1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

KFZ Bluetooth Lautsprecher für Navi Ansagen

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire" wurde erstellt von Eagle66, 11.08.2010.

  1. Eagle66, 11.08.2010 #1
    Eagle66

    Eagle66 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.08.2009
    Da das Desire einen sehr leisen Lautsprecher hat, sind die Ansagen im lauten Stadt- oder Autobahnverkehr bei 130 km/h auch im gehobenen Mittelklassewagen ;) nicht mehr zu verstehen.

    Die Sprachausgabe ans Radio durch reichen geht nicht, da zwar Freisprechen über das Radio geht, aber das Radio die entsprechenden Bluetooth Profile A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) und AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) nicht unterstützt.

    Welcher KFZ-Lautsprecher/Freisprecheinrichtung kann Navi Ansagen (CoPilot) empfangen, ich finde nirgends exakte Angaben zu den Bluetooth Profilen und diese sind meistens fürs Freisprechen konzipiert..!?
     
  2. w04g005, 11.08.2010 #2
    w04g005

    w04g005 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Habe seit einem viertel Jahr die fiscon Basic in meinem Golf VI am laufen. Navi und Freisprechen funktionieren hier einigermaßen gut. Am telefonieren habe ich nichts auszusetzen. Jedoch ist die A2DP funktion noch ein wenig anfällig. Wenn ich mein Handy mit dem Autoradio gekoppelt habe und normal Musik höre ( Auto-Radio oder CD) und währenddessen navigiere ergibt sich bei mir folgendes Problem!(Vorsicht leicht überspitzt dargestellt):

    -Ansage startet (am Desire) => kann noch nix hören, da Musik auf Anschlag und die Lautsprecher des Desire zu schlecht sind. ("Bitte in 500..." wird also verschluckt)

    -Radio schaltet auf Stumm => höre nun die Ansage des Desire (z.B. "...Metern rechts"

    -Radio gibt schließlich "ABBIEGEN" wieder!

    Nun ist die sache halb so schlimm, wenn der Radio nicht ganz so laut ist. Aber trotzdem funktioniert es nicht vernünftig


    SOO diese Erfahrungen habe ich mit Navigon und GoogleNavigation gemacht.

    Habe zwischenzeitlich eine Lösung gefunden, die recht gut funktioniert.
    Motonav bringt vor jeder Ansage ein kurzes "BING" gefolgt von einer Gedenksekunde! Dies gibt dem Radio OFT die Möglichkeit die Ansage jedenfalls ab "...500 Metern rechts abbiegen" wiederzugeben.

    Ich weiß nicht wie man das Problem sonst lösen könnte bzw. was genau diese Verzögerung im Verbindungsaufbau beschleunigen könnte. Vielleicht eröffne ich mal ein neues TOPIC.

    Übrigens habe ich das Gefühl, dass die Musikübertragung über A2DP an das Radio auch nicht so vernünftig funktioniert. Es fehlen einfach Bässe. (Also bei mir muss jetzt nicht das Nummernschild klappern aber die Musik kommt so schlecht am Radio an, dass ich das gleich wieder seingelassen hab. KAnn vielleicht auch eine Einstellungssache der Freisprecheinrichtung bzw. Radios sein aber ich hatte noch keine Zeit mich darum zu kümmern.

    Vielleicht weiß ja jemand was ?!


    mfg Matthias
     
  3. joergfrde, 12.08.2010 #3
    joergfrde

    joergfrde Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    04.07.2010
    Phone:
    Honor 7, ZTE Blade L3,LG G2, Samsung S3
    Tablet:
    Nexus 10
    Bei mir funktioniert es ebenfalls nicht richtig. Beim Musikhören (laut) kommen die Ansagen des Navi (Google) nur über den Handylautsprecher. Wenn ich aber telefoniere und das Radio ist auf stumm geschalten, kommen die Ansagen über die Radiolautsprecher. Dann aber so laut, das einem fast die Ohren abfallen und ich den Gesprächspartner am Telefon nicht mehr verstehe.
     
  4. FaceOfIngo, 12.08.2010 #4
    FaceOfIngo

    FaceOfIngo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Ich habe es bei mir folgendermaßen gelöst, mein Autoradio hat BT Profile für Musik und FSE, inkl. eingebautes Mikro.

    Da die FSE nicht so berauschend ist, habe ich noch ein Plantronics Voyager PRO Musik und Navi laufen über Autoradio und Autoboxen und telefonieren über das Headset.

    Ich schalte mein Autoradio auf BT und höre darüber Musik und dann quakt das Navi dazwischen verlustfrei.
     
  5. kleeklee, 18.08.2010 #5
    kleeklee

    kleeklee Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.06.2010
    HTC-Desire und Bluetooth Autoradio, ein fast perfektes Team.

    In meiner Konfiguration dient ein Autoradio* als Bluetooth Freisprecheinrichtung, Musik spielt über AD2P ebenfalls über die Autoradiolautsprecher, Empfängt während einer Desire Musikwiedergabe das Autoradio eine Verkehrsfunkmeldung so schaltet dieser diese automatisch durch.
    Eigentlich eine perfekte Kombination.

    Perfekt bis auf die Desire Navigation.
    Ist erst das Autoradio mit dem Desire per Bluetooth gekoppelt,.... und man hört dabei nur per Autoradio Radio.... so sind sämtliche Desire Navi Anagen auf stumm, logisch diese laufen ja über das Profil Ad2P Musikwiedergabe.

    Wer hat eine Idee?


    * (Sony Bluetooth Autoradio: MEX-BT2600Sony Bluetooth Autoradio: MEX-BT2600)
     
  6. FaceOfIngo, 18.08.2010 #6
    FaceOfIngo

    FaceOfIngo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Wenn Du unbedingt Radio hören willst, dann INet Radio über das Desire.
     
  7. Eagle66, 19.08.2010 #7
    Eagle66

    Eagle66 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.08.2009
    ..... oder die Lösung des Topics hier; ein externer zusätzlicher Lautsprecher für das Desire Navi!
     
  8. Axileo, 08.10.2010 #8
    Axileo

    Axileo Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.04.2010
    Gibts hier Leute, die schon mit einem Alpine Radio Erfahrungen gemacht haben?
     
  9. Helli, 10.10.2010 #9
    Helli

    Helli Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Bluetooth-Headset Jabra (fürs Motorrad)

    Meine Lösung für Eclaire:
    Musik hören --> dadurch bleibt Headset eingeschaltet, sodass Google Navigation die Musik unterbricht und die Navi-Ansage von Anfang an kommt.:smile: Angenehm: Musiklautstãrke kann runtergeregelt werden, sodass wegen einzeln einstellbarer Navilautstärke nur noch das Navi gehört wird. Bei Navi-Software, welche die getrennte Lautstärkeregelung nicht unterstützt (Navdroyd), einfach eine sehr leise MP3 erstellen, die abspielen, das Navi quatscht dann drüber.

    Problem bei Froyo:
    Google Navigation unterbricht hier wieder schön die Musik, jedoch wird diese anschließend nicht wieder eingeschaltet:w00t00:, sodass das Headset in Standby geht und bei der nächsten Naviansage wieder der Anfang fehlt, weil sich des Headset erst wieder einschalten muss. (typisches hier oft beschriebenes Bluetooth-Problem)
    Update: ne Lösung gibts hier: http://www.android-hilfe.de/htc-des...gation-stoppt-musikwiedergabe.html#post632715
    Navdroyd funktioniert wie bei Eclaire beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010

Diese Seite empfehlen