1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Kernel][2.3.x]Sammelthread Semaphore

Dieses Thema im Forum "Kernel für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Glatzi84, 01.11.2011.

  1. Glatzi84, 01.11.2011 #1
    Glatzi84

    Glatzi84 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,003
    Erhaltene Danke:
    560
    Registriert seit:
    11.07.2011
    Achtung: Der Thread wird von mir nicht mehr weitergepflegt. Wenn ihn jemand übernehmen will, bitte PM.

    Aktuelle Versionen:
    • 2.7.4 - JW5, JW4, aber nicht für ältere Versionen
    • 2.5.0(bm) (läuft auf jeder Gingerbread-Version)

    Inhalt
    • Features
    • Installation
    • Einstellungen
    • Weitere Links

    Features

    BLN

    Voodoo
    Voodoo-Sound bringt (deutliche) Qualitätsverbesserungen bei der Aufnahme und Wiedergabe von Audio. Hierzu wird die Voodoo-App benötigt: https://market.android.com/details?id=org.projectvoodoo.controlapp

    Bigmem-Version
    Die Bigmem-Version ist durch die endung bm gekennzeichnet: hiermit bekommt man ca. 10 MB mehr RAM als bei der normalen Version. Dies wird erreicht durch die Verwendung des Grafikspeichers, sodass beim Benutzen dieser Version Videoaufnahmen in 720p HD nicht mehr funktionieren. Bis auf diesen Punkt sind beide Versionen des.kernels identisch.
    Man muss also selbst entscheiden, ob man lieber die paar MB mehr RAM oder eine funktionierende Videoaufnahme hat und anhand dieser Vorlieben die richtige Version auswählen.​


    Installation
    Entweder einfach per CWM-Recovery oder CWM-App flashen, oder per ODIN die TAR-Datei als PDA flashen.
    Man kann ihn auch mit dem SGS Kernelfalsher aus dem market flashen. Ein klick auf dem handy, dann reboot und fertig. Ist ne sache von ca. 1 minute bis das handy wieder hochgfahren ist. Geht viel schneller als erst DL-Mode und Odin bzw. CWM. Für diese Methode braucht man ROOT!​


    Einstellungen (Stand 2.4.0, Script Manager v0.71)

    Kernel Features

    Over/Underclocking

    Governors
    Siehe http://www.android-hilfe.de/root-ha...g-galaxy-s/169375-governor-i-o-scheduler.html.
    In dem verlinkten Thread sieht man ja bereits die übersicht, rein subjektiv finde ich den Conservative den besten Kompromiss zwischen Leistung und Battery. Ich konnte mit dieser Einstellung die Akkulaufzeit gegenüber dem Ondemand um ca. 50% verlängern. Und das eigentlich ohne Performanceeinbußen. (orangerot.)
    Ab der Version 2.2.0 hat der OnDemand-Governor neue Parameter erhalten (Erläuterung hier) und sollte damit "runder" laufen.
    I worked more to ondemand governor because I like it. But please feel free to use any governor that you like most and fits your needs. I also use noop or SIO. (hier)

    Schedulers
    Netfilter
    Lädt das Netfilter-Modul - ohne dieses ist kein Tethering möglich!
    Originaltext: Netfilter (iptables) is a set of modules that is used in Linux for firewall or routing purposes. These modules are needed for firewall applications (Droidwall for example) or for Wifi or USB tethering.
    Standardmäßig wird das nicht geladen, um mehr Speicher frei zu haben.​

    Speedmod Colors
    Hier kann man dies Einstellung vom Speedmod Colorfix einstellen. Neutral ist ausgewogen, Cold eher in kalten Farbtönen, Warm eher warme Farbtöne(eigentlich logisch). Subjektiv erkenne ich aber keinen Unterschied zwischen den Einstellungen. (orangerot.)​

    Logger

    TUN
    TUN module is needed for VPN connections.

    CIFS
    CIFS (Common Internet File System) protocol is used to mount shared folder usually of Windows machines. The mounted folder may be accessed from the phone as a local directory. After loading this module you can handle mounting using application from Market as CIFS manager and Mount Manager.

    Disable Bootloop Detection
    Der Kernel versucht, Bootloops zu erkennen und löscht gegebenenfalls das init.d-Verzeichnis. Da es u.U. damit zu Problemen kommen kann, kann man dies Verhalten hier ausschalten. ​

    Semaphore Auto brightness (seit 2.3.0)
    Steuert die Helligkeit des Bildschirms. ​

    AddOn Tweaks

    Virtual /cache to 50MB
    You may use this script if you want to download an application larger than 30MB from Android Market. After running this script check that the /cache partition has grown to 50MB from chainfire's ext4 application. Please note that you have to disable this option before converting file systems to ext4.

    IPv6 privacy
    Zum Thema IPv6 Privacy Extensions siehe IPv6: Privacy Extensions einschalten | heise Netze oder gleich RFC 4941 - Privacy Extensions for Stateless Address Autoconfiguration in IPv6.
    Diese Einstellung schaltet die Extensions ein oder aus. ​

    Voodoo Color Settings

    Low Memory Killer
    Legt den LMK fest, d.h. ab wie viel freiem Speicher apps aus dem Ram gelöscht werden. Hier ist der Ideale Wert der Standardwert, da dieser einen guten Kompromiss zwischen Multitask und Power für eine App gibt. Will man nur eine App nutzen empfiehlt sich die Einstellung von Chainfire zu nutzen. (orangerot.)

    Android keeps all apps in memory as long as possible. If you start an app, that is already in memory, it starts very fast.
    The Low Memory Killer will remove apps from memory, if there is not enough memory for the current app, but this will take some time, the app "lags".
    The xx-mb is the free memory, when the Low Memory Killer will begin to remove apps from memory.

    • 32mb-multitasking: if you start a lot of apps parallel and want to switch very fast between the apps.
    • 92mb-chainfire: this is used by the minfree tweak from chainfire in tweaks app. This option is for using an app exclusive, no multitasking.
    • 48mb-default: this is the samungs default, a good compromise allowing a bit multitasking and not so much lags in big apps like 3d games.
    • 64mb-bigmem: this option tries to use the extra mem provided by the bigmem kernel to reduce lags.
    So it depends on your phone usage, what is best for you. (Quelle)


    SD-Card read ahead
    If bigger files are read by apps, there is less overhead reading them having greater read ahead config.
    If apps read a lot of small files, there is less overhead reading them having smaller read ahead config.

    • 128kb-default: This is samsung default for all mounts. a good compromize.
    • 256kb-64kb: This increases the SDCard speed, as it uses a smaller read ahead for the kernel config files, that are mainly very very small. And a greater read ahead for the apps, and apps data that are mainly bigger than 128kb.
    • 3072kb-chainfire: This is the setting of SDCard tweak from chainfires Tweaks App. It is a bit too high, as there are also smaller files.
    Some people prefere 512kb-64kb or 1024kb-64kb.

    So you will see the difference of SDCard speed with Media Scanning, load time of apps. (Quelle)

    Touchscreen
    Hier kann die Sensivität des Screens eingestellt werden. Ich persönlich finde die neue sensitive einstellung sehr gut, da kann man sogar mit dem Fingernagel tippen. Der Screen reagiert wirklich auf alles. Wem das zu arg ist kann den Chainfiretweak nehmen, da läufts etwas besser als Stock. (orangerot.)​

    Miscellaneous

    Clean Busybox

    Overclocking test
    Hier kann man verschieden Taktfrequenzen testen ohne was zu riskieren, da nach einem Reboot wieder die normalen 1ghz hergestellt werden. Wenn´s stabil läuft kann man es unter dem Overclock bei Kernel Features fest einstellen. (orangerot.)​

    Startup/Shutdown Sound
    Hier kann man die Bootmelodie wiederherstellen sofern diese vom Kernel gesichert wurde.​

    Profiles
    Hier kann man verschiedene Voreingestellte Profile einstellen: Standard, also wie der Kernel kommt, Empfohlen vom Programmierer der App und Batterysave zum Batteriesparen. Beim aktivieren des jeweiligen Profils werden alle Tweaks automatisch angepasst. (orangerot.)​


    Links
    Vorhandene Threads bei AH:

    Sonstige Links:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2013
    ArnieV bedankt sich.
  2. orangerot., 01.11.2011 #2
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo,

    ich hab eine kleine Frage zu den Semaphore-Scripts:
    Ich hab den Semaphore für die JVR installiert(1,6). DA in dieser Version die Scripts noch nicht integriert sind, hab ich den ScriptManager 0.51 installiert. Das funktioniert soweit auch. Aber in dem Thread steht, dass man, wenn man die neusten Scripts, bzw. Addons haben will die entsprechende .zip enpacken soll und diese dann in einen Ordner auf der SD-Card kopieren soll, der SemaphoreScripts heißt. Mein Problem ist aber, dass sich ein solcher Ordner nicht auf meiner SD befindet, die "alten" Scripts die der Manager mitbringt funktionieren aber tadellos.. Auch der Versuch einfach so einen Ordner zu erstellen und die Scripts reinzuschieben hat nix gebracht. Ich möchte das eigentlich nur wissen, dass ich den LMK ändern kann und meinen cache auf 50mb anheben kann :)
    Über hilfe würde ich mich freuen!

    Grüße
    orangerot.
     
  3. mendiculus, 01.11.2011 #3
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Hmmm, ich glaube, das verstehe ich nicht.

    Wieso ist es Dir nicht möglich einen Ordner auf der int. SD zu erstellen und zu benennen, wie Du es möchtest?:confused2:
     
  4. orangerot., 01.11.2011 #4
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    dAS geht doch^^ Mein PRoblem ist, dass es auf der Karte keinen Ordner gibt der SemaphoreScripts heißt in den die Scripts reinmüssen! Auch wenn ich so einen Ordner selbst erstelle und die Scripts da reinschiebe werde diese nicht im Scriptmanager angezeigt! So besser?
     
  5. DerTeufel, 01.11.2011 #5
    DerTeufel

    DerTeufel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,668
    Erhaltene Danke:
    601
    Registriert seit:
    15.05.2011
    dem script manager ist es vollkommen egal wie der ordner heißt. und wenn du die dateien in den ordner xyz kopiert hast, und dann mit dem script manager in den ordner xyz guckst, dann sind die scripte auch dort drin
     
  6. mendiculus, 01.11.2011 #6
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Irgendwie sehe ich das genauso wie der Teufel. Und wenn der scriptmanager jetzt die anderen scrips erkennt, dann muss er ja bereits auf einen Ordner zugreifen.Also könnte entweder bereits ein Ordner mit diesem Namen existieren, oder Du mußt den "Pfad" im scripmanager ändern.
     
  7. orangerot., 01.11.2011 #7
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Könntet ihr mir bitte noch sagen, wie ich das mit dem pfad ändern anstellen kann, bzw. wie ich mit dem Scriptmanager in den Ordner gucken kann? :confused2: Ich finde dadrinne keine Möglichkeit den Pfad zu ändern, bzw in einen Ordner reinzuschauen ! (Gibt nur die häckchen zum aktivieren der Scripts, die OPtionstaste löst keine Aktion aus)
     
  8. mendiculus, 01.11.2011 #8
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Ich nutze den nicht, habe ihn mir jetzt aber mal runtergeladen.

    Auf den ersten Blick würde ich folgendes annehmen/ probieren:

    - Mit Asto, Root Explorer o.ä. den gewünschten Ordner erstellen und scrips reinkopieren.

    - Script Manager öffnen--> Menü-->Mehr--> advanced options--> Config--> Home Directory--> "Long Press" auf den erstellten Ordner.

    Ich glaube gerade zu sehen, dass man den Ordner auch direkt aus dem Menü unter "new" erstellen kann.


    Edit fügt an: Wenn das nicht funzt, poste mal den Link zu der Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2011
  9. orangerot., 01.11.2011 #9
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    DAs geht bei mir nicht.. Wenn ich die Menü-Taste drücke passiert gar nichts..
    Welche Version hast du? Nutzt du auch 0.51?
     
  10. mendiculus, 01.11.2011 #10
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Alles wieder zurück- sozusagen.

    Der Script Manager aus dem Market war nicht der Richtige.

    Ich habe nun von hier:

    [APP] Semaphore Script Manager v0.51 - xda-developers

    das: [​IMG] Semaphore_v0.51.apk runtergeladen- Aber außer SU- Erlaubnis geht bei mir nix, da die App natürlich einen Semaphore Kernel fordert. Aber im Prinzip soll ja alles von alleine gehen, wenn Du den Kernel und die App drauf hast.

    Wenn`s nicht funzt würde ich die App nochmal deinstallieren, den Kernel erneut flashen und die App danach erneut installieren.

    Aus dem Forum zu dem Thema:
    You maybe have copied one folder depth to much.
    Look at your sdcard:

    it should be:
    /mnt/sdcard/SemaphoreScripts/enable...
    ...

    you maybe have now:
    /mnt/sdcard/SemaphoreScripts/SemaphoreScripts/enable...

    or

    The app has maybe no root rights.

    or

    There is a busybox conflict.
    (Search this in Semaphore Thread, this is in general a problem for Semaphore Kernel Scripts.)
    http://forum.xda-developers.com/show...x#post17097137


    Ich würde erstmal meinen Tipp ausprobieren, um zu sehen, ob die App SU- Rechte hat.

    Wenn das alles nicht hilft, würde ich mir den Thread des App- Entwicklers nochmal genau durchlesen und zur Not dort direkt nachfragen:

    [APP] Semaphore Script Manager v0.51 - xda-developers
     
    orangerot. bedankt sich.
  11. orangerot., 01.11.2011 #11
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    bekommt SU-Rechte. DAs mit dem Doppeltem Ordner könnte sein, weil ich hab das enpackte .zip direkt kopiert und dann sah das so aus:/SemaphoreScripts/SemaphoreScripts. Ich probier nacher mal aus ob´s anderes klappt!
     
  12. mendiculus, 01.11.2011 #12
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Häufig scheint lt. Thread auch das Problem zu sein, das mehr als eine BusyBox installiert ist, was einem im Normalfall gar nicht wirklich auffällt.
     
  13. orangerot., 01.11.2011 #13
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ok, hab es hinbekommen :) Es scheint tatsächlich an der doppelten Ordnerstruktur gelegen zu haben :) Danke für die Hilfe :)
    Wieso kann denn mehr als eine Busybox installiert sein?
     
  14. mendiculus, 01.11.2011 #14
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Kannst ja sicherheitshalber auch auf "DANKE" klicken! :cool2:

    Wie das funktioniert werde ich jetzt mal nicht ausprobieren, aber in dem Thread schreiben Leutz, dass das bei Ihnen durchaus das Problem war.

    Ich könnte mir z.B. vorstellen, das eine z.B. über Custom Rom installiert wird und eine über Titanium Backup....nur so ein Gedanke.
     
  15. orangerot., 01.11.2011 #15
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    HAst dein Danke bekommen :) Auch wenn ich nicht so ganz verstehe, warum alle so scharf darauf sind, davon kann man sich ja nix kaufen:razz:
     
    mendiculus bedankt sich.
  16. mendiculus, 01.11.2011 #16
    mendiculus

    mendiculus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Reine Geltungssucht! :flapper:
     
  17. orangerot., 01.11.2011 #17
    orangerot.

    orangerot. Android-Guru

    Beiträge:
    2,281
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ach so, verstehe :D
     
  18. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    (reserviert)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2011
    theKingJan, Ursus77, casakorte und 3 andere haben sich bedankt.
  19. Elting, 23.11.2011 #19
    Elting

    Elting Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,044
    Erhaltene Danke:
    5,373
    Registriert seit:
    19.09.2011
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG G Watch
    Ich würde noch erwähnen:

    - einfach per CWM-Recovery oder CWM-App flashen
    - unterstützt BLN -> hierzu wird BLN-App benötigt
    - unterstützt Voodoo -> hierzu wird Voodoo-App benötigt

    Die zwei letzten Punkte waren mir als Neuling nicht klar und ein Hinweis ist bestimmt dienlich! :)
     
  20. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Erledigt.
     
    Elting bedankt sich.

Diese Seite empfehlen