1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein Zugriff auf internen Speicher mittels USB

Dieses Thema im Forum "Cat StarGate Forum" wurde erstellt von HDG, 08.08.2011.

  1. HDG, 08.08.2011 #1
    HDG

    HDG Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2011
    Hallo zusammen
    Ich besitze ein CAT Stargate Tablet mit Android 2.2. Anfangs konnte ich noch mittels USB PDF-Dokumente auf den internen Speicher des Geräts übertragen, um sie dann über die Adobe Reader App zu verwenden. Seit Kurzem funktioniert die Übertragung nicht mehr, da offenbar die interne Ordnerstruktur defekt ist (Die App ES Datei Explorer jedoch zeigt mir alles wie bisher an. Ebenso funktioniert die USB-Übertragung zur SD Karte). Vom Windows wird mir empfohlen, das Medium zu formatieren. Meine Fragen:
    (1) Darf ich formatieren, ohne weiteren Schaden anzurichten (auf meine PDF-Files kann ich natürlich verzichten)?
    (2) Welche Alternativen gibt es noch, um den Datentransfer mittels USB zwische internem Speicher und PC wieder zu ermöglichen?
     
  2. Nseries, 08.08.2011 #2
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon

    Beiträge:
    972
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Habe genau das selbe problem, formatieren mache ich lieber nicht, das soll angeblich Android OS zerstören...
     
    HDG bedankt sich.
  3. r²Pi, 08.08.2011 #3
    r²Pi

    r²Pi Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Hallo,

    da Android auf Linux basiert müssen Datenträger (USB-Sticks) ausgehangen werden (unmount), tut man dies nicht wird der Datenträger nicht Ordnungsgemäße entfernt und es verbleiben Datei-Fragmente die bei Anhäufung Probleme verursachen können.
     
    HDG bedankt sich.
  4. Nseries, 08.08.2011 #4
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon

    Beiträge:
    972
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Habe immer am CSG den USB-Modus deaktiviert und dann getrennt. Also bei mir kanns nicht daher kommen. Was kann man denn dagegen tun?
     
    HDG bedankt sich.
  5. r²Pi, 08.08.2011 #5
    r²Pi

    r²Pi Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Ok, war nur eine idee.
    Am besten den Datenträger Formatieren in FAT32 (müsste das Format sein welches Cat lesen kann)
     
    HDG bedankt sich.
  6. baerchen, 08.08.2011 #6
    baerchen

    baerchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    978
    Erhaltene Danke:
    261
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Das ist der Stand: FW2.3.3 - Kernel 2.6.35.7 - Build-#20110713
    Mit Update 20110713 (liegt im Forum zum Downlaod) besteht Zugriff gleichzeitig auf internen (SDSCard) UND externen Speicher (tflash) wird mit 2 LW-Buchstaben angelegt, das "Rollo" runterziehen und den Anweisungen folgen, USB Stick ist unter SCSI zu finden. Während des Zugriffs laufen bestimmte Funktionen des CSG nicht, Rest ist im Handbuch von CSG beschrieben... SDCards mit SDFormatter formatieren, sonst Geahr, der Zerstörung vom geschützten Bereich. Alles hier im Forum schon beschrieben, warum immer wieder die selben Fragen? Keywords "20110713", USB-Stick, "SDCard", "SDFormatter" etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2011
    HDG bedankt sich.
  7. Frank1971, 31.08.2011 #7
    Frank1971

    Frank1971 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2011
    So, nun habe ich das gleiche Problem und finde keine Lösung! Wenn ich das Cat per USB an meinen PC anschließe wird meine eingelegte 8GB SD-Karte einwandfrei als Laufwerk angezeigt und kann auch bearbeitet werden! Für den internen Speicher des Cat wird jedoch nur ein Laufwerksbuchstabe angezeigt! Wenn ich dieses Laufwerk anwähle erscheint sinngemäß die Meldung, dass der Datenträger formatiert werden muß! Den Resetknopf habe ich bereits ohne Erfolg betätigt. Den Support habe ich angeschrieben, allerdings noch keine Rückmeldung erhalten. Habe die aktuellste Firmware auf dem Gerät. Was geschieht, wenn man das Gerät über das Menü in den Werkszustand zurücksetzt? Bleibt die von mir installierte neueste Firmware erhalten oder habe ich anschließend wieder die alte Firmware auf dem Gerät? Hat noch niemand eine Lösung für diese Problem?
     

Diese Seite empfehlen