1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Knarren bei Druck auf Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von tonga, 05.11.2010.

  1. tonga, 05.11.2010 #1
    tonga

    tonga Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Hallo zusammen,

    habe dad Problem, dass ich, wenn ich am Gehäuse etwas rumdrücke so eon gewisses knarksen bekomme. Tritt jedoch eigentlich nur oben / mittig auf. Muss ich befürchten ein minderwertig verarbeitetes Gerät bekommen zu haben oder geht es Euch ähnlich?
     
  2. abcyz89, 05.11.2010 #2
    abcyz89

    abcyz89 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2010
    Hi,
    Das ist bei SGS ganz normal.;) Aber das heißt nicht, dass das Gerät minderwertig verarbeitet wurde sondern das Plastik(COVER) am Plastik (SGS selber) reibt.Ist nicht nur bei uns so sonder auch SE X10 und einige andere.
     
  3. icc, 05.11.2010 #3
    icc

    icc Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Es ist nicht schlecht verarbeitet aber das Material ist nicht das beste. Kauf dir Samthandschuhe ;)
     
  4. Borsalino, 04.01.2011 #4
    Borsalino

    Borsalino Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Die ultimative Lösung - mein Handy knarzt nicht mehr!

    Klebegummi z.B. Toppoint.

    Das Problem war (X10 mini), dass das bunte Back-Cover an den schwarzen Teilen des Handys gerieben hatte. Statt dass beide Teile satt aufeinander gepasst haben, war ein kleiner Spalt. Extrem war das Knarzen zwischen den Anschlüssen für den Klinken- und den USB-Stecker. Das schwarze Front-Cover liess sich dort - unter lautem Knarren - ca. 1 mm eindrücken.

    Lösungsweg:

    • Klebegummi vor der Verarbeitung kühl stellen.
    • Ein letztes Mal das Handy quitschen lassen und sich merken, wo die neuralgischen Punkte sind. Handy ausschalten!
    • Back-Cover entfernen.
    • Dann mit zwei Finger ganz feine Würstchen (so dick wie eine Stecknadel) aus dem Gummi formen und an den Rändern des Covers auftragen. Der Gummi, wenn er warm wird, zieht Fäden, schlimmer als Kaugummi. Wir lassen uns nicht beeindrucken.
    • Überschüssiges Gummi (z.B. an den Fingern!) entfernen wir durch abtupfen mit einer frischen und kalten Gummi-Kugel.
    • Solltest Du zu viel Gummi aufgetragen haben, lässt sich das nachher auf gleiche weise durch abtupfen entfernen. Hast Du zu wenig aufgetragen und das Handy knarzt immer noch, dann musst Du den Deckel nochmals entfernen - und das geschmier geht los! Dort wo die Widerhäkchen im Backcover sind, habe ich kein Gummi aufgetragen.
    • Back-Cover aufsetzen, andrücken. Drücken, drücken!, drücken!! - hörst Du was?:thumbsup:
    • Überschüssiges Gummi erst an den Fingern, dann am Handy durch abtupfen mit einer kalten Gummi-Kugel entfernen. Hände waschen bringt nichts; mit einem Tuch das Handy abreiben bringt nichts. Die letzten Schmierereien werden in der Hosentasche von selbst beseitigt

    1. Mein Handy knarrt seit einer vollen Stunde nicht mehr. - D.h.: Die Langzeit-Probe fehlt.
    2. Jeder Mensch ist für sein Handeln selbst verantwortlich.:winki:
    Was nicht zur Lösung geführt hat, ist Silikon (flüssiges). Öle sollten nicht auf Kunststoffe aufgetragen werden, weil die Farbe angegriffen werden könnte.
    Weitere Lösungs-Ansätze: Wachs (und wenn das Handy warm wird?). Polyglide 5143 von König, alternativ Classic. Talkum (weisses Pulver aus Magnesium und Silizium - brauchen die Kunstturner).

    Na, dann: Viel Erfolg!
    Borsalino
     
  5. presseonkel, 04.01.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  6. smudorudi, 04.01.2011 #6
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    ich hatte auch eins das extrem geknarzt hat.

    habs übern Mediamarkt zweimal zur Reparatur gegeben, ohne Erfolg. Dann kurz vor Ende der Gewährleistung bzw. Beweislastumkehr gegen ein Neues tauschen lassen.

    Das Neue knarzt kein bisschen!
     
  7. mercury, 04.01.2011 #7
    mercury

    mercury Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.08.2010
    ja, weil es neu ist ;)
     
  8. smudorudi, 04.01.2011 #8
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Um ein bisschen konkreter zu werden: bei mir hat der Chromrahmen geknarzt, und das sogar wenn ich nur leicht mit dem Finger von oben nach unten über den Rahmen gefahren bin. Und das auch schon als es erst einen Tag alt war.

    Ein Freund von mir hat sein SGS wie ich im Juli gekauft, und da knarzt am Chromrahmen bis heute nix, ebenso wie mein neues, das kurz vor weihnachten getauscht wurde.
     
  9. Moetown, 05.01.2011 #9
    Moetown

    Moetown Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Omg -.- Es ist aus Plastik!Klar knarzt das irgendwann,wenn man da ständig drauf rumdrückt.Gehört für mich in die Kategorie "Mein Handy wird bunt,wenn ich darauf herummale".An Stelle des MM Mitarbeiters hätte ich dir den Vogel gezeigt...
     
    bluesky85, Entente, Schweizer7 und 4 andere haben sich bedankt.
  10. frostschutz, 05.01.2011 #10
    frostschutz

    frostschutz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S i9000, Elephone Trunk
    Die Geräusche kommen bei mir auch nicht vom Backpanel sondern vom Rahmen. Sprich es passiert auch ohne den Deckel hinten drauf. Allerdings muss ich dafür schon ziemlich stark drücken. Bin darauf erst gekommen als hier Leute angefangen haben von dem Problem zu berichten.

    Bei normaler Benutzung knarzt da überhaupt nichts und von daher wird da auch nichts gebastelt... ;)

    Nur mal so als Hinweis, bevor da jemand Spielchen mit Gummi und Back-Cover macht, vorher testen ob es denn überhaupt am Back-Cover liegt.
     
  11. mercury, 05.01.2011 #11
    mercury

    mercury Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    17.08.2010
    und du hast es eingeschickt, weil es geknarzt hat, oder einen anderen grund genannt?
     
  12. HTCDesire, 05.01.2011 #12
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Warum fährt man mit dem Finger von oben nach unten über den Chromrahmen?:confused:

    PS: Mein Galaxy hat einen Touchscreen und keinen Touch-Chrom-Rahmen.:smile:
     
  13. Walbi, 05.01.2011 #13
    Walbi

    Walbi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Sehr mysteriös, dass Plastik knarzen kann - hätte ich nie gedacht. Mal ehrlich, das ist völlig normal bei einem Handy, dass zu mehr als 50% aus Plastik besteht (zumindestens die Außenhaut). Für mich ist das eventuell ein kleiner Kritikpunkt, aber das SGS ist nunmal ein kleiner "Plastikbomber". Das wusste man auch schon vor dem Kauf. Die marginalen Schwächen in der Verarbeitung macht es durch die große Community ums Smartphone, sowie der Hardware wieder wett.

    P.S.: Das mit dem Kleber - unglaublich :D
     
  14. Benshee, 05.01.2011 #14
    Benshee

    Benshee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Das knarzen wie es hier beschrieben wird, habe ich auch und es stört mich eigentlich nicht wirklich. Viel mehr fällt seit einigen Tagen ins Gewicht das der Akku sich bewegen zu scheint. Sprich bewegt man das Handy schnell in der Hand, merkt man wie der Akku sich im Inneren bewegt. Drücke ich dann in der Mitte auf das Backpanel "rutscht" er wieder in die vorgesehne Stellung.

    Hat das noch jemand?

    EDIT: Mir ist eben beim auseinander bauen aufgefallen, dass mein Wasserindikator zum Teil ganz leicht eingefärbt ist. Wobei da kein Wasser dran gekommen ist. Färbt sich so ein Indikator auch bei Schwitzwasser? (Ist ja nicht soviel als wenn es in den Pool fällt ^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  15. tric_o_tronic, 05.01.2011 #15
    tric_o_tronic

    tric_o_tronic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2010
    wenn man das handy schnell bewegt, hat man das gefühl, dass sich innen auch was rührt. meinst du das?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.2011
  16. Benshee, 05.01.2011 #16
    Benshee

    Benshee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Ja das mein ich. Wobei schnell bewegen kein hirnloses hin und her schütteln ist :) Das reicht bei mir schon wenn ich das Handy vom Ohr relativ zügig wieder zur Hosentasche bewege.
     
  17. DrMole, 05.01.2011 #17
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
  18. smudorudi, 05.01.2011 #18
    smudorudi

    smudorudi Android-Experte

    Beiträge:
    480
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Ich hab es wegen dem knarzen eingeschickt. Es war bei meinem alten SGs wirklich extrem. Bei leichtem Druck, oder auch nur beim ans Ohr halten hat es laut geknarzt. Und wenn ich eben mit meinem Finger den Rahmen entlang gefahren bin hörte es sich an, wie wenn man irgendwo einen Klebestreifen abzieht.

    Es stimmt schon, dass die Mediamarkt Mitarbeiter einen ein bisschen komisch anschauen wenn man einen knarzenden Chromrahmen reklamiert. Da mein Kollege jedoch ein SGS hat, das am Chromrahmen gar nicht knarzt, wollte ich mich mit meinem knarzenden Ding nicht zufrieden geben.

    Und bis jetzt kanrrt der Chromrahmen bei meinem neuen kein bisschen, lediglich der Rückdeckel gibt leise geräusche von sich, was ich aber akzeptieren kann, da dieser nur geklippt ist, und nicht wie der Chromrahmen mit dem Display fest verbunden bzw. verklebt ist.

    Und an alle die denken Plastik knarzt grundsätzlich: Setzt euch mal in einen 2 Jahre alten VW Polo, bei dem die komplette Innenverkleidung und die Instrumententafel aus Plastik besteht. Dort knarzt selbst beim befahren der schlechtesten Straße nichts, und das obwohl das Plastik in einem Auto höheren Vibrationen und Temperaturunterschieden ausgesetzt ist, als das eines Handys.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  19. Benshee, 05.01.2011 #19
    Benshee

    Benshee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.06.2010
    @DrMole genau das ist es eben nicht. Schade das die Beträge nicht ganz gelesen werden.
    Zur Sache: mit einem dünnen Stück Schaumstoff konnte ich das Problem in meinem Fall lösen. Einfach zwischen Akku und Deckel stecken und schon bleibt der Akku wo er soll :)
     
  20. wemsinho, 05.01.2011 #20
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,439
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Geile Diskussion hier. Um es auf den Punkt bringen (also die Antworten auf die Anfangsfragen):

    1: Ja es knarzt.
    2: Ja vielen geht es ähnlich
    3: Ist halt aus Plastik und (wie schon erwähnt wurde): Plastik an Plastik knarzt
    3: Es vibriert wenn ich angerufen werde :flapper: !

    UND:

    Geiler Vergleich!!!! Wir reden hier von einem HANDY!!!!

    Bitte closen Kev :bored:
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011

Diese Seite empfehlen