1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. michon, 18.02.2011 #1
    michon

    michon Threadstarter Neuer Benutzer

    So, nachdem das GPS-Problem zumindest gemildert scheint (Tipp: http://www.android-hilfe.de/root-ha...-gps-aids-neue-gps-loesung-4.html#post1088600), gibt es noch eine große Baustelle an meinem SGS: Der Kompass/Sensoren.

    Nach Kalibrierung funktioniert die Richtungsanzeige befriedigend. ABER: Ich habe den Eindruck, dass die Kalibrierung nie lange gespeichert wird. Ständig muss ich das wiederholen, und das nervt.

    Hat jemand dazu eine Lösung?
     
  2. hobbyhobbit, 18.02.2011 #2
    hobbyhobbit

    hobbyhobbit Neuer Benutzer

    Ist zwar jetzt einfach mal ein Schuß ins Blaue, aber hast eventuell einen Magneten in der Nähe des Handys? Mein Etui hatte einen magnetischen Verschlussmechanismus und bis mir dies bewußt auffiel war ich doch 2 mal recht verdutzt, dass die Skymap Probleme bei Drehungen hatte.
     
  3. michon, 19.02.2011 #3
    michon

    michon Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke deine Antwort, aber von einem Magneten weiss ich eigentlich nix.. Hab irgendwo in einem Forum eines anderen Android-Phones von einem ähnlichen Problem gelesen, da hat wohl irgendwas nicht gestimmt mit der Datei, die die Sensorkalibrierung speichert...
     

Diese Seite empfehlen