1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

KFZ-Ladegerät

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von mausfunktion, 17.10.2010.

  1. mausfunktion, 17.10.2010 #1
    mausfunktion

    mausfunktion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor der schwierigen Entscheidung ein KFZ-Ladegerät aussuchen zu müssen (wollen). 5 Volt scheinen alle zu haben, aber welcher Strom soll denn fließen?

    1000 mA
    1200 mA
    1500 mA

    Brauche ich einen gewissen Strom bzw. ist ein zu hoher Strom schädlich fürs Handy?

    Vielen Dank schon einmal :)

    PS: Ich weiß, dass das nichts mit Android zu tun hat, aber alle anderen Foren schienen mir noch weniger zu passen ;)
     
  2. StefanG1, 17.10.2010 #2
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Welches Handy hast du denn?

    In der Regel hast du dazu ein Ladegerät bekommen und in der Regel solltest du auch eins nur kaufen mit dem selben Ladestrom.
    Eigentlich sollten die Dinger auch einen Überladeschutz haben, sodass eine Überladung nicht stattfinden kann, dennoch würde ich nur zum gleichen Ladestrom raten.
     
    mausfunktion bedankt sich.
  3. mausfunktion, 17.10.2010 #3
    mausfunktion

    mausfunktion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Noch habe ich gar kein Handy ;) Hab mir aber gestern ein Milestone 2 vorbestellt und wollte die Wartezeit mit dem Kauf von Zubehör überbrücken.

    Aber gut, dann warte ich, bis das Teil da ist :)
     
  4. Harry2, 17.10.2010 #4
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Völlig ohne Risiko ist, das Kfz-Ladegrät zu kaufen, daß Motorola für das Milestone 2 anbietet :)

    Gruß Harry

    Sent from my HTC Desire
     
  5. mausfunktion, 17.10.2010 #5
    mausfunktion

    mausfunktion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Das ist sicherlich richtig, aber das Teil ist unglaublich hässlich :)
     
  6. Harry2, 17.10.2010 #6
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Nun ja, das ist natürlich ein Argument :thumbsup:

    Aber:
    Mit nicht-orginalen Ladegeräten kann es gerade im Auto bei Navigieren und Laden Probleme geben.
    Nicht etwa mit Überladen des Phones, das regelt das Phone selbst, egal wieviel mA "zuviel" das Ladegerät zur Verfügung stellt (es muß nur genügend Strom sein :) )

    Ich habe zwar ein HTC aber für das Motorola wird das auch gelten.
    Bei der Belastung durch Navi Apps sollte das Phone mit 1000mA laden.
    Wenn das Phone aber nicht die Kennung des Original-Ladegerätes "sieht",
    lädt es nur mit Standard USB, das sind 500mA.
    Und mit der besagten Belastung durch den Navi App wird das Phone nur ganz geringfügig oder garnicht aufladen. Es kann sogar die Akku-Ladung langsam abnehmen.

    Du solltest also auf jeden Fall im Motorola Forum nachschauen.
    Dort werden bestimmt Ladegeräte genannt, die das Milestone mit 1000mA laden.
    Das kannst du dann auch für das Milestone 2 benutzen :)

    Gruß Harry
     
    mausfunktion bedankt sich.
  7. mausfunktion, 17.10.2010 #7
    mausfunktion

    mausfunktion Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Danke für die ausführliche Antwort.

    Ich hab' mal irgendwo gehört, dass man zwei Leitungen im USB-Kabel kurzschließen muss, um dem Handy klarzumachen, dass es sich um ein Ladegerät und nicht um eine Datenverbindung handelt und das es einige KFZ-Adapter gibt, die dieses "Extra" bereits integriert haben.

    Ich guck mal weiter, aber schonmal vielen Dank!
     
  8. Harry2, 17.10.2010 #8
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Für HTC kann ich diese gebrückten Datenleitungen als "1000mA Kennung" 100%tig bestätigen.

    Bei Motorola weiß ich es nicht.
    Aber ich hab noch ein altes RAZR, da werde ich mal beim Kfz-Ladegerät nachschauen :)

    Gruß Harry
     
  9. X5-599, 17.10.2010 #9
    X5-599

    X5-599 Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Kann dieses Phänomen auch bestätigen.

    Bei meinem glofish zeigt es mit dem Motorola Ladegerät auch an dass es geladen wird.
    Starte ich dann die Navigationssoftware, geht es aber nicht lange bis mir das Gerät anzeigt dass der Akku leer sein soll.

    Und was das aussehen des KFZ-Steckers angeht, wen stört das? Das Teil sieht man doch eh kaum. Aber du hast die Garantie das richtige Kabel zu haben das auch wirklich funktioniert.
     
  10. Harry2, 18.10.2010 #10
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    mausfunktion bedankt sich.

Diese Seite empfehlen