1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keine WLan-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von awm, 11.02.2011.

  1. awm, 11.02.2011 #1
    awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Hallo,

    habe mein Wlan umgestellt von WEP auf WPA/WPA2 mit PSK.

    Mein Milestone (Android 2.1) findet zwar das WLan und aktzeptiert den Code aber verbindet sich nicht.

    Das das Wlan funktioniert zeigt mein Laptop, der hat die Umstellung problemlos mitgemacht.

    Die MAC-Filterfunktion ist ausgeschaltet.

    Channel von 9 auf 13 geändert - bringt nichts.

    Wlan-Router ist eine Arcor-Easy Box.

    Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen?
     
  2. szallah, 11.02.2011 #2
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    hast du den vorhandenen zugangspunkt mal gelöscht und dich neu (mit passworteingabe) angemeldet?
     
  3. -FuFu-, 11.02.2011 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    auf welchem standard läuft der router? B/G oder N? denn soweit ich es im Kopf hatte, gibt es gern mal probleme, wenn man "N" einstellt...
    aber ich bin da auch nicht so der Profi ;) aber das war das, was ich noch im Kopf hatte gerade
     
  4. awm, 11.02.2011 #4
    awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Der Router versendet g & b.
    Beim Milestone kann ich leider keine Einstellungen finden.
     
  5. dodotech, 12.02.2011 #5
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Versuche mal den Router auf einen anderen Kanal zu stellen! Ich habe vorher auch auf Kanal 6 gesendet diese Einstellung findest du im Router! Ich habe auf Kanal 12 umgestellt und nun nimmt das MS1 auch WEP/WEP2/PSK an! :)
     
  6. TimeTurn, 12.02.2011 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Meine FRITZ!box 7270 funkt monmentan auf Kanal 9, WPA2 CCMP mit PSK mit Sonderzeichen+Zahlen+Groß/Kleinschreibung, 802.11n ist aktiv (auf 2.4 GHz beschränkt), ebenso der MAC-Filter - also das ganze Programm und trotzdem kam ich immer problemlos mit dem Stein ins WLAN, ebenso wie mein Desire HD.
     
  7. awm, 13.02.2011 #7
    awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Ja das habe ich mehrmals gemacht. Mal habe ich den Namen des WLan direkt eingegeben. Ein anderes Mal habe ich die Suche gestartet und das Wlan direkt ausgewählt.
    Immer Mit dem selben Ergebnis. Keine Verbindung.:angry:
     
  8. awm, 13.02.2011 #8
    awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Deinen Vorschlag mit Kanal 12 klappt leider auch nicht. 9 und 13 fallen auch schon weg (siehe oben).

    Ich versuche jetzt mal die restlichen durch.
     
  9. awm, 13.02.2011 #9
    awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Ich habe nur die Arcor-Easy-Box.
    Was bedeutet eigentlich CCMP? Konnte ich leider nicht bei mir finden.

    Mac-Filter ist deaktiviert.

    Wie gesagt, bei der einfacheren Verschlüssung WEP hat alles super geklappt.
    Nur jetzt mit WPA/WPA2 klappt es nicht mehr, obwohl alle restlichen Einstellungen beim Router die selben sind.
     
  10. awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Habe jetzt alle Kanäle durchprobiert -> kein Verbinden.

    Mac-Adresse in die Tabelle eingetragen und Mac-Filter aktiviert -> funktioniert auch nicht.

    Kann es vielleicht an den Sonderzeichen im Passwort liegen?

    Was kann ich sonst noch tun?
     
  11. tuxor, 13.02.2011 #11
    tuxor

    tuxor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Unter Linux gibt es den weithin bekannten Bug, dass eine WPA-PSK-Verbindung nicht funktioniert, wenn gewisse Sonderzeichen im Passwort vorkommen. Ich habe da beispielsweise negative Erfahrungen mit dem Paragraphenzeichen machen müssen. Um diesen Fehler ausschließen zu können, ändere dein Passwort mal in etwas total harmloses, z.B. nur aus Buchstaben. Kannst es ja direkt nach dem Testen wieder zurück ändern.

    (Nur damit es hier keine Verwirrung gibt: bestimmte Sonderzeichen funktionieren durchaus - nämlich mindestens die, die im ASCII-Zeichensatz enthalten sind. Und unter Windows gibt es damit im Allgemeinen auch keine Probleme.)

    Wenn du den Key mit den Sonderzeichen unbedingt weiterverwenden willst oder musst, kannst du ihn eventuell trotzdem mit deinem Handy benutzen. Dafür konvertierst du die Passphrase hiermit: http://www.wireshark.org/tools/wpa-psk.html.
    Das übliche Passwort darf nur 63 Zeichen lang sein. Das WPA-Protokoll erkennt die mit obigem Tool konvertierte Phrase daran, dass sie 64 Zeichen lang ist, sie hat also ein anderes Format und besteht daher auch nur aus Kleinbuchstaben und Zahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2011
    awm bedankt sich.
  12. awm

    awm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Super Tuxor.:thumbsup:

    Habe die Sonderzeichen einfach ersetzt.

    Das war es. Verbindung steht.:lol:

    Vielen Dank.
     

Diese Seite empfehlen