es nach langer, langer Zeit ein Stück Technik, das mich WIRKLICH begeistert und ja, ich würde es noch einmal kaufen.
     
  11. ebivan, 10.12.2010 #11
    ebivan

    ebivan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Denk dran, Akku laden geht ungefaehr doppelt so schnell am Netzteil, als am Computer (USB2) Port. Nur bei USB 3 hast du etwa den gleichen Ladestrom, wie am Motorolanetzteil.
    Sehe schon, dass die ganze Smartpfone-Geschichte Neuland fuer dich ist, lies dich hier im Forum mal ein wenig ein, wie man die Akkulaufzeit optimieren kann. Ich komme bei normaler Nutzung (3-5 Telefonate, 3-5 SMS, 1/2 Std surfen, zwischendurch mal Twitter) locker bis in die Nacht...
     
  12. cottager, 11.12.2010 #12
    cottager

    cottager Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Ich hab derzeit noch beiden Geräte, legend und defy und muss mich nächste Woche mal entscheiden welches ich davon verkaufen will. Denn eines nur rumliegen zu haben ist Wahnsinn. Ich bin von beiden begeistert. Sie haben beide durchaus ihre Vorteile. Und die Entscheidung fällt mir jetzt schon schwer... ich würde mir durchaus beide wieder kaufen.
     
  13. DeHub, 11.12.2010 #13
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Also ich finde den Akku (für diese Leistung) enorm gut! Und jeder der andere Smartphones dieser Klasse kennt, wird das auch bestätigen! Die Smartphones heute machen eben viel im Internet und sind ständig verbunden. Da muss man eben in Kauf nehmen, dass das Gerät nur ein paar Tage läuft und dann leer ist. Bei normalem Nutzungsverhalten komme ich auf 3 Tage. Und es ist ja ganz klar, dass wenn ich GPS nutze, auch mit mehr Verbrauch rechnen muss. Wenn Du nicht Google Navigation sondern eine Software mit Offline Karten nimmst, dann geht das auch deutlich besser
     
  14. skyforce, 11.12.2010 #14
    skyforce

    skyforce Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.11.2010
    denk daran, dass das defy zurzeit ein serienfehler mit dem ohrhörer hat. ich hab schon 2, beide sind nach 1 woche schon kaputt gegangen. also spar dir die mühe und such alternative, wenn du doch noch bei defy bleiben willst, kauf es nach weihnachten. vielleicht wird es nächstes jahr fehlerfrei produziert
     
  15. Intru, 11.12.2010 #15
    Intru

    Intru Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.06.2009
    Ich würde es nach derzeitigem Stand nicht wieder kaufen.

    1.) Motoblur: Zwangssoftware mit schlechter Funktion. Der Launcher kennt kein "pinch to zoom" bei den Homescreens, der Homescreenwechsel mittels wischen ruckelt und die Widgets sind furchtbar hässlich. Gut soweit zu den Dingen die man relativ einfach durch einen alternativen Launcher beheben kann. (z.B. Launcher pro)

    Aber: Motoblur läuft weiter im Hintergrund und lässt sich ohne massive Systemeingriffe nicht entfernen. Derzeit arbeiten einige Leute an der Entfernung von Motoblur, es ist allerdings anzunehmen, dass man durch die Entfernung auch den Gewährleistungsanspruch verliert - das ist bei den Hörerlautsprecherproblemen eine sehr schlechte Idee. Motoblur läuft also munter im Hintergrund weiter, kostet Akku und Performance. Vom Performanceverlust merkt man eigentlich nichts, aber ohne Ressourcen läuft Motoblur bestimmt nicht. Wenn man sich die Datenschutzrichtlinien von Motoblur durchliest wird einem dann erst richtig schlecht.

    2.) Die Ein/Aus Taste sowie die Taste zur Lautstärkenregulierung wackelt. Die Ein/Aus Taste ist zudem ungünstig angebracht und recht klein.

    3.) Der Hörerdefekt. Wer jetzt ein Defy kauft hat vermutlich gute Chancen eines mit Hörerdefekt zu erwischen. Motorola schweigt dazu weiterhin, ich vermute die hauen alle produzierten Geräte raus und wer ein defektes erwischt hat eben Pech gehabt und muss einschicken.



    War vermutlich mein letztes Gerät von Motorola. Ich finde es sehr schade, denn das Defy hätte wirklich Riesenpotential. Ich denke aber die vernünftigen Hersteller werden das bald erkennen und ebenfalls an hübschen Androiden mit Outdoorqualitäten arbeiten.
    Bin auch extrem verwundert denn ich war mit Motorola (V3 usw.) immer sehr zufrieden.
     
  16. darkwing, 11.12.2010 #16
    darkwing

    darkwing Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Trotz kleinerer Probleme und falscher Werbeversprechen bereue ich den Umstieg zum Defy nicht.

    Negativ:
    - Das Display ist nicht so kratzfest wie immer so schön beworben wird.
    - Am Ladegerät lässt sich bei einem Gerät der Touch schlecht/nicht bedienen
    - Die Ladebuchse gehört unter das Gerät, an der Seite gibt es Probleme in der KFZ Halterung.

    Neutral:
    Motoblur ist nicht perfekt gelöst was die Kontakte und Mailprogramm/Posteingang angeht, stört aber auch nichtg weiter.
    WLAN ist nicht so gut wie bei anderen Geräten, findet aber am Ende doch immer eine Verbindung.
    Kopfhöhrerproblem bei 3 Geräten noch nicht aufgetreten, ich muss extrem stark drücken um ein kratzen zu provozieren.

    Positiv:
    Akkulaufzeit... ich schaffe eigentlich immer 2-3 Tage und bei der Freundin wo der Messenger ständig läuft sind es auch 1-2 Tage.
    Lautstärke.. Navianweisungen hör ich trotz Autoradio, Klingel und Wecktöne sind auch laut genug.
     
  17. Maggus, 11.12.2010 #17
    Maggus

    Maggus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Danke für eure Posts, ich denke ich geh das Risiko mal ein.
    Das Handy spricht mich irgendwie sehr an ... (das legend nicht mehr so, aber immnoch :p)

    Nunja werde mir morgen dann mal das Defy bestellen und hoffen das alles glatt läuft :)

    Ich werde Berichten wenn ich es mein eigen nennen darf :)
     
  18. Skyliner, 11.12.2010 #18
    Skyliner

    Skyliner Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,646
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Black
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A6 LTE
    Wearable:
    Moto 360
    Ja!
    Ich habe mir sogar noch ein zweites gekauft, brauchte noch ein weiteres Smartphone für meine MultiSIM

    Und da mein erstes Defy schon seit Wochen Fehlerfrei läuft, und es für mich absolut keine Alternative zum Defy gibt, habe noch die Schwarz/Weiß Version besorgt:)
     
  19. ska

    ska Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Komme unglücklich und geläutert aus dem Lager dieses anderen Smartphone-Herstellers, dem die Menschen unbegreiflicherweise in Scharen hinterherlaufen. (Sagt es keinem weiter, OK?)

    Ich *genieße* die Freiheit von Android!

    Mir fehlt mit Sicherheit der Vergleich zu anderen Android-Phones, aber ich bin seit 4 Wochen sehr glücklich mit dem Defy. Würde es wieder machen, hätte allerdings Sorgen hinsichtlich der bekannten Hörerprobleme. Als Neukunde würde ich das abwarten.
     
  20. muater, 12.12.2010 #20
    muater

    muater Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Ich würde es auch wieder kaufen, sind sehr zufrieden damit, haben noch ein X10i von SE im Haus und das kann trotz bedeutend höheren Preis einpacken.

    Wegen den Hörerproblem, bedenkt mal, wie gut sich das Defy aktuell verkauft und welcher geringer Teil sich eigentlich wegen dem Problem meldet.
     

Diese Seite empfehlen