1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein HD-Voice

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Horscht, 29.10.2011.

  1. Horscht, 29.10.2011 #1
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Mein Note geht heute gleich wieder zurück. Wie ich feststellen musste, unterstützt es leider kein HD-Voice, was ja seit Kurzem im T-Mobile-Netz verfügbar ist und mit meinem HTC Sensation auch prima funktioniert.

    Für das SGS2 gibt es den Tipp, dass man den dafür benötigten Codec im Servicemenü (*#*#197328640#*#*) -> 5 (Audio) -> 7 (AMR-WB) aktivieren kann. Das Servicemenü gibts zwar beim Note auch, allerdings hat die Auswahl des Punkts 5 keinen Effekt, d.h. es öffnet sich kein Untermenü.

    Möglicherweise wird das Ganze irgendwann mit einem FW-Update nachgeliefert, aber darauf zu warten ist mir zu unsicher; da bestelle ich es mir dann später lieber nochmal neu. Auf HD-Voice zu verzichten kommt für mich jedenfalls nicht in Frage, da ca. 50% meiner Mobiltelefongespräche welche sind, wo das Gerät am anderen Ende ebenfalls HD-Voice unterstützt (was natürlich Voraussetzung für ein HD-Voice-Gespräch ist).

    PS: Wer sich nix unter HD-Voice vorstellen kann: Der Unterschied ist deutlich hörbar. Klingen normale Telefonate halt so wie normale Telefonate, hat ein HD-Voice-Gespräch ca. FM-Radio-Qualität. Besonders deutlich merkt man es bei Wörtern mit s, weil das s klar und deutlich klingt, und nicht wie ein Zischlaut, so wie beim normalen Telefonieren. Wer eine Fritzbox und ein DECT-Mobilteil von AVM hat, der hat sich vielleicht schon mal die im Telefonbuch hinterlegten Beispiele für HD-Sprache und HD-Audio angehört. Genauso klingt HD-Voice im Mobilfunknetz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
  2. frank_m, 29.10.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn es im SGS2 schon verfügbar ist, dann ist es im Note nur eine Frage der Zeit, bis es verfügbar ist. Und voraussichtlich sehr kurzer Zeit.

    Übrigens: Wie kommst du auf eine Quote von 50% HD Telefonaten? Da müssen ja 49,7% deiner Telefonate zum gleichen Gesprächspartner gehen. Denn wer hat heute HD fähige Endgegeräte? Und in welchen Netzen werden HD Telefonate geroutet? Analog fällt komplett raus, ISDN auch, sobald Carrier-Grenzen überschritten werden. Die VoIP Anbieter mit G.722 Unterstützung kann man auch an einer Hand abzählen. Endgeräte gibt es neben denen von AVM nur noch die High End Gigasets. Und das wars.

    Ums kurz zu machen: Mein Equipment ist auch HD tauglich, und die Anwendbarkeit beschränkt sich auf - Testtelefonate. Im Alltag hatte ich noch kein einziges Mal jemanden auf der anderen Seite, mit dem es funktioniert hätte. Die praktische Relevanz ist bislang gleich Null.
     
    iSad bedankt sich.
  3. Horscht, 29.10.2011 #3
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Das war auch mein erster Gedanke. Andererseits jedoch hätte man auch davon ausgehen können, dass das Note sw-technisch schon auf dem Stand sein sollte, auf dem das Galaxy ist. Darüber hinaus steht zu befürchten, dass HD-Voice auch beim SGS2 nie "offiziell" unterstützt werden wird, sondern man es immer erst selbst über das Servicemenü aktivieren muss. Das wiederum würde bedeuten, dass die beim Note das Servicemenü nochmal erweitern müssten. Und da bin ich jetzt ehrlich gesagt nicht soo wahnsinnig optimistisch.

    Naja, wie gesagt, wenn es irgendwann geht, kann ich es mir ja immernoch nocheinmal holen.
    Nein. Aber die Anzahl der Leute, mit denen ich regelmäßig (d.h. mehr als 1x täglich) telefoniere, ist recht überschaubar, und von denen wiederum haben fast alle ebenfalls ein HTC, und alle sind bei T-Mobile.

    Gespräche ins Festnetz zähle ich hier nicht mit, da ich diese meinerseits auch vom Festnetz aus führe. Hier hatte ich übrigens auch noch kein HD-Telefonat, obwohl es meine Technik auch hergäbe. Der Gesprächspartner müsste dann jemand sein, der, wie ich, via Unity telefoniert und ebenfalls HD-fähige Hardware hat, und so jemanden kenne ich nicht.
     
  4. enots, 29.10.2011 #4
    enots

    enots Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,608
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Wenn root-Zugriff da ist reicht eine Erweiterung der build.prop um die Zeile:

    "ro.ril.enable.amr.wideband=1"

    Das Service-Menü ist nur eine zusätzliche Option um die Einstellung bequem während des Betriebs umstellen zu können.
     
    Horscht bedankt sich.
  5. Horscht, 29.10.2011 #5
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ah ok, gut zu wissen. Danke!
     
  6. frank_m, 29.10.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Root gibt es ja inzwischen (sogar auf zwei Wegen), also Feuer frei!
     
  7. Horscht, 29.10.2011 #7
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Gerät gerootet und build.prop angepasst. Geht aber leider trotzdem nicht. Schade.
     
  8. moppelg, 29.10.2011 #8
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Wie hast du denn die buid.prop angepasst? Ich habe gerade versucht sie mit dem Root-Explorer zu ändern. Leider scheint er die Änderung nicht zu speicher. System war als R/W gemountet.
    Ist das bei Samsung auch so wie bei HTC, dass man nur 'temp' root hat?
    Ich bin vom Milestone noch 'Dauerroot' gewohnt...

    Schau also mal ob er überhaupt deine Änderung übernommen hat.
     
  9. Horscht, 30.10.2011 #9
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ich habe sie auf den PC kopiert, bearbeitet, zurück auf die SD-Karte und dann von dort mit dem Root Explorer nach /system geschoben. Das Bearbeiten (genauer gesagt das Speichern) direkt im Root Explorer hatte in der Tat nicht funktioniert.
     
    moppelg bedankt sich.
  10. olympicchicken, 30.10.2011 #10
    olympicchicken

    olympicchicken Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    10.07.2010
    Für mich sieht das auch so aus, als ob er die Änderung nicht genommen hätte. Bei mir funktioniert es jedenfalls problemlos, die Zeile mit dem Root Explorer einzufügen, allerdings kann ich HD-Voice nicht testen, da in einem anderen Netz.
     
  11. Horscht, 30.10.2011 #11
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ob ich die Zeile nun mit dem Editor im Root Explorer einfüge, oder die Datei am PC editiere und zurückkopiere, ist vom Ergebnis her ja Jacke wie Hose. Fakt ist, dass die Zeile drin ist und es trotzdem nicht geht.
     
  12. olympicchicken, 30.10.2011 #12
    olympicchicken

    olympicchicken Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    10.07.2010
    natürlich, das wollte ich auch nicht bestreiten, aber wenn du es nicht mit root explorer editieren kannst, dann heißt das, die datei schreibgeschützt ist und das ist sie dann auch beim kopieren mit root explorer. aber ich nehme an, du wirst eh überprüft haben, ob der zeileneintrag drinnen ist nach dem drüber kopieren.
     
  13. Horscht, 30.10.2011 #13
    Horscht

    Horscht Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Selbstverständlich. Warum der Editor im Root Explorer das File nicht speichern kann, weiß ich nicht, war mir aber auch egal. Gut möglich, dass es einfach nur das Schreibschutzflag war. Das Überschreiben der extern bearbeiteten Datei klappte aber.
     
  14. Transformer1, 23.09.2012 #14
    Transformer1

    Transformer1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    29.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2012
    -=Ryo=- bedankt sich.
  15. Phasenspringer, 24.09.2012 #15
    Phasenspringer

    Phasenspringer Gast

    Dadof3 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen