1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kompatibles Video mit Handbrake erstellen

Dieses Thema im Forum "LG Allgemein" wurde erstellt von linuxnutzer, 27.01.2012.

  1. linuxnutzer, 27.01.2012 #1
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Das LG E510 Optimus kann lt. Datenblatt:

    Unterstützte Video-Formate für Mediaplayer: H. 263, H. 264, MPEG 4, DivX, WMV
    Unterstützte Audio-Formate für Mediaplayer: MP3, MP4, AAC, AAC+, WMA, AMR-NB, WAV, 3GP, Midi, XMF

    Nun möchte ich mit Handbrake ein Video mit einer kleinerer Auflösung mit X264-Encoder in einem mp4-Container erstellen.

    Es kommt die Meldung: Wiedergabe nicht möglich. Kann man Details dazu am Handy herausfinden? Fehlt da vielleicht nur ein Codec?
     
  2. linuxnutzer, 27.01.2012 #2
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Open manager ist etwas gesprächiger. Da kommt die Meldung:
    "Die Wiedergabe dieses Audiodateityps wird nicht unterstützt."

    Ich habe bis jetzt faac und lame probiert. Was wäre denn für ein Audiotyp eine Überlegung wert? MP3 werden problemlos abgespielt.

    Code:
    -E, --aencoder <string> Audio encoder(s):
                                   faac
                                   ffaac
                                   copy:aac
                                   ffac3
                                   copy:ac3
                                   copy:dts
                                   copy:dtshd
                                   lame
                                   copy:mp3
                                   vorbis
                                   ffflac
                                   copy
    
     
  3. linuxnutzer, 28.01.2012 #3
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    So fast gelöst, es liegt am Videoplayer, den das Handy mitbringt. Mit dolphin-player - Audio and Video Player for Android - Google Project Hosting ist Bild zu sehen und Ton zu hören. Aber es gibt Probleme mit dem Format, dh keine schwarze Balken bei 16:9 sondern ein Teil des Bildes.

    Gibt man in Handbrake als Encoder faac an, so ist auch Ton zu hören, das Bildproblem bleibt. Am besten wird es wohl sein eine Datei in der Auflösung des Handys zu erstellen, Zoomen auf Vollbild zeigt auch keine Doppelbilder.

    PS: Nachdem der Thread sowieso ganz oben, soll mit bitte keine unterstellen, dass ich ihn nach oben schieben will, aber so sind die Schritte übersichtlicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2012
  4. linuxnutzer, 29.01.2012 #4
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    LG G3, Asus Zenfone 2, Zuk Z1, LG P880
    Tablet:
    Nexus 7
    Mittlerweile habe ich noch einiges herausgefunden, das auch für andere interessant sein könnte. Vorweg es funktioniert nun perfekt, insbesondere mit dem Videoplayer mit dem anfangs kein von Handbrake installiertes Video abspielbar war.

    Bei Handbrake sollte man unter Video auf "Constant Framerate" stellen, das macht die Dateien nicht größer, zumindest bei meinen Testdateien. Ob das der Grund war, dass nun Audio synchron ist, ist aber nicht sicher, denn wie schon geschrieben, der vorinstallierte Videoplayer spielt nun die Videos ab, warum ist mir aber nicht klar. Ich vermute irgendein anderer Media Player oder ein Programm hat etwas installiert, sodass es jetzt funktioniert.

    Gegenüber dem dolphin player dimmt der eingebaute Player aber nicht mehr und hat auch keine "Geisterbilder" außerhalb von 16:9.

    Ich habe mittlerweile folgendes installiert und vermute, dass eines dieser Programme dazu geführt hat, dass der eingebaute Videoplayer nun auch funktioniert.

    Open Manager
    GPSLogger
    Dolphin Player
    Barcode Sanner
    Navit
    CSIPSimple
    Songbird
    Vanilla Music

    andLess war installiert, wurde aber wieder entfernt

    Mein Verdacht geht dahin, dass die Installation von Songbird geholfen haben könnte. Lt. Songbird ist "Videoverwaltung und -wiedergabe" mit Songbird möglich. Nach der Songbird-Installation habe ich zufällig in der Galerie meine Testvideos entdeckt und da funktionierte alles das erste Mal so wie es soll. Da ich immer nur mit dem Dolphin Player probierte, könnte es aber auch schon früher mit dem vorinstallierten Player funktioniert haben.
     

Diese Seite empfehlen