1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Können Customroms mittlerweile das Defy+ voll laden?

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy+" wurde erstellt von rob7, 02.05.2012.

  1. rob7, 02.05.2012 #1
    rob7

    rob7 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Das Defy+ hat ja einen grössrren Akku als das Defy. Momentan nutze ich die Pikachu Edition 2.2.3 und dort läd es nur bis 84%. Gibt es dafür mittlwerweile eine Lösung oder kann nur die Original Rom vom größeren Akku profitieren. (Ich habe übrigens die Akku Ssdtemdateien kopiert, so wie es in den Anleitungen beschrieben steht)
     
  2. palma, 02.05.2012 #2
    palma

    palma Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,020
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    30.08.2011
  3. obiwan, 02.05.2012 #3
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    *in das richtige Forum verschoben.

    @rob7
    Nochmal der Hinweis die Fragen im richtigen Forum zu posten. Das meint nicht nur das richtige Gerät, es sind extra Unterforen für Root/Custom-Roms angelegt worden. Eigentlich kannst du durch Querlesen in den einzelnen Threads zu den Roms deine Frage beantworten, da es aber manchmal recht unübersichtlich sein kann, freuen sich vielleicht in Zukunft auch andere User wenn dies in einem Extra Thema beantwortet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
  4. Xilent, 02.05.2012 #4
    Xilent

    Xilent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Tablet:
    Nexus 10
    Eigentlich steht dem nichts im Wege. Wenn du ein Backup deiner Stock Rom hast kannste die battd( vorhanden in /system/bin) und die libbattd.so ( vorhanden in /system/lib) extrahieren und deine Dateien durch diese ersetzen und ihnen die gleiche Rechte geben wie die ursprünglichen im Pikatschu Rom. Danach solltest du 2-3 Stunden laden und ein Battery Stats wipe durchführen(CWM).

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:39 Uhr wurde um 17:42 Uhr ergänzt:

    Alternativ lade die die neueste Version runter : http://www.android-hilfe.de/custom-...y-pikachu-edition-2-4-20-aroma-installer.html und wähle bei der Installation Defy + und mach keinen Factory Reset/Battery wipe. Danach sollten alle Einstellungen noch vorhanden sein.
     
  5. FriesenjungMS, 03.05.2012 #5
    FriesenjungMS

    FriesenjungMS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    281
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Unter CM7.2Nightly und CM9 lädt der Akku auch auf 100%... ebenso bei MS2Ginger3.0

    MfG Friesenjung
     
  6. rob7, 03.05.2012 #6
    rob7

    rob7 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.10.2011
    [/COLOR]Alternativ lade die die neueste Version runter : http://www.android-hilfe.de/custom-...y-pikachu-edition-2-4-20-aroma-installer.html und wähle bei der Installation Defy + und mach keinen Factory Reset/Battery wipe. Danach sollten alle Einstellungen noch vorhanden sein.[/QUOTE]

    Genau das wollte ich, aber ich habe 2.3.7 Kernel drauf (war wohl schon beim Neukauf so). Pikachu 2.4 läuft nicht unter >2.3.6
     
  7. Aslolo, 03.05.2012 #7
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Genau das wollte ich, aber ich habe 2.3.7 Kernel drauf (war wohl schon beim Neukauf so). Pikachu 2.4 läuft nicht unter >2.3.6[/QUOTE]
    2.3.7 gibts soweit ich weiß nicht als Stock Kernel,
    MfG
     
  8. Xilent, 03.05.2012 #8
    Xilent

    Xilent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Tablet:
    Nexus 10
    Ich dachte Pikatschu lief schon immer nur in 2.3.4. Naja... Kannst ja immerhin downgraden vorrausgesetzt du hast DFP132 oder niedriger.
     

Diese Seite empfehlen