1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein Schimmer

Dieses Thema im Forum "Zenithink Forum" wurde erstellt von hessenjo, 26.05.2011.

  1. hessenjo, 26.05.2011 #1
    hessenjo

    hessenjo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Habe zu meinem 60. einen ZT180 7" geschenkt bekommen, bin aber absoluter Neuling mit Tablet PC's. Es gelingt mir weder, eine Anwendung zu starten, noch einen Internet-Zugang zu schaffen. Das Manual ist ja nicht mehr als ein Witz. Irgendjemand da, der mir helfen kann? Dank im Voraus!
     
  2. menirules, 26.05.2011 #2
    menirules

    menirules Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Also um eine Anwendung zu starten, einfach das Symbol direkt mit dem Finger antippen.
    Und das wars schon :)

    FÜr das Internet entweder per Adapter ein Netzwerkkabel anstecken, oder über WLAN.
    Dazu in die Einstellungen, Drahtlos und Netzwerke und dann Wifi-einstellungen.
    Dort WLAN einschalten und dann einfach den Hotspot auswählen :)
    Viel Erfolg und bei weiteren Fragen, einfach hier posten.
     
    hessenjo bedankt sich.
  3. hessenjo, 27.05.2011 #3
    hessenjo

    hessenjo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Ja, wenn's so einfach wäre..Das Mindeste, was ich erwartet hätte, ohne Intenet -Anbindung ist OpenOffice. Aber selbst da erlebe ich nur sinnlose Dateien, mit denen nichts anzufangen ist. Immerhin habe ich Datum und Uhrzeit bewältigt.
    Wenn dannn WLAN nicht läuft - wo schließe ich das Netzwerkkkabel an?
    Für ein Telefonkabel ist kein Anschluss vorhanden. Und: kann ich meinen PC mit dem Tablet verbinden - über den OTG- Eingang? Fühle mich so blöd wie vor 20 Jahren vor meinem ersten PC....
    Nochmal danke!
     
  4. menirules, 27.05.2011 #4
    menirules

    menirules Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Also Open Office gibt es nicht, aber es gibt im Market Apps dafür.
    Das Netzwerkkabel wird mit dem kleinen weißen Adapter angeschlossen, der beiliegen sollte. Ein Teil ins Tablet, der andere ans Netz und fertig. Der "normale" Telefonstecker passt nicht, da man ein Netzwerk braucht.
    PC mit Tablet verbindet man mit einem USB Kabel. Das breite in den PC, das schmale Ende ins Tablet.
     
  5. Cheesytom, 27.05.2011 #5
    Cheesytom

    Cheesytom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Hallo hessenjo,
    ich hab vor kurzem auch mein erstes pad bekommen und war am ersten Tag schlichtweg enttaeuscht und frustriert. Erst als ich kapiert hatte, dass die Grundausstattung an Apps zu wenig ist und gelernt habe, dass man sich ueber den PC die apps runterladen kann (APK-Dateien), also ohne Internetzugang des pad, konnte ich das pad sinnvoll als e-book-reader, zum Musikhoeren und zum Filme abspielen nutzen. Die vorhandene Officesoftware erkennt Exel- und Worddateien problemlos.
    An den Kompi habe ich das pad noch nicht angeschlossen, sondern uebertrage meinbe Daten ueber einen USB-Stick, der vom pad ohne Probleme erkannt wird.
    Wenn Du es auch als e-book-reader nutzen willst, empfele ich Dir das kostenlose App aldiko (Download hier: Aldiko.bookreader.premium.V1.2.9.apk). Er kann pdf-dateien. Um aber alle Ressourcen nutzen zu koennen - wie z.Bsp. Buchstabengroesse veraendern -, brauchst Du noch einen PDF zu EPAD Konverter. Ich empfehle Dir Calibre (Download hier: Calibre - Download - CHIP Online) Calibre ist fuer den PC. Dort wandelst Du die PDF-Dateien um.
    Zum Filme anschauen reicht mir im Moment noch das vorhandene App. Zum Musikhoeren Google mal nach Mediaplayer apk Download. Da findest Du verschiedene.
     
  6. hessenjo, 27.05.2011 #6
    hessenjo

    hessenjo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Erst mal vielen Dank! Bin jetzt wohl für den Rest des Tages ausgelastet....
     
  7. Cheesytom, 27.05.2011 #7
    Cheesytom

    Cheesytom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Da muss jeder Neubesitzer durch :).
     
  8. Cheesytom, 27.05.2011 #8
    Cheesytom

    Cheesytom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2011
    P.S.: Es kann Dir auch mal abschmieren, sodass Du das pad flashen must. Sichere die apps (apk-Dateien) auf jeden Fall auch auf deinem PC, sonst must Du sie eventuell spaeter nocheinmal runterladen.
     
  9. Kalkbrennerfan, 28.05.2011 #9
    Kalkbrennerfan

    Kalkbrennerfan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2011
    also der Aldiko ? hmmm
    finde der kann nix ... oder fast nix
    ich benutze Laputo Pro
    ich kann nur sagen eine Augenweide, wie in Real (Echtes blättern sanft und geschmeidig)
    es gibt sehr viele Einstellung , so wie man es mag
    und kann wirklich alles lesen
    und Zugriff auf 28 000 Ebook s GRATIS
     
  10. Cheesytom, 28.05.2011 #10
    Cheesytom

    Cheesytom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Hab ihn mir gerade runtergeladen und installiert. Ich sehe keinen Vorteil gegenueber ddem Aldico und die 20.000 Onlinebuecher sollen groesstenteils in Englisch sein. Gut, das Buecherregal ist moderner...
    Ist wohl Geschmacksache.
    Ach ja, den Spiegel als Pdf-Datei will er nich. Ist aber auch bei Aldico nicht gut zu lesen. Dafuer nehme ich einen anderen Pdf-Reader.
     
  11. hessenjo, 29.05.2011 #11
    hessenjo

    hessenjo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Geringe Fortschritte...Immerhin kann ich word + ecxel Dokumente lesen, die sich auf dem usb-stick befinden. Auch einen app konnte ich auf usb speichern.
    Aber: wo finde ich die apk datei wieder, und wie wird sie installiert?

    Fürs www habe ich mir einen Adapter bestellt, mal sehen, was daraus wird.

    Nochmal danke!
     
  12. Cheesytom, 29.05.2011 #12
    Cheesytom

    Cheesytom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Wenn Du schreibst, dass Du die apk-Datei auf den USB-Stick geladen hast, dann weist Du doch, an welche Stelle. Der Dateimanager des pads zeigt Dir die SD-Karte, dann den internen Speicher (NAND) und den USB-Stick (UDISK).
    Wenn Du die apk-Dadei gefunden hast laenger "touchen" und "Paket-Installer" auswaehlen. Danach bestaetigen und das app wird installiert.
     
  13. hessenjo, 30.05.2011 #13
    hessenjo

    hessenjo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Habs probiert, der usb-stick zeigt mir die apk-datei nicht. Das ist mir alles ein bißchen zu viel action für ein teil, das ich nicht wirklich brauche. Hab' mich entschlossen, es weiter zu verschenken.

    Danke Euch allen für die Mühe und das feedback!
     

Diese Seite empfehlen