1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein Zurücksetzen auf Werkseinstellung mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Boogie, 29.04.2012.

  1. Boogie, 29.04.2012 #1
    Boogie

    Boogie Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Hi,

    ich hatte das Problem schon mal an den Stromfresse Thread rangehangen, pushe das jetzt hier aber nochmal ^^

    Jedes Mal wenn ich meinen Stein auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchte, bekomme ich die Meldung Invalid Path Null.

    Was kann das sein?

    Danke für Euren Support :cool2:
     
  2. motoroller, 29.04.2012 #2
    motoroller

    motoroller Android-Experte

    Beiträge:
    740
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Naja,

    ich denke da sollten unter Umständen die Profis noch was zu sagen.

    Was bei mir immer geholfen hat ist die originale Firmware mit RSD-lite zu flashen. Dann hast du definitiv Werkseinstellungen. Hierzu schau einfach im Root-Forum, oder auf FuFu's Homepage mal danach.

    Wenn das nicht gehen sollte, dann ist eh was anderes faul.

    Grüße
     
  3. -FuFu-, 30.04.2012 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
  4. Boogie, 30.04.2012 #4
    Boogie

    Boogie Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Gegoogelt hatte ich das ganze natürlich auch schon :)

    Aber ich wusste nicht, dass der WEG über die OR gleichwertig ist, danke für den Tipp!
     
  5. -FuFu-, 30.04.2012 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    kommt am ende beides aufs gleiche raus :D man sollte danach nurnoch den Ordner ".android_secure" von der sdcard löschen...
    ansonsten ist das ergebniss identisch
     

Diese Seite empfehlen