1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kochbuch für blutige beginner

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von excose, 05.07.2010.

  1. excose, 05.07.2010 #1
    excose

    excose Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    hallo experten!

    seit ein paar tagen habe ich ein milestone und gelernt: je komplizierter das gerät, desto kürzer die offizielle anleitung.
    gibt es nicht irgendwo ein kochbuch, das mich stufenweise aus meiner naivität führt?
    eine ganz primitive frage steht da wohl am anfang: brauche ich wirklich ein google-mail account, um apps laden zu können?
    wenn dem so sei: kann ich meine privacy trotzdem (vor google) schützen?

    danke für aufklärung!

    excose, der nutzer sein will, ohne programmierer zu werden
     
  2. Finntroll82, 05.07.2010 #2
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Ja brauchst du. Welche privacy?
     
  3. presseonkel, 05.07.2010 #3
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  4. darkarchon, 05.07.2010 #4
    darkarchon

    darkarchon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Aiai. Die weit verbreitete Krankheit Google-Paranoia und dazu ein Android? Das war eindeutig die falsche Wahl ;)
     
  5. quattro, 05.07.2010 #5
    quattro

    quattro Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.02.2010
    im gegensatz zum iphone kann man ein android telefon komplett ohne gravierende einschränkungen ohne google (bzw. apple) account betreiben.

    mail: k9 und einen imap mail account irgendwo
    telefon: lokales telefonbuch.. halt ohne redundanz durch syncronisation

    und apps kann man auch ohne market installieren.
    wobei es vermutlich viele apps gibt, die außerhalb des markets nicht runterladbar sind.
     
  6. S0mbrero, 06.07.2010 #6
    S0mbrero

    S0mbrero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Einmal einen GoogleMail-Account anlegen zum Einloggen ist ja jetzt kein wahnsinnig großer Akt. Musst ihn ja danach nicht benutzen.
     
  7. VeluxRacer, 06.07.2010 #7
    VeluxRacer

    VeluxRacer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Ein google mail acc ist immer gut. Ich benutze zwar die google adresse nie aber lasse meine emails (bluewin) an gmail weiter leiten. Somit hab ich weltweit und sehr einfach zugriff auf meine emails und auf dem Handy habe ich auch keine probleme damit. Sie kommen immer pünktlich an was bei einigen wie ich gehört habe mit Exchange nicht immer gut funktioniert.
     
  8. s!Le, 06.07.2010 #8
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ich muss mich gerade krampfhaft gegen eine bestimmte Antwort wehren ...

    Ohne Account wirds wohl nur ein halbes brauchbares Gerät, wie ein Lambo mit 90 PS..
    Von daher wäre es eigentlich angebracht..

    Aber warum kaufst du dir denn so ein Gerät, wenn du mit dem Rest eigentlich nichts zu tun haben willst? Kann so etwas schwer verstehen.

    Arbeitest du beim CIA, oder bei Sonstigen Institutionen mit Geheimhaltungsstuffe ? ^^

    Was für einen Mail-Anbieter hast du normalerweise? Und machst du dir da auch Sorgen wegen der "privacy" ?

    Einen verwirrten Gruß
     
  9. cha-cha, 06.07.2010 #9
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Genau so mache ich es auch, ich habe den Account angelegt, nutzte ab und zu mal das Google Talk, die Mailadresse aber nicht. Synchronisiert wird da nix, das muss man ja nicht einschalten. :D Abrufen tue ich meine bestehenden (gmx) Mailadressen mit K9, funktioniert ohne Probleme. Ist bei mir aber nicht mal eine Para gegenüber Google, aber ich brauche einfach nicht noch mehr Mailadressen :rolleyes:
     
  10. fant0mas, 06.07.2010 #10
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Ich muss auch sagen, dass ich immer schwer irritiert bin wenn meine Freunde die Nase rümpfen wenn sie hören dass ich einen GMail Account habe und Android-User bin.

    Dann kommen so Kommentare wie "Ja Du machst´s denen ja auch einfach" etc... dabei nutzen sie alle trotzdem selbst fleissig Facebook, daran stört sich aber dann keiner.

    Interessanterweise sind immer die Leute die da so nach Privacy schreien (EDIT: also in meinem Freundes-/Bekanntenkreis, will hier jetzt nicht verallgemeinern!!), diejenigen die keinerlei Ahnung haben, welche Daten denn tatsächlich von Google/Facebook/Big Brother ausgelesen werden, und noch weniger Ahnung wofür die denn tatsächlich verwendet werden - mal gar nicht davon zu reden, ob das jetzt tatsächlich "gefährlich" wäre.
    Realität ist anders.

    Und dann aber selbst immer als erstes die Oben-Ohne Fotos von sich selbst vom letzten Wochenends-Besäufnis reinstellen, unter vollem Namen und öffentlichem Profil bei Facebook...
    jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ^^

    Natürlich muss man nichts zu verbergen haben um sich über seine Privacy Sorgen zu machen, aber als 0815-Braver-Bürger muss man´s auch nicht übertreiben - lieber lernen, damit umzugehen und eben nicht ALLES in Mails/Status Updates/Tweets in die Welt rauszuballern!

    (sorry für das Offtopic, das musste einfach mal raus)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2010
    gbomacfly, MilestoneAlex und s!Le haben sich bedankt.
  11. s!Le, 06.07.2010 #11
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Die Chefs die sich online informieren werden sich freuen.. ^^

    Aber das stimmt schon was du sagst, kann dir da absolut zustimmen. Gerade Facebook ist ja en ganz heikles Thema. Google wird hier ja gerade auch durch die Mangel gedreht, aber wer zuviel von sich preis gibt. Ist selber schuld, und welche Mails man über gmail laufen lassen will, und welche nicht. Kann jeder selbst entscheiden.. Aber da haben wir ja schon wieder das nächste Problem...

    Sry, bin jetzt auch in OT gerutscht. :)
     
  12. excose, 06.07.2010 #12
    excose

    excose Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Vielen Dank all denen, die sich die Zeit für eine Antwort genommen haben - auch wenn die zwischen den Zeilen z.T. etwas deutlicher ausgefallen sind. Fragen kann man ja mal ... und beim CIA oder BND etc bin ich genauso wenig wie auf Facebook (-;
    Mich stören alle Programme, die meine Daten sammeln und sich mehr in mein (PC-/Internet) Leben einmischen als irgend unvermeidlich. Ich will möglichst wenig Objekt sein und möglichst häufig Subjekt! Weil mich das u.a. schon bei Apple gestört hat, und weil ich eine richtige Tastatur wollte, habe ich das Milestone gakauft und kein eifon. Und werde jetzt ein Google Konto anlegen - ok! - und Eure anderen Tipps befolgen.
    Vielleicht kriegen wir ja dann das Thema "Kochbuch für blutige Beginner" auch noch so griffig hin, dass andere Newcomer von meiner Naivität profitieren! Danke ! excose
     
  13. McLin, 06.07.2010 #13
    McLin

    McLin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.02.2009
    Oh mein Gott, habt ihr keine anderen Probleme?
    Habt ihr bei der Sammelklage mitgemacht gegen ELENA? Habt ihr eine Petition mitgemacht gegen den Elektronischen Personalausweis? Oder gar gegen Internetsperren?

    Und dann lebt ihr in der Paranoia irgendwer will was mit euren Daten anfangen? Werdet Erwachsen Jungs und Mädels, und informiert euch vor dem Kauf welches OS auf dem Handy ist. Ich glaube es ist nichtmal schwer herauszufinden dass Android auf dem Milestone ist, und das Android aus dem Hause Google Inc. ist.

    Und nein, Google liest eure Daten nicht um euch zu schaden sondern um euch ein Service zu bieten, und um ein wenig (viel) Geld mit Werbung zu verdienen.

    In allen Ländern gibt es Street View und die brüden Deutschen haben wieder mal nichts wichtigeres (siehe oben) zu tun als Angst zu haben es könnte jemand sehen was in ihrem Garten ist.

    Meine Meinung etwas OT aber etwas auch zum Thema.
     
  14. s!Le, 06.07.2010 #14
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Tja, manche haben eben einen besonders ausgeprägten Sinn für Privatsphäre..
     
  15. McLin, 06.07.2010 #15
    McLin

    McLin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.02.2009
    Dann sollen sie ihre Kontakte auf nen Zettel schreiben und in die Hosenkippe stecken. Hat eigentlich keiner Angst dass die Gespräche vom BND abgehört werden? Oder von Motorola von dieser komischen CrystalTalk Software? Blablabla...
     
  16. TeKaCe, 07.07.2010 #16
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Huch? Jetzt wird hier auf den armen excose eingesprügelt, nur, weil er ein (aus meiner Sicht durchaus angebrachtes und gesundes) Misstrauen gegen jede Form von Datensammlern an den Tag legt ... ts ts ts ...

    Ich finde es völlig o.k., die eigene Privatsphäre ein wenig unter der Bettdecke zu halten. Und ich finde, man kann das eine tun, ohne das andere zu lassen. Mag sein, dass der Deutsche Michel gegen ELENA nicht viel in's Feld führen kann (merke: "Alle Gewalt geht vom ... richtig: Fiskus ... aus"), aber wo immer es möglich ist, sollte man schon ein bisl vorsichtig, kritisch, misstrauisch mit Datensammlern umgehen.

    Ich unterstelle Google, Apple, Facebook & Co. an sich keine kriminellen Absichten (natürlich nicht), wohl aber potenzeillen Angreifern auf eben diese Anbieter.

    Dass allerdings Google der "nette Kerl von nebenan" ist, der Daten nur zu dem einem Zweck sammelt und verwertet, "gute Dienstleistungen anzubieten" und dabei auch noch "ein wenig Geld" verdienen will, glaubt heute wirklich niemand mehr, der sich intensiver mit der Materie beschäftigt.

    Allerdings ist Google nicht böser als Tausende anderer Unternehmen (weiß eigentlich jeder, der eine Kundenkarte von OBI, Karstadt, Esso & Co. hat, was mit seinen Daten passiert?).

    [Sorry für OT, ich gelobe Besserung - ehrlich :)]
     
  17. fant0mas, 07.07.2010 #17
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Ich sehe immer noch das Problem nicht großartig, wenn jemand Daten sammelt.
    Soll er/sie doch, ich fühle mich jedenfalls nicht verpflichtet auch KORREKTE Daten zur Verfügung zu stellen.

    Also - Google Konto unter Pseudonym erstellen, fleissig alle Features und Annehmlichkeiten von Android/Google etc. nutzen...

    Und wenn dann irgend eine Datenbank im Hause Big G weiss, dass ein gewisser "Hugh E. Rection" nach jedem Ansehen eines Pornovideos auf seinem Smartphone (Hallo, Steve Jobs! ^^) direkt seinen Therapeuten anruft - na und? ;)

    edit: natürlich ist es bei Telefonen ein bisschen kniffliger alles anyonym zu machen wegen der Rufnummer etc. - aber um den Provider dazu zu bringen, meinen richtigen Namen rauszurücken, braucht´s ein bisschen mehr Aufwand (ggf. Gerichtsbeschluß) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2010
  18. TeKaCe, 08.07.2010 #18
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010

    Du schaust Pornos auf dem Ding?
    Du hast einen Therapeuten?
    Du kennst Steve?

    Ts ts ts ... :D
     

Diese Seite empfehlen