1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Komplett-Backup vor Rooting und CustomRom

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von noctux, 27.05.2011.

  1. noctux, 27.05.2011 #1
    noctux

    noctux Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Liebes Forum,

    Ich hab mir neulich ein Samsung Galaxy S gekauft, und als Desktop-Linuxer möchte ich das Gerät natürlich auch rooten/flashen. Damit zerstör ich mir aber ja im Normalfall die Garantie. Deshalb möchte ich ein Komplettimage ziehen, also wahrscheinlich Nandroid, zumindest was Google mir da so sagt ;)

    Problem ist, wie ziehe ich das Backup, BEVOR ich die recovery auf clockwork-recovery umwandele, also vor dem rooten? Dazu habe ich bis jetzt keine Informationen gefunden. Wäre über Ratschläge, oder auch einfach nur einen Link zur Problemlösung dankbar.
    Ach ja: Links zur Stock-Firmware habe ich schon zuhauf gefunden, ist aber nicht wirklich was ich suche, zumal ich dann ja /efs manuell abdaten müsste.

    Herzlichen Dank für eure Hilfe,
    noctux

    @Admins/Mods: Wenns im falschen Unterforum gelandet, bitte verschieben.
     
  2. PJF16, 27.05.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Du musst zuerst einen Costum-Kernel mit CWM flashen und kannst dann erst ein Backup machen. ;)

    BEVOR geht es nicht. AFAIK

    MfG
     
    noctux bedankt sich.
  3. Randall Flagg, 27.05.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Such mal nach dem Speedmod von Hardcore, wenn Du 2.2.1 drauf hast.
    Das ist der beste Kernel für FroYo. Der bringt Root und CWM usw. schon mit.
    Bei Gingerbread CF-ROOT oder den Voodoo. Die haben alles was Du vor hast schon dabei. Einfach über Recovery zu erreichen.

    Getaptalkt von unterwegs
     
    noctux bedankt sich.
  4. noctux, 27.05.2011 #4
    noctux

    noctux Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Danke schonmal für die schnellen Antworten!

    Wahrscheinlich will ich Darky's ROM flashen. Mir geht's nur darum, wie ich das ganze "garantiesicher" Gebacken kriege, also immer einen Rückweg zum kompletten Stock habe.
    Ich suche also etwas wie: http://www.addictivetips.com/mobile...es-boot-recovery-and-system-partition-images/ , nur dass es im Idealfall auf einem ungerooteten Phone funktionieren sollte. Allerdings fehlen in diesem Fall wahrscheinlich die nötigen Berechtigungen, nehme ich an.
    Was ist das Standardprozedere in diesem Fall? Weil Rooten = Custom Recovery Image flashen, oder? Wenn ich dann ein Backup ziehe, dann ist ja, die Recovery-Partition nicht mehr intakt.
    (FAQ und Suche haben leider auch nicht weitergeholfen, Nandroid benötigt ja Clockwork-Recovery, welches ein gerootetes Phone benötigt?).

    Oder macht man für die Garantie einfach:
    [edit] 0) Rooten [/edit]
    1) http://www.android-hilfe.de/anleitu...hritt-efs-sichern-mit-berechtigungen-etc.html
    2) http://www.android-hilfe.de/anleitu...leitung-zum-erstellen-von-einem-nandroid.html
    3) Darky's Flashen?

    Mit freundlichen Grüßen,
    noctux
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
  5. Randall Flagg, 28.05.2011 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Obwoh es schon 1 000 000 0000 x besprochen wurde: Du brauchst,um die Garantie zurück zu bekommen nur eine offiziell in Deutschland erhältliche Firmware flashen.Samsung achtet nur darauf! Zu Deinem Provider brauchst Du nicht! Der schickt es auch nur da hin!
    Das wäre bis jetzt die JQ3 oder dann ab nächste Woche Gingerbread.
    Branding oder nicht,spielt keine Rolle!
    FW's findest hier im Forum oder hier:
    Firmware Übersicht (i9000) – Update 07.05.2011 | astrasite.de
     
    noctux bedankt sich.
  6. noctux, 28.05.2011 #6
    noctux

    noctux Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
  7. Randall Flagg, 28.05.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Du kannst kein 2.2.1 Backup auf 2.3.3 zurück spielen! Gingerbread ist doch ziemlich anders! Man konnte früher z.B. auf der 2.2.1 auch den Dialer von der 2.2 drauf machen,ohne Probleme.
    Mit Gingerbread klappt das nicht mehr.
    Es ist immer besser alles neu einzurichten.Alle Apps wurden auf FroYo installliert und Einstellungen vorgenommen.
    Wenn Du sie dann auf GB wieder einspielst wird das nicht klappen oder Probleme geben!
    Und: Du flasht mit dem Einspielen eines Backups keine Firmware,falls die Frage darauf abzielt!
    Du kannst also kein Backup mit 2.2.1 machen,auf Gingerbread flashen und dann das Backup einspielen,um FroYo zu bekommen.
    Wenn Du also die JVO drauf hast udn ein Backup von 2.2.1 einspielst dann hast Du nicht FroYo sondern immer noch GB...mit vielen Problemen.
    Wenn es überhaupt bootet! Ein Backup macht immer nur auf der gleichen FW Sinn!
    Wenn man z.B. ein Theme flasht oder was am System ändert und es geht daneben.Dann kannst einfach das Nandroid nehmen und alles ist wie vorher!
    Der speichert wirklich alles.Auch z.B. die Daten von 3G Watchdog,Musik,Apps....alles.
     
  8. noctux, 28.05.2011 #8
    noctux

    noctux Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Ist mir bewusst, will ich auch garnicht.

    Es ging um den Fall, dass das Gerät in Reparatur geht. Dann sollen auch keine Daten drauf sein. Die sind manuell gesichert, Apps via Titanium-BackUp (Free). Ich glaube ich hab so ziemlich gefunden, was ich gesucht habe: How to Flash a Galaxy S Phone back to stock | AndroidGalaxy.NET

    Es ging wirklich ausschließlich um den Fall, dass ich es zur Garantie bringen will. Ansonsten ist mir bewusst, dass Nandroid eig. nur Daten und nicht Firmware sichert (steht so ja auch im FAQ iirc).

    Ich hoffe die obige Anleitung sieht gut aus... gelocked ist der Bootloader beim Galaxy S ja nicht, oder? Sprich im Garantiefall einfach orginalfirmware mit Odil/Heimdall flashen...

    Mit freundlichen Grüßen,
    noctux

    Edit: Der Link im Beitrag davor scheint mehr Verwirrung als nutzen gestiftet zu haben. Ich wollte mich einfach nur auf diese Äußerung beziehen:

    Aus: http://www.android-hilfe.de/root-ha...y-s/99670-von-2-2-1-auf-2-3-3-mit-backup.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
  9. Randall Flagg, 28.05.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Nein der Bootlader ist offen!Sind ja nicht bei HTC hier. :) Samsung macht es einem nicht wirklich schwer und sind relativ kulant.
    So lange Du in den Downloadmodus kommst kann Dir eigentlich nicht viel passieren.
    Odin kannst immer benutzen um egal welche FW zu flashen und Heimdall falls Du einen Mac hast.
     
  10. TheBigX, 28.05.2011 #10
    TheBigX

    TheBigX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Je nach dem welche Formate du gerade drauf laufen lässt:
    1.Backup via cwm recovery
    2.Die selbe Firmware von Samfirmware herunterladen
    3.Backup und die Firmware auf den Pc ziehen.

    Falls du zurück willst:
    1.Firmware via Odin flashen (repart)
    2.Backup über cwm recovery zurück spielen und alles sollte wieder wie vorher sein.

    So sagt es mir jedenfalls mein Verstand
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen