1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein offizielles ICS-Update für das Defy+

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von Domingo2010, 16.02.2012.

  1. Domingo2010, 16.02.2012 #1
    Domingo2010

    Domingo2010 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,577
    Erhaltene Danke:
    507
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Wie Motorola nun bekanntgegeben hat, bekommt das Defy+ leider kein offizielles Update auf Android 4.0, auch bekannt als Ice Cream Sandwich.

    Natürlich ist das nicht prickelnd, aber irgendwie war das auch zu erwarten, wo doch das normale Defy schon kein Update auf Gingerbread bekommen hat.

    Hier ist der Link zu der Ankündigung von Motorola:

    https://forums.motorola.com/pages/00add97d6c


    Was sagt ihr dazu? In diesem Thread dürft ihr euch auch sachlich dazu äußern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  2. der2of6, 16.02.2012 #2
    der2of6

    der2of6 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Ich hab im Hinterkopf, das bei erscheinen des Defy+ auf der HP stand, das man es 18 Monate mit Updates versorgen wird.

    Hat das noch jemand gesehen und ggfs sogar das ganze mal weg gespeichert?
     
  3. Ennox, 16.02.2012 #3
    Ennox

    Ennox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Phone:
    Panasonic Eluga
  4. sebmue, 16.02.2012 #4
    sebmue

    sebmue Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Wenn ich an ein Erscheinungsdatum von weniger als 6 Monaten denke, könnte man hier schon kräftig...schimpfen :)

    Andererseits - wer hat etwas anderes erwartet? Bei dem Preis des Defy+ ist es sicher mehr als "Wegwerf-Smartphone" konzipiert. Insgesamt sollte man sich bei den Androiden wohl daran gewöhnen, entweder selbst für Updates zu sorgen oder eben alle 12 Monate ein neues Handy zu kaufen.

    Wenn man im Preissegment des Defy+ unterwegs ist, wirds auch nicht teurer als bei einem iPhone, das grds. ja bis zum Versagen der Hardware (siehe 3G mit iOS 4) mit Updates zugestopft wird.

    Bei höherpreisigen Smartphones sieht das natürlich anders aus - bei einem Telefon für 500 € sollte schon eine iOS-ähnliche Updatesicherheit gegeben sein. Deswegen würde ich in dem Preissegment auch einfach nicht zu einem Androiden greifen...
     
  5. marco köhler, 16.02.2012 #5
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    die sony modelle in der preisklasse, die effektiv sogar sogar weniger ram haben (durch anderen prozessor) bekommen ics - sagt nicht, "wir" ex motorola geschädigten hätten euch nicht gewarnt :D
     
  6. juggernau, 16.02.2012 #6
    juggernau

    juggernau Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Phone:
    Motorola Moto X
    Hatte die Hoffnung auf das Update schon lange aufgegeben...
    Wenn es Motorola schafft die Bootloader zu unlocken bin ich jedoch zufrieden!
     
  7. obiwan, 16.02.2012 #7
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Das ist einerseits nicht Sinn der Sache und andererseits auch nicht bei jedem Hersteller so. Wie hier bereits erwähnt wurde läuft das bei Sony anders, alle 2011er Modelle bekommen ICS, egal welche Preisklasse. Davon abgesehen kann in jeder Preisklasse die Stückzahl für entsprechenden Gewinn sorgen, die Hersteller haben das bisher nur ignoriert. Mein Sony Tablet S bekommt ICS trotz sehr geringer Stückzahlen.

    In der Preisklasse vom Defy sind Sony und vielleicht noch HTC die einzigen die Updates bringen und ich geh davon aus das die anderen früher oder später nachziehen. So wenig ich das WindowsPhone mag aber Microsoft sorgt mit seiner vorgeschriebenen Hardware dafür das sie selbst die Updates auf die Endgeräte bringen können und wenn die Marktanteile in den nächsten Jahren steigen, werden Hersteller wie Motorola ihre Politik ändern oder einfach Untergehen. Dabei gehöre ich eigentlich nicht zu den Updatefanatikern solange das System gescheit läuft und mehr oder weniger Bugfrei ist, dann wäre es für mich auch OK wenige Updates zu bekommen. Leider bekommt Moto auch letzteres nicht hin.

    Aber warum aufregen? Obwohl wir beim Defy theater hatten sind einige direkt zum Defy+ oder einem anderen Motogerät mit ähnlichen Problemen gewechselt, die wussten alle worauf sie sich einlassen. Und das war bisher bei allen Problemgeräten so(vielleicht erinnert sich noch jemand an das Samsung i7500), es wurde gemeckert aber letztlich doch wieder beim selben Hersteller gekauft. Und weil die Firmen das wissen machen sie halt fröhlich weiter. Wenn man dann noch bedenkt die Teilnehmer dieses Forums nur ein winzigen Bruchteil aller Käufer darstellen!
     
    shooter_benny bedankt sich.
  8. Carsten.Buchmann, 16.02.2012 #8
    Carsten.Buchmann

    Carsten.Buchmann Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Man muss sich aber doch auch immer fragen, was uns der "Update Wahn" eigentlich bringt oder?

    So lange all meine relevanten Applikationen laufen und ich die für meine Zwecke benötigten Werkzeuge habe, sind Updates doch völlig irrelevant. Nur für ein netteres Aussehen brauche ich kein Update.
    Für mich sind diese tatsächlich nur dann relevant, wenn schwerwiegende Fehler behoben werden. Dies ist meines Erachtens im Hinblick auf die aktuelle Version 2.3.6 des Defy+ kaum von Nutzen.

    Nehme ich also ein Gerät mit 2.3.6 was läuft und mit dem ich arbeiten kann, oder brauche ich wirklich ein 4.0 Update, wo evtl. wieder Probleme durch erzeugt werden. Ich persönlich bin mit der aktuellen Version in allen Belangen zufrieden und habe nichts zu bemängeln. Demnach sehe ich die "Wegwerf-Mechanik" auch nicht als gegeben an.
     
  9. sebmue, 16.02.2012 #9
    sebmue

    sebmue Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Z.B. verbesserte Funktionen - wie ich es sehe, ist der Mailclient in ICS zumindest schon mal mit einer "suchen"-Funktion ausgestattet (weiß jemand, ob damit auch via imap oder exchange online gesucht wird?). Updates sind hier sicher oft unwichtig, bei größeren Releases dann aber durchaus mit einem gewissen "Mehrwert" versehen...

    Das Mail-Thema ist momentan eigentlich auch das einzige, was mich an GB wirklich nervt.
     
  10. marco köhler, 16.02.2012 #10
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    ics browser ist einfach 10 mal so gut
     
  11. Ennox, 16.02.2012 #11
    Ennox

    Ennox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Phone:
    Panasonic Eluga
    Bei mir werden Handys immer ewig verwendet, in dem die in der Familie "durchgereicht" werden. Damit das Ding potentiell möglichst lange sinnvoll verwendet werden kann, ist mir das Update wichtig - oder kann hier jemand beschwören, dass in 2-3 Jahren der Großteil der Apps noch mit 2.3.6. läuft?
    Was mich persönlich anpisst, ist die Tatsache mit der Ankündigung der Update Alliance. Hätte es das nicht gegeben, wäre ich wegen der Updatepolitik beim Defy nicht bei Motorola sondern HTC gelandet.
     
  12. Zereus, 16.02.2012 #12
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    naja mein samsung galaxy spica begann damals mit 1.5 und ich habs auf eine stabile 2.2 gebracht. mein acer liquid hab ich von 1.6 auf eine schnelle stabile 2.3 gebracht da werden die devs wohl auch ein 2.3 gerät mindestens auf 4.0 bringen :flapper:
    das defy hat ne ordentliche hardware. das problem mit dem bootloader wird sicher auch noch gelöst.

    das ist das tolle an android. was nicht passt wird passend gemacht ;)

    das kein offizielles update auf 4.0 kommt war doch eigentlich klar.
     
  13. MichaelKrause, 18.02.2012 #13
    MichaelKrause

    MichaelKrause Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Ein bisschen ärgerlich ist es schon. Natürlich nicht für uns, wir sind schließlich l33t-haXXor und machen uns einfach selbst ein neues ROM drauf. :cool2: Aber wenn die Updates mal direkt von den Herstellern kämen, müsste ich mir nicht das Getrolle der Apfelfreunde anhören ("Guck mal, ein Update").
     
  14. camelot, 18.02.2012 #14
    camelot

    camelot Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Den meisten hier würde Motoblur eh nicht in den Kram passen, was eh angepasstes Image bedeutet *g*
     
  15. Fight4Music, 18.02.2012 #15
    Fight4Music

    Fight4Music Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2,094
    Erhaltene Danke:
    2,822
    Registriert seit:
    06.01.2012
    Phone:
    LG G4 H815
  16. camelot, 18.02.2012 #16
    camelot

    camelot Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Bitte nochmal lesen: "The Defy (alias Jordan) is a smartphone manufactured by Motorola. Official CyanogenMod support is ONLY for the Defy yet, NOT the Defy+."
     
  17. Oi!Olli, 19.02.2012 #17
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011

    Wegwerfsmartphone?

    Das Defy+ spielt in der mittleren Preisklasse mit.

    Bei einem Smartphone für 120 € könnte man ja darüber reden aber nicht bei einem das über 200 € kostet also mehr als 400 DM. Und das ist Inflation hin oder her immer noch ein riesiger Haufen Kohle.

    Und auch recht neu.
     
  18. der2of6, 19.02.2012 #18
    der2of6

    der2of6 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Vor allem wenn man 2 Punkte bedenkt:
    1. war da mal was mit den 18 Monaten Update Garantie. Und da war definitiv bekannt, das ICS kommt.

    2. Finde ich das der Preis kein Argument sein darf.
    Ein iPhone lite aka iPodTouch, den es ab 170 Euro Aufwärts gibt bekommt auch über einen relativ langen Zeitraum iOS Updates.
     
    Oi!Olli bedankt sich.
  19. Carsten.Buchmann, 19.02.2012 #19
    Carsten.Buchmann

    Carsten.Buchmann Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Warum sollte ich ein Gerät, welches seinen Zweck voll und ganz erfüllt, wegwerfen nur weil es kein Update bekommt?

    Entschuldigt bitte, aber geht dies nicht in die falsche Richtung?

    Und mal anders herum. Warum sollte ich dann überhaupt irgendein Gerät heutzutage kaufen? Denn damit würde man ja behaupten, dass all diese Geräte zum jeweiligen Veröffentlichungsdatum vollkommen unbrauchbar sind. Wenn diese doch scheinbar Wegwerfprodukte sein sollen, nur weil keine weiteren Updates dafür erscheinen...

    Klar ist es schön, wenn weitere Updates für ein Produkt erscheinen. Doch wenn dies nicht der Fall ist, funktionieren diese genauso gut oder schlecht wie vorher auch. Ich kaufe ja auch kein Produkt und hoffe, dass es irgendwann mal funktioniert mit einem folgenden Update.
     
    anime und Mefisto haben sich bedankt.
  20. Zereus, 19.02.2012 #20
    Zereus

    Zereus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    naja es heißt nicht das es so nicht verwendbar ist aber immerhin ändert sich seit langem wieder mal die versionsnummer vor dem komma. das bedeutet schon was und bringt viele neue features.

    und wenn man eines der letzten geräte besitz die das update gerade nicht mehr bekommen frustriert das so manchen benutzer.

    ich werde mir aber deshalb kein anderes gerät kaufen. und denkt mal darüber nach bevor ihr ein 200€ gerät auls wegwerfprodukt bezeichnet :blink:
    das ist ein mittelklassegerät und kein High-End Device :rolleyes2:
    wer lange updates will sollte sich ein nexus besorgen
     
    bauch bedankt sich.

Diese Seite empfehlen