1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein AS2D mehr... nach Update

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Pulse Forum" wurde erstellt von VitaminC, 22.08.2010.

  1. VitaminC, 22.08.2010 #1
    VitaminC

    VitaminC Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Hi, ich bin hier langsamm am verzweifeln, leider funktioniert mein AS2D nichtmehr, egal bei welcher Rom, ich verliere immer telefonspeicher, bei Navigon schon alleine knapp 15 MB, dabei hat es immer super funktioniert.... Ich habe lange Zeit Ungarn 2.1 laufen gehabt mit den laufenden Versionen des Flb Mods, plötzlich hat das Handy die Programme nichtmehr auf SD gespeichert..... also habe ich das Uk 2.1 installiert und erneut custom roms aufgespielt....... Leider ohne besserung, ich formatiere die Karte doch einfach unter partition sd card>swap size 0>512 Mb oder ???
    Woran kann das liegen ????
     
  2. Julschy, 23.08.2010 #2
    Julschy

    Julschy Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.11.2009
    Phone:
    T-Mobile Pulse
    Hallo,

    genau von dem selben Problem wollte ich auch berichten... Nichts geht mehr.. Handy lahmt ohne Ende rum, weil der Telefonspeicher voll ist.. Musste jetzt Apps deinstallieren, dass wenigstens mein Handy stabil läuft..

    Viele Grüße,
    Julian
     
  3. TobiS, 23.08.2010 #3
    TobiS

    TobiS Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Wenn ihr die FLB Mod nutzt, probiert mal den Terminal Emulator zu starten. Dann gebt ihr 'su' ein, bestätigt und gebt anschließend 'a2sd cachesd' ein.

    Das Pulse sollte dann rebooten und der Telefonspeicher wieder mehr Kapazität haben.

    (Die Eingaben natürlich ohne die Apostrophe eingeben)
     
    schenkelklopfer bedankt sich.
  4. ebonit, 23.08.2010 #4
    ebonit

    ebonit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    IPhone 6
    Tablet:
    TF300T
    Hi Vita,
    hier wurde, so glaube ich, wohl eindeutig gegen die Spielregeln verstoßen und die lauten für ClockWorkMod Recovery:
    1. Recovery (End call + Menue + Power on)
    2. wipe data/factory reset
    3. Advanced ---> Wipe Dalvik Cache
    4. Format SD-Card SD Ext
    Natürlich sollte vorher ein Backup der SD-Card gemacht werden. Nun kann das FLB-Mod aufgespielt werden und A2SD sollte funktionieren.
    Gruß! :)
     
  5. VitaminC, 23.08.2010 #5
    VitaminC

    VitaminC Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Schon klar :) Nur genau so mache ich es :(
    Und sowohl wenn man 'a2sd cachesd' also auch "as2d check" eingibt kommt nur "Not found "
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2010
  6. ebonit, 23.08.2010 #6
    ebonit

    ebonit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    IPhone 6
    Tablet:
    TF300T
    Das ist doch korrekt. Damit wird angezeigt, dass A2SD nicht aktiviert ist. Die Aktivierung passiert z.B. bei FLB-Mod automatisch, wenn die Karte richtig partitioniert ist (ext2 zu 3).
    Noch mal nachlesen bei Flibblesan!
    FLB-Mod (2.1 based rom with tweaks) - Android @ MoDaCo :)
     
  7. VitaminC, 23.08.2010 #7
    VitaminC

    VitaminC Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Gibt es denn eine möglichkeit den "abgespaltenen Speicher " von aps2sd zu kontrollieren ? Wie viel von den (bei mir) 1gb noch übrig sind ?????
     
  8. ebonit, 23.08.2010 #8
    ebonit

    ebonit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    IPhone 6
    Tablet:
    TF300T
    Was ist abgespaltener Speicher? Noch nie gehört!
    Den Speicher allgemein kontrolliert man unter Einstellungen --->SD-Karte & Speicher. Was nun noch mehr?
     
  9. VitaminC, 23.08.2010 #9
    VitaminC

    VitaminC Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Du gibst beim Formatieren der Karte im Recovery ja eine bestimmte größe ein die für Apps reserviert wird.... Schliesst man das Handy nun an einen Windowsrechner an ist nurnoch der frei verwendbare Platz sichtbar, bei mir heisst das das ich 1000mb für apps formatiert habe und das windows bei meiner 8 gb Karte nur noc 6,5 Gb anzeigt
     
  10. Helix, 24.08.2010 #10
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Den Appspeicher nennt man auch ext2 Verzeichniss.

    Vitami C, mit einem Gigabyte haste es ja mal ordentlich übertrieben, ich schaffe es noch nichtmal 368 MB voll zu müllen. :)

    Das ganze findest du im Recoverysektor unter SD Card. Denk dran, Swap auf 0 MB zu stellen.
     
  11. VitaminC, 25.08.2010 #11
    VitaminC

    VitaminC Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Ich habe einen gigabyte nur gewählt weil ich sonst immer 512 hatte und nun sehen wollte ob sich nach dem formatieren was änddert, da as2d ja nicht funktionierte ;)
     

Diese Seite empfehlen