1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. juroth52, 24.02.2012 #1
    juroth52

    juroth52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    ich bin nach einem Versuch, das Gerät zu rooten, beim Reboot in eine Bootentschleife geraten. Aus versehen hatte ich daraufhin alle Laufwerke auf
    meinem Gerät formatiert.
    Jetzt wollte ich die Original Firmware auf den internen Speicher schieben aber die USB Treiber wurden nicht mehr richtig installiert. Außerdem bootet mein Gerät nur noch ins Recovery Menü ohne das ich eine Taste drücke.
    Was kann ich tun?
    Wie bekomme ich die *.aos Datei auf mein Gerät?

    Im vorraus schon mal besten Dank.
     
  2. dazw, 25.02.2012 #2
    dazw

    dazw Android-Guru

    Ich habe zwar kein G9, aber bei meinem G8 gibt es im Recovery diverse Möglichkeiten das Gerät wieder zu flashen.

    Such mal einen Punkt "Re-Format Device" oder irgendwas sinngemäßes.

    Das Flashen müsste so ablaufen:

    - Archos per USB mit dem PC verbinden
    - Diesen Menüpunkt auswählen
    - Der Archos stellt dann irgendwann ein Laufwerk über USB bereit und verlangt, dass Du eine AOS-Datei kopierst.
    - Danach bestätigst Du auf dem Archos den Kopiervorgang.
    - Das Laufwerk wird wieder getrennt und das Recovery flasht die AOS-Datei.
     
  3. juroth52, 26.02.2012 #3
    juroth52

    juroth52 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe den Fall selber gelöst:
    Der Fehler lag nicht am Recovery System. Ich hatte nach dem Crash keine Verbindung mehr zum PC. Die Treiber wollten sich nicht ohne Fehler auf meinem WIN 7 System installieren lassen.
    Nach mehreren Versuchen bin ich um 2:00 Uhr an meinem XP PC. Nach dem 5. Anlauf um 4:30 Uhr hat es dann endlich geklappt und ich konnte die Original Datei auf mein Archos schieben und das gerät neu flashen.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 80 c als usb laufwerk