1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kernel übergreifend Abfrage Ladegerät-Typ umgehen? Besser+schneller laden(auch KFZ)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von tom900011, 24.03.2012.

  1. tom900011, 24.03.2012 #1
    tom900011

    tom900011 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Tablet:
    Teclast Air 3G
    Ich beziehe mich auf diesen Artikel, der sich wiederum auf XDA bezieht. Offenbar gibt es in Original-Ladegeräten von Samsung eine Überbrückung auf der Platine - und bei anderen Geräten nicht. Das Samsung Handy kann dies erkennen / abfragen und läd dann bei nicht-Original künstlich langsamer als nötig.

    Link: Aus Samsungs Trickkiste - nur original Ladegeräte liefern volle Leistung

    Hier verlautet, dass eine Umgehung der Abfrage beim Nexus schon für Kernels erstellt wurde.

    Es gibt mehrere threads in diesem Forum zu schlechter Ladeleistung von Netzteilen und auch threads, dass im Auto nur Original Samsung KFZ-Lader das Smartphone bei voller Inanspruchnahme noch laden. Könnte diese "Abfrage" der Grund für langes Laden oder für nicht-laden im Auto (bei Daten+GPS+helles Display+Blutooth) sein ????

    Wenn ja stelle ich mir vor, dass die Kernel-Entwickler diese Abfrage umgehen wollen, damit ihre Version nicht mehr auf die Samsung-Original-Geschichte reinfällt ??
     
  2. Kazzenkatt, 30.03.2012 #2
    Kazzenkatt

    Kazzenkatt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Der Hintergrund dafür ist, dass der USB-Standard max. 500 mA pro angeschlossenes Gerät vorsieht. Schließt man das Gerät also an einen PC an, DARF es nicht mehr Strom ziehen, ansonsten besteht Gefahr andere Hardware zu beschädigen.
    Der von dir verlinkte Artikel geht ein bischen am Kern des Problems vorbei. Es ist wenig sinnvoll Kernelpatches zu schreiben die dann dazu führen, dass ein angeschlossener Rechner beschädigt werden kann!

    btw.: Dazu gibt es im Zubehör-Subforum schon entsprechende Ladegeräte-Threads.

    Das Verhalten hat mit "Original-Samsung" wenig zu tun, man muss nur einen passenden Wiederstand in die Datenpins integrieren dann lädt das Smartphone im AC-Modus. Das machen auch andere Hersteller so, teilweise aber mit anderen Widerstandswerten.
    Falls das der Hersteller deines Ladegerätes nicht gemacht hat, kannst du z.B. einen USB to USB Adapter für ca. 2€ verwenden, der genau das macht.
    Suche mal bei Amazon nach:
    Adapter kompatibel zu Samsung Galaxy Tab - USB/USB Adapter

    btw.: Autoadapter und Dockingstationen verwenden teilweise unterschiedliche Widerstandswerte, um zwischen den Modi unterscheiden zu können.
     

Diese Seite empfehlen