Kein Update aber Sicherheitslücken (Gewährleistung)

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von Takatu, 21.06.2011.

  1. Takatu, 21.06.2011 #1
    Takatu

    Takatu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Hi,

    ich habe gelesen das für das HTC Legend keine updates mehr geben soll troz Sicherheitslücken. Ist das dann ein fall für die Garantie bzw. Gewährleistungspflicht des Herstellers?
    Da diese Lücken ja schon bei Auslieferung bestanden oder durch den Hersteller eingespielt wurden ist das doch ein Fehler der vom Hersteller verursacht ist und ich kann eine Reparatur oder Minderung verlangen.
    Gibts in dieser Richtung Einschränkungen was den Verbraucherschutz betrifft?

    Kennt sich da jemand rechtlich nen bisschen aus oder hat es evtl. schon probiert?

    Thx
    Takatu
     
  2. Skeezix, 22.06.2011 #2
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Probieren kannst du es natürlich, rechtlich wird es sicherlich schwierig.

    Mit deiner Argumentation wäre theoretisch eine ewige Pflicht des Herstellers zur Wartung aller Produkte, die mit einer Software betrieben werden nötig. Es gibt keine fehlerfreie Software.
    Würde diese Argumentation bestand haben, wäre Microsoft mir gegenüber noch in der Pflicht mein Original Windows ME (oh Graus) mit Updates - zumindest jedoch mit Securityfixes - zu versorgen.
    Im Falle des Legends hast du mit dem Kauf des Legend kein Recht auf ein Update der Betriebssystemversion erworben. Theoretisch musst du dich also mit Android 2.1 begnügen.
    Das Argument der Sicherheitslücken ist natürlich ein anderes. Zum ersten musst du diese Sicherheitslücken definieren.
    In wie weit bist du persönlich davon betroffen?
    Fehlt eine zum Zeitpunkt des Kaufs zugesicherte Eigenschaft?

    Wenn ja, dann ran an deinen Händler!
    Der Hersteller selber ist dir gegenüber nämlich in keiner Pflicht. Du hast einen Kaufvertrag mit dem Händler und nicht mit dem Hersteller.

    Das beste, was du tun kannst, ist, dir das Verhalten des Herstellers zu merken und beim Kauf deines nächsten Smartphones einen Hersteller mit besserer Updatepolitik zu bevorzugen. Nur bezweifel ich, dass du einen finden wirst :-(

    Gruß, Thomas
     
  3. Takatu, 22.06.2011 #3
    Takatu

    Takatu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Hab mich gestern mal nen bisschen umgehört. Auch bei Software gilt wohl die übliche Gewährleistung. Ewig währe nen bisschen übertrieben aber soweit ich weiß gelten in Deutschland immer noch die Gesetzlichen 2 Jahre. z.B. Windows stellt die Updates nicht von jetzt auf gleich ein sondern bietet auch noch einige zeit nach dem das Produkt aus dem Handel raus ist Updates an.

    In diesem Fall geht es ja dazu noch um Hardware die ohne die Software gar nicht nutzbar ist. Das ist wohl eher vergleichbar mit ner Waschmaschine die fehlerhafte Software hat als mit Windows bei dem man klar zwischen Hard und Software trennen kann.

    Ich werds in den nächsten tagen mal bei meinem Media Markt probieren eine Minderung oder Wandlung zu bekommen. Meine Erfahrungen werde ich dann gerne hier kundtun :)
     
  4. Skeezix, 22.06.2011 #4
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Da bin ich gespannt.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei.

    Im Vorfeld würde mich aber interessieren, welche Fehler bzw. Sicherheitslücken du konkret für den Grund deiner Reklamation anführen willst.

    Gruß, Thomas
     
  5. huawaJ, 22.06.2011 #5
    huawaJ

    huawaJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Puh..kann mir kaum vorstellen, dass da auch nur irgendwas geht. deine begründung mag sich zwar plausibel anhören, aber schließlich zu wenig.
    Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.

    Mfg
     
  6. Deerhunter, 22.06.2011 #6
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Ihr werft hier zwei Dinge durcheinander:
    1. Garantie: freiwillige, beliebig gestaltete Leistung des Herstellers
    2. Gewährleistung/Sachmängelhaftung: rechtlich verbindliche Leistung des Händlers

    Ich habe kein Legend - daher müßtet Ihr erst einmal ins die eingeschränkten Garantiebestimmungen schauen, die HTC jedem Gerät beilegt. Ich gehe davon aus, daß die Software - wie üblich - von der Garantie ausgeschlossen ist.
    Daher wird das Ansinnen des TE über den Hersteller wenig Erfolg haben.
    Die einzige Möglichkeit wäre der Versuch im Rahmen der Sachmängelhaftung über den Händler, dazu muß jedoch der Käufer - wenn der Kauf mehr als 6 Monate zurückliegt - dem Händler einen tatsächlichen Mangel des einzelnen Produkts nachweisen können. Hörensagen o.ä. reicht hier nicht.

    Details dazu findet ihr hier: http://www.android-hilfe.de/smallta...-oder-sachmaengelhaftung-gewaehrleistung.html
     
  7. Takatu, 22.06.2011 #7
    Takatu

    Takatu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2010
    So weit ich mich informiert habe geht es in Deutschland nicht die Gewährleistungspflicht gegenüber einer Privatperson einzuschränken, dass geht wohl nur zwischen zwei Gewerblichen Parteien. Ich will auch nicht nen Rechtsstreit anfangen.

    Konkret geht es mir um das HTC Flash plugin. Es wurde sowohl von Heise als auch von Adobe dringend geraten Flash auf Android auf die Version 10.3.185.24 zu bringen da eine kritische Sicherheitslücke in den älteren Version existiert.
    Ich habe aber leider nirgends was gefunden wie ich flash auf dem Legend Aktualisieren kann. Das plugin kommt ja scheinbar in diesem Fall nicht von Adobe sondern von HTC und, so weit ich erfahren habe, wird es nur mit System Updates aktualisiert. Aber eben die werden ja nicht mehr weiter gepflegt von HTC für das Legend. Dazu kommen noch die Lücken in Picasa und dem Kalender/Kontakte sync auf die man aber selber aufpassen kann.
     
  8. mike3k, 14.02.2012 #8
    mike3k

    mike3k Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Was kam nun raus bei dem Versuch? Oder hat jemand anders Erfahrung gemacht?
     

Diese Seite empfehlen