1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kernel für KI1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von romisco, 31.10.2011.

  1. romisco, 31.10.2011 #1
    romisco

    romisco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Hallo,
    wollte mal Fragen, welchen Kernel ich für den I9100XXKI1 benutzen sollte. Ich konnte irgendeie keine finden, da ich ganz neu in dem Bereich bin.
    ?
    Außerdem wollte ich fragen, ob es Normsl ist, dass das Handy öfters mal aus heiterem Himmel komplett abstürtzt und neu bootet? Was könnte ich dagegen tun? Ich habe noch nichts sn dem Handy gemacht und neu erhalten. Deswegen wundert mich das ganze etwas
     
  2. elfeins111, 31.10.2011 #2
    elfeins111

    elfeins111 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    114
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Wenn du das Handy neu gekauft hast und es abstürzt dann wird es höchste Zeit, das du aktiv wirst.

    Roote dein Handy mit dem entsprechenden Kernel und installiere anschließend eine CustomROM wie z.B. CheckROM (sehr zu empfehlen).

    Anleitungen diesbezüglich sind zahlreich hier im Forum vorhanden.

    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-samsung-galaxy-s2/154131-cf-kernel-fuer-xwki1.html

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...-s2/117451-root-anleitung-fuer-galaxy-s2.html

    http://www.android-hilfe.de/custom-...tionhd-xxki4-v2-0-0-dk-kernel-v2-1-beta1.html
     
  3. romisco, 31.10.2011 #3
    romisco

    romisco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Ich habe mit jetzt das CF-Root Kernel drauf gemacht und die CheckROM drauf gemacht. Aber das Problem mit dem abstürzten ist nicht gelöst. Möglicherweise ist es sogar schlimmer geworden, denn jetzt stürzt es sehr schnell ab. Hat noch jemand einen Lösungsvorschlag?
     
  4. Nightly, 31.10.2011 #4
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011

    ...ja, aber der wird dir nicht gefallen: Dazu müsstest Du erst einmal deine Kontakte syncen und alle wichtigen Daten sichern, ebenso die /efs Partition.

    In deinem Fall wäre mein Ansatz ein "sauberen" Flash mit dreiteiliger Stock Firmware incl. PIT File (keine unnötigen Bastelarbeiten bitte, orientiere dich an Stock Firmware und halte dich Punkt für Punkt an die Anleitungen, dann kann auch nichts schief gehen ...) und dann erst ein paar Tage beobachten, wie sich dein Galaxy im Alltagseinsatz verhält.

    Ein Factory Reset scheidet - im aktuellen "ist Zustand" dank der aktuell auf dem Galaxy laufenden Custom Firmware leider aus (das würde garantiert einen Boot Loop erzeugen), dies wäre Lösungsansatz Nr. 1 gewesen... :unsure: ...und ist dank Custom Firmware nun hinfällig ...


    Flashen würde ich in deiner Situation nach dieser Anleitung ( mit PIT File) , dazu diese Firmware Multiupload.com, danach den Factory Reset bitte nicht vergessen und idealer Weise per Samsung Kies auf die aktuelle Stock Firmware upgraden.

    Danach wie erwähnt erst einmal alle möglichen Situationen am Galaxy durchspielen und ausgiebig testen, bevor Du dich an Customs oder sonstige Dinge heranwagst. Sei bitte auch vorsichtig, wenn Du z.B. mit Apps wie Titanium Backup deine Daten wieder einspielst; Du wärst nicht der erste, der sich ein frisch geflashtes Smartphone direkt vermurkst, indem Du Systemdateien einer älteren Firmware mit einspielt. :sleep:


    Anleitungen zu all den genannten Themen findest Du hier: Anleitungen für Samsung Galaxy S2 auf Android-Hilfe.de

    MfG

    Nightly


    P.S.: Wie schnell ist "schnell" ?

    P.P.S.: ...ich kann deine Skills nicht einschätzen (Glaskugel defekt)... deswegen gilt: "Du flasht, ...deine Verantwortung..)

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
  5. romisco, 31.10.2011 #5
    romisco

    romisco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Also ich habe die Firmware wiederhergestellt sowie den original Kernel wieder installiert, weil das System alle paar Sekunden hängen geblieben ist und unerträglich war. Würde das immer noch einen Boot Loop verursachen?
     
  6. Nightly, 31.10.2011 #6
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Definiere: "die Firmware wiederhergestellt "

    - welche FW hast Du bitte wie wiederhergestellt ?


    MfG

    Nightly

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D
     
  7. romisco, 01.11.2011 #7
    romisco

    romisco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Bevor ich die CheckROM installiert habe, habe ich ein Backup über das CWM (also das wo man mit Vol-Up+Home+Power Button rein kommt) erstellt. Dann habe ich über das selbe Menü auf restore geklickt und wiederhergestellt. Und den originalen Kernel habe ich per Odin installiert.
     
  8. Nightly, 01.11.2011 #8
    Nightly

    Nightly Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,327
    Erhaltene Danke:
    3,242
    Registriert seit:
    09.07.2011
    Ok, Du hast also ein Nandroid eingespielt.


    Nun liegts an dir; teste einfach, wie sich dein Galaxy verhält. Wenn die Probleme weiterhin bestehen, würde ich ...s.o .. :)

    MfG

    Nightly

    Keine Angst, mein [​IMG] Button beisst nicht :D
     

Diese Seite empfehlen