1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Duckemai, 27.11.2011 #1
    Duckemai

    Duckemai Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Spiel gebastelt das in einem:

    class Panel extends SurfaceView

    läuft. In der dazugehörigen Activity habe ich meinen Adbanner deklariert, der oberhalb des laufenden Spieles angezeigt wird.

    XML-Aufbau:
    <LinearLayout ...>
    <Adbanner/>

    <FrameLayout ...>
    <myPanel android:id="@+id/layout_Panel"
    ... />
    ...
    </FrameLayout>
    </LinearLayout>

    Das dumme ist nun, wenn während des laufenden Spiels auf den Adbanner gedrückt wird, und man dann per Rücktaste wieder zum Spiel zurück will, dann startet das Spiel von vorne !!!:cursing: (onCreate, onStart, onResume... alles wird komplett neu durchlaufen)

    Gibt es eine einfache Möglichkeit (also ohne Daten zB in SQLite zu speichern), den Appstatus nach dem Klick auf den Werbebanner zu halten, bzw. den Werbebanner parallel zum Spiel zu öffnen, damit das Spiel bei der Rückkehr nicht neu beginnt?

    Vielen Dank
    Duckemai
     
  2. swordi, 27.11.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    onSaveInstanceState
     
  3. Duckemai, 28.11.2011 #3
    Duckemai

    Duckemai Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Uiuiui, ich habe aber jede Menge Objekte (zwischen 10 und 90 mit etwa 50 Getter/Setter Methoden) in einer ArrayList<myClass> die ich speichern müsste. Wobei myClass auch noch innere Klassen hat. Wenn ich das richtig verstehe, geht so was zB über Parcelables. Wie es genau geht, habe ich zwar noch nicht durchblickt, scheint aber vom Umfang her dem Ein- und Auslesen einer Datenbank zu entsprechen. Korrekt?
     
  4. swordi, 28.11.2011 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    ja einfach alles parcelable machen.

    naja von der performance her wäre ein schreiben in die db und dann wieder alles auszulesen nicht grad optimal. da ist es schon besser das einfach über parcelables abzuhandeln.

    dafür hab ich ein eigenes plugin, welches aus klassen parcelables macht, ansonsten ist das recht viel tipparbeit, aber die beste möglichkeit, finde ich
     
    Duckemai bedankt sich.
  5. Duckemai, 29.11.2011 #5
    Duckemai

    Duckemai Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ich probiers mal.
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen