1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kernel-Update, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X8" wurde erstellt von klaus_6661, 10.03.2011.

  1. klaus_6661, 10.03.2011 #1
    klaus_6661

    klaus_6661 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Phone:
    HTC Legend
    Liebe Profis,

    da ich im Schnelldurchlauf dank eurer Hilfe innerhalb von 1 Woche mein X8 gerootet und aktualisiert habe.
    Habe ich zu ROM eine Frage.
    Ich möchte gerne einen Kernel mit iptables haben. Muss ich da wirklich das ganze Sytem via xrecoverie oder kann ich auch nur das system.img einspielen.

    Die Frage mag sich jetzt nach Nubee anhören. Ich bin ja auch einer. Aber Torheit schützt von Schaden nicht. Den Garantieanspruch habe ich mit dem Rooten eh schon verloren.

    ich habe bei den http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=914513 einige ROM gefunden, aber das ist mir dann doch zu heftig.
    Schon aus dem Grund, weil wohl einiges an Hardware nicht funktioniert.

    Gruss, Klaus
     
  2. email.filtering, 12.03.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Mal ganz abgesehen davon, dass ich keine Ahnung habe, was Du Dir von einem anderen Kernel (alleine) erhoffst, ... aber da das SE X8 ja über keine Recovery-Partition verfügt, wird man vermutlich das gesamte System neu flashen müssen.

    Und es ist ein Schwachsinn, dass man seinen (Hardware)Gewährleistungsanspruch wegen einer installierten Software verliert. Dann dürftest Du ja auf Deinem Computer auch nichts ändern. ;)
     
  3. klaus_6661, 12.03.2011 #3
    klaus_6661

    klaus_6661 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Phone:
    HTC Legend
    Hallo,

    Danke für die Antwort. Ich will eigentlich nur einen funktionierten Kernel mit "iptables". Jede ernstzunehmende Firewall, wie Droidwall, greifen auf diese zu. Leider habe ich bei meiner Recherche nur solche gefunden, die "iptables" brauchten.
    Wenn die Sachlage aber so ist. Dann werde ich wohl verzichten.

    Gruss, Klaus
     
  4. email.filtering, 10.09.2011 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Da der Bootlaoder des X8 erst diese Woche gehackt werden konnte, wird es bis zu einem neuen Kernel wohl noch etwas dauern. Etwas was wir weiland nicht oder zu wenig bedacht haben ist die Möglichkeit, dem Kernel mittels entsprechender Module auf die Sprünge zu helfen.

    Vielleicht gibt's dazu ja doch schon was, wenngleich ich im Zusammenhang mit den Community-Betriebssystemen fürs X8 leider zur Kenntnis nehmen musste, dass viele (wenn nicht doch alle) immer noch kein WLAN-Tethering (sondern bestenfalls mit ganz viel Bauchweh WLAN-Ad-Hoc-Verbindungen) unterstützen. Daher gehe ich davon aus, dass es vermutlich noch kein entsprechendes, allgemein nutzbares Kernel-Modul gibt, oder die "Nachrüstung" mit anderen Problemen erkauft werden muss. Der entsprechende Stand aus dem WiFi-Tethering-Thread ist Dir aber vermutlich ohnedies bekannt.

    Doch man soll die Hoffnung, wie das Beispiel Overclocking beweist, nicht aufgeben. Dafür gibt's immerhin offensichtlich schon seit Anfang April 2011 eine Lösung, die ironischerweise nicht in die Standardausstattung diverser Community-Betriebssystemversionen eingeflossen ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.09.2011
  5. Dexxmor, 10.12.2011 #5
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    der GingerDX kernel unterstützt anscheinend iptables
     
  6. email.filtering, 10.12.2011 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Siehe meine Ausführungen in diesem Beitrag.
     

Diese Seite empfehlen