1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Komplettes image des smartphones als backup in cloud laden?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von rockahamburg, 19.01.2012.

  1. rockahamburg, 19.01.2012 #1
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Moin Leute,

    ich habe bisher kein Smartphone möchte aber in ein paar Tagen das Samsung note kaufen.

    Ich habe zwei Hauptprobleme:

    1. Ich möchte alle Daten gegen Zugriff von Fremden schützen,Diebstahl , Verlust und ähnliches
    2. Ich möchte alle Daten und apps und sogar die einstellungen der apps usw sichern.

    Genauerere Erklärung:

    Punkt 1: Daten können ja immer geknackt und ausgelesen werden, gibt es einen sicheren Schutz mit einem passwort für das ganze handy? oder zumindest für sichere bereiche auf dem handy? da gilt ja immer praktikabilität vs sicherheit, weil man nicht immer lust hat nen riesen passwort einzugeben sobald man das handy aus der tasche nimmt. aber was denkt ihr für lösungen sind dafür gut?

    punkt 2: es geht mir darum, wenn ich das handy verliere möchet ich eigetnlich per knopfdruch aus einer cloud oder notfalls auch meinem eigenen pc das handy komplett wieder herstelen können also

    - alle einstellungen
    - alle apps , mit einstellungen und daten die gespeichert sind
    - alle telefonnummern, kalendereinträge (die werde ich wohl mit outlook syncen, somit ist das wohl das kleinste problem

    meint ihr mir ner cloud ist das gut und sicher? gibts nen guten deutschen anbieter damit die daten nicht in den usa liegen wegen derer datenschutzprobleme?

    ich könnte mein hadny einfach abends an die dockingstation packen und dann läuft täglicher backup? das wäre doch ganz geil...

    hoffe ihr könnt mir helfen

    vielen dank und alles gute
     
  2. neandertaler19, 19.01.2012 #2
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
  3. jna, 19.01.2012 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Du kannst auch z.B. mit deinem eigenen Server, z.B. via rsync, zeitgesteuert das Titanium-Verzeichnis synchronisieren.

    Aber: Es gibt keine "fertigen" Lösungen dafür, du musst die Bausteine schon selbst zusammenstecken.
     
  4. rockahamburg, 19.01.2012 #4
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    das verschlüsseln geht noch überhaupt nicht? erst mit der nächsten android version?

    bin kein profi aberk ann mir das gar nicht vorstellen, ist das echt wahr? und woran liegts?

    da gibt es keine möglcihkeit? alle android handies haben also unverschlüsselte daten die jeder fachmann wenn er das gerät findet auslesen kann?

    und das mit dem backup mit titanium klingt gut aber kann ich denn dann ein komplettes image machen von allem auf dem handy?

    - einstellungen
    - apps
    - daten
    - telefonbuch

    einfach alles?


    also unter strich:

    ich verlier mein android phone, kauf dann ein neues lad das image mit einem rutsch hoch und das neue handy ist ne exakte kopie des alten?

    geht das?
     
  5. neandertaler19, 19.01.2012 #5
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ja Titanium Backup. Kontakte und Kalender am einfachsten über Google sichern. Oder eben ein Nandroid über die Recovery, da musste dir bei Verlust dann aber auf jeden Fall wieder genau dasselbe Handy kaufen, bei Titanium weiß ich es nicht sicher.
    Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk
     
  6. jna, 19.01.2012 #6
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Du willst sicher noch die anderen Posts zum Thema Backup lesen, bevor du weiterfragst... Aber soviel: Ein "Image" ist TB nicht - und das willst du auch gar nicht, denn ein Image würde immer nur auf dem gleichen Phone zurückspielbar sein.
     
  7. rockahamburg, 19.01.2012 #7
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    ok, image ist das falsche wort.

    aber was ich möchte habe ich ja geschriebe, ich werde also titanium mal testen.

    bleibt noch die frage mit dem verschlüsseln offen.

    der rest sollte dann ja gehen so wie ich euch verstehe..

    vielen dank für eure hilfe
     
  8. DeAndi, 19.01.2012 #8
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Ich habe auf meinem POV Mobii 10.1 ein Honey Ice mit Android 3.2 installiert.

    Unter Einstellungen --> Standort und Sicherheit --> Verschlüsselung
    gibt es Punkt "Tablett verschlüsseln".

    Das ist doch genau das was du benötigst oder ?

    Gibt es diese Verschlüsselung mit dem aktuellen Android auf dem Note nicht ?
     
  9. rockahamburg, 19.01.2012 #9
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    noch hab ich das note nicht, ich guck mir das dann an. die frage ist ja aber was es für ne verschlüsselung ist und wer drauf zugreifen kann. ich meine es muss ja so sein das wirklcih keiner auf die daten zugreifen kann auch nicht mit guten kenntnissen.

    gleichzeitig will man ja auch nicht immer alle 2 min sein passwort eingeben wenn man das display entsperrt. gibts da sichere möglichkeiten? das note hat ne gesichtserkennung oder?

    aber wie sicher ist das dann? wäre ja geil wenn das so ginge per gesicht und notfalls mit nem langen passwort, wenn man aber die daten mit anderen externen geräten dennoch auslesen kann bringt mir die verschlüsselung nichts muss schon sicher sein, da gibts bestimmt möglichkeiten bin sehr gespannt obs hier jemanden gibt der sowas kennt.

    danke nochmals
     
  10. rockahamburg, 19.01.2012 #10
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    ganz sicher ist das "face unlock" aber nicht guckt mal hier ziemlich lustig, man kann das auch mit nem foto unlocken !!!

    Samsung Galaxy Nexus Face Unlock - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  11. rockahamburg, 19.01.2012 #11
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    eien sache wolle ich noch sagen: man kann ja auch exceldateien passwort schüzten aber ich wette ein profi knackt das dann, und genauso eine tastensperre am telefon. wenn ich aber sensible daten aufm mobiltelefon habe möchte ich nicht das man die auslesen kann egal wer egal mit welchen mitteln. dazu muss man dann doch ein gutes passwort und ne gute verschlüsselung haben. das sollte doch dann gehen?

    ich meine jemand könnte ja auch an meine mailbox und die emails ran oder eben an meine eigenen dateien das möchte ich eben 100 prozentig verhindern...

    wenn ich mein handy um 18 uhr verliere fidnet das einer um 18.10 und kann an die daten, das ist ja schon das problem. mit gesichtserkennung wäre man ja schon relativ gut dabei oder mit fingerabdruck oder so :)

    ansonsten müsste man ja jedesmal ein passwort eingeben

    naja bin gespannt auf eure meinung...
     
  12. DeAndi, 19.01.2012 #12
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Wen ich die Funktion aufrufe, kommt ein großer Textabschnitt.
    Da steht drin das das Verschlüsseln bis zu einer Stunde dauert und das wen das Passwort vergessen wurde das Device wieder auf Werkseinstellungen zurück gesetzt werden muss.

    Bei ICS ist das Face Unlock doch schon drin oder ?

    Ich hatte von einer App gelesen die die Einzelnen Dateien auch verschlüsseln kann, gibt es alles im Markt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
  13. neandertaler19, 19.01.2012 #13
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Warum hab ich den Thread eigentlich verlinkt, da steht unter anderem auch, dass das erst ab 3.0 geht...

    Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk
     
  14. rockahamburg, 19.01.2012 #14
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    ich hab den link gesehen, aber deine angaben sind ja nicht die höchste instanz , muss ja erlaubt sein andere leute zu fragen, ob es nicht noch eine andere möglchkeit gibt, z.b. über eine app oder so. und der kollege üer dir sagt doch es ginge bei ihm?

    zur face unlock geschichte: ich weiß nicht welches phone das noch hat, oder ob das üerhaupt sicher ist... das sind genau meine fragen.

    und das verschlüssen könnte sogar mehre stunden dauern denk ich aer der zugriff auf die verschlüsselten daten müssteschnell gehen. so ist das auch bei true crypt. man verschlüsselt auf dem pc etwas und das dauert ewig aber wenn es einmal verschlüsselt ist, geht der zugriff auf dem pc sehr sehr schnell und ohne einschränkungen...

    bin also gespannt auf weitere meinungen...
     
  15. DeAndi, 19.01.2012 #15
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    ich habe das auch so verstanden das die Verschlüsselung selbst eine Stunde dauert. Wen es um den Zugriff ginge wäre die Möglichkeit ja echt Peinlich für den Entwickler ;)
     
  16. DeAndi, 19.01.2012 #16
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    In der Kürze liegt die Würze, oder wie war das nochmal ?

    Ich finde die Verlinkerrei Kontra Produktiv,
    aber das muss jeder selber wiesen :)
     
  17. rockahamburg, 19.01.2012 #17
    rockahamburg

    rockahamburg Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2012
    lasst uns bitte nicht über pro und contra verlinkung disktuieren in foren artet das dann schnell aus und wird off topic.

    ich bin weiterhin einfach gespannt auf gute und clevere verschlüsselungen auf dem handy die auch praktikabel sind.

    vielen dank
     
  18. DeAndi, 19.01.2012 #18
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Ne habe eigentlich auch keine Lust auf diese Diskussionen ;)

    Wie geschrieben, es gibt auch die Möglichkeit die einzelnen Dateien alla Truecrypt Container zu verschlüsseln, wäre für mich auch besser, weil mit dem zunehmenden Alter doch die Hirnzellen nach lassen ;)
     
  19. neandertaler19, 19.01.2012 #19
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Naja ich hatte eigentlich nur verlinkt, weil das mit dem Verschlüsseln eben schonmal gefragt wurde und man ja nicht alles dreimal ausdiskutieren muss....
     
  20. DeAndi, 19.01.2012 #20
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    war ja keine Diskussion sondern ein Hinweis ;).
    Habe das auch nicht in den flaschen Hals bekommen :).
     

Diese Seite empfehlen