1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Konfigurationsmöglichkeiten für den Standby?

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von enidandreas, 03.03.2011.

  1. enidandreas, 03.03.2011 #1
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hi,

    habe seit einigen Tagen nun auch einen Flytouch2. Habe bemerkt das wenn ich bei vollem Akku das PAD anschalte und dann in den Standby schicke (kurzes drücken auf den Power Knopf) 4-5 Stunden später der Akku auf ca. 10% runter ist.

    Wenn ich das PAD komplett abschalte und 4-5 Stunden später wieder anschalte, dann hab ich noch die vollen 100% Akkuleistung.

    Kann mir jemand erklären wie ich die Stromaufnahme im Standy reduzieren kann?
    WLAN ist übrigens deaktivert, LCD (dank Standby ;) )aus...was weiter?

    Danke für hilfreiche Tips!

    Gruß

    P.S.: Habe die SuFu zwar benutzt aber leider erfolglos. Ein Googlelegastheniker wie meiner einer freut sich auch schon über einen Hinweis auf richtige Suchbegriffe...
     
  2. Apaduser2010, 03.03.2011 #2
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Gast

    Standby bedeutet doch nur, daß die Hintergrundbeleuchtung abgeschaltet wird. Den Eindruck habe ich jedenfalls. Wozu eigentlich auf Standby schalten ? Standby stelle ich mir nur dann als sinnvoll vor, wenn ich Internet Radio höre und dann die Hintergrundbeleuchtung abschalte um Strom zu sparen. Aber sonst...?
     
  3. enidandreas, 03.03.2011 #3
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    Standby heisst für mich dass das PAD alles abschaltet was nicht unbedingt nötig ist und den Arbeitsspeicher mit Strom versorgt, damit schnellstmöglich weiter gearbeitet werden kann.

    Meine Smartphones, und ich habe einige gehabt, habe ich immer mindestens 2-3 Tage im Standyby kliegen lassen können um dann mal schnell darauf zugreifen zu können.

    Das klappt bei dem Flytouch leider nicht. Wenn ich das jedes mal komplett "hochfahren" muss und dann also meine knappen 40 Sekunden warten muss, ist das für mich suboptimal.

    Und PAD oder Smartphone sollte egal sein, weil das Display im Standby ja nicht genutzt wird...

    Gruß
     
  4. Manne24, 03.03.2011 #4
    Manne24

    Manne24 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Ich vermute apaduser hat recht.
    Es ist doch nur ein Ruhezustand wie beim PC.
     
  5. enidandreas, 03.03.2011 #5
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    aber was frisst dann den akku leer?
    90% in 4 Stunden, ohne WLAN, Ohne LCD.

    Für was wird der viele Strom verbraucht?

    Wenn ich anderen Threads lese das 4-5 Stunden gesurft werden kann, wozu nun wlan und lcd an sein müssen kann doch irgendetwas nicht hinhauen oder hab ich da nen brett vorm kopf?
     
  6. RStorm, 03.03.2011 #6
    RStorm

    RStorm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Ja aber selbst der Ruhezustand schaltet alles nicht benötigte ab. Ich denke das der standby nicht optimiert ist am Pad. Bei meinem desire mit miui Rom kann ich alles für den standby einstellen
     
  7. Apaduser2010, 03.03.2011 #7
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Gast

    ich würde nie ein Tablet PC mit einem Handy vergleichen. Der Vergleich hinkt IMHO.
    Allein schon weil das Pad zwei dicke Akkus hat und das Smartphone nur einen.
    Man kann nur per Taskkiller alle Apps vorher killen und WLAN abschalten sowie das GPS aber sonst ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2011
  8. RStorm, 03.03.2011 #8
    RStorm

    RStorm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    03.01.2011
    es spielt keine rolle wieviel akkus ein gerät hat. und klar kann man pad und smartphones mit einander vergleichen (bedingt natürlich) ausser das du mit dem pad nicht telefonieren kannst über gsm sind die unterschiede sonst gering (hardware). es einzig und allein eine sache der programmierung. wenn die chinesen in ihre pad oberfläche nix implementiert haben für das einstellen des standby's wird das auch so nicht gehen. die frage ist auch wie mächtig ist der chinesische kernel wirklich, der trägt auch sein teil dazu und den kann man individuell anpassen (gleich wie bei linux)
     
    an61 bedankt sich.
  9. enidandreas, 04.03.2011 #9
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    HAllo,

    und ersteinmal ein DANKE für die Beteiligung.

    Auch auf die Gefahr hin das ich als Lernresistent erscheine fische ich noch etwas im trüben.

    Fangen wir bei der Definition von Standby und Ruhezustand an:

    Standby: Arbeitsspreicher wird mit Strom versorgt, alles was nicht benötigt wird wird abgeschaltet. Beim wieder Einschalten kann man schnellstens weiter arbeiten.

    Ruhezustand: Arbeistspeicher wird auf Festspeicher (bei einem PC Festplatte) kopiert, dann wird das Gerät komplett abgeschaltet. Beim Einschalten wird der Arbeitsspeicherinhalt wieder in den RAM kopiert und es kann weiter gearbeitet werden.

    Da nun ein Smartphone/Tablet keine Fesplatte hat und ichnicht glaube das der RAM Inhalt in den NAND kopiert wird, gehe ich mal davon aus das es bei dieser Art Geräte eigentlich gar keinen Ruhezustand gibt.

    Bleibt der Standby.

    Was ausser dem RAM sollte beim Standby noch in Betrieb gehalten werden? Bei einem Smartphone sicherlich der Telefonteil, aber bei einem Tablet? Mir fällt nichts ein...

    Darum meine Frage: Was verbraucht so verteufelt viel Strom?

    Oder vielleicht sollte ich meine Eingangsfrage umformulieren:

    Was muss ich machen damit ich vier Stunden nachdem ich bei voll geladenem Akku das PAD mit einem kurzen Druck auf den Power Knopf ausgeschaltet habe mehr als 15% Akku Ladung zur Verfügung habe?

    P.S. möchte trotzdem nochmal auf die ANtworten eingehen:
    @Apaduser2010
    "Standby bedeutet doch nur, daß die Hintergrundbeleuchtung abgeschaltet wird"

    - Im Thread http://www.android-hilfe.de/apad-gf-10-flytouch-2-forum/83417-wlan-aus-bei-monitor-aus.html ist zu sehen das beim Standby auch das WLAN abgeschaltet wird...

    @Manne24
    "Ich vermute apaduser hat recht.
    Es ist doch nur ein Ruhezustand wie beim PC. "
    - Verstehe ich nicht, gerade beim Ruhezustand wird ja 0,00 Strom verbraucht. Wäre absolut TOP und zielführend für mich...funktioniert aber bei mir nicht.

    @RStorm
    "Ich denke das der standby nicht optimiert ist am Pad."
    - Das war auch meine Vermutung und hatte die Hoffnung mir kann jemand verraten wo man evtl. was einstellen kann.
    "die frage ist auch wie mächtig ist der chinesische kernel wirklich, der trägt auch sein teil dazu und den kann man individuell anpassen (gleich wie bei linux) "
    - kannst Du detailliertere Infos zur Anpassung geben? Wie hast Du das gelöst

    @alle:

    Bin ich der einzige der sein PAd mal für zwei Stunden beiseite legen will ohne es komplett abzuschalten?
     
  10. Apaduser2010, 04.03.2011 #10
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Gast

    @ enidandreas

    keine Ahnung, aber ich bin auf jeden Fall einer diejenigen, die kein Standby brauchen, und wie sieht es bei den anderen aus ? Beim Handy kann ich ja verstehen daß es auf Standby geht, weil man ja immer mal nen Anruf erwartet, aber beim Pad brauch ich das nicht. Das Pad ist für mich eher wie ein Netbook.
     
  11. Manne24, 04.03.2011 #11
    Manne24

    Manne24 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Beim Ruhezustand muss die CPU weiterarbeiten, um den Speicher mit
    Schreib -und Lesezyklen zu versorgen. Weiterhin müssen alle I/O Module
    ebenfallst angesteuert werden.
    Möglicherweise ziehen diese Operationen beim Superpad grundsätzlich viel Energie.
    Da ich starker Raucher bin, versuche ich mein Gewissen zur Umwelt durch
    Ausschalten des Gerätes auszugleichen.:biggrin:
    30 bis 60 Sekunden zum BOOT sind doch eine relativ kurze Zeit.
     
  12. enidandreas, 09.03.2011 #12
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    falls es doch jemanden interessieren sollte, es funktioniert. Wenn man die richtige Firmware nimmt. Seit ich die 3245 nutze kann ich mich jedenfalls nicht beklagen. Hab mal nen Screenshot angehangen.

    Gruß
     

    Anhänge:

    Emitting bedankt sich.
  13. andycat, 09.03.2011 #13
    andycat

    andycat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ihhhhhh ein Raucher :D:D
     
  14. Slowmotion, 09.03.2011 #14
    Slowmotion

    Slowmotion Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Phone:
    Honor 6+, Samsung Galaxy S4 Active
    Tablet:
    Toshiba Folio 100
    @ enidandreas
    wielange hält das Pad jetzt im Standby aus?
     
  15. enidandreas, 09.03.2011 #15
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Moin,

    ...eben nicht, daher wollt ich mir den Luxus des Standby auch nicht nehmen lassen.:lol:

    lässt sich so nicht sagen. Nach 12 stunden Standby habe doch mal angefangen es zu benutzen. Konnte dann noch ca. 2,5 Stunden Bücher lesen, surfen, Videos schauen und was man so halt macht. Akku war dann bei 26%.

    Ich kann ja mal versuchen einen Langzeittest durchzuführen. Betonung liegt jedoch auf versuchen, weil den FT2 hier so ziemlich jeder immer für irgend etwas benutzen will...

    Gruß
     
  16. Emitting, 10.03.2011 #16
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    das ist ja wundervoll!!
    Scheint ganz so als könnte man 3245 deshalb doch mal versuchen?
     
  17. enidandreas, 10.03.2011 #17
    enidandreas

    enidandreas Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    349
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Ich wills mal so formulieren: Mein Pad macht seit FW 3245 was es soll, und das ganz schön lange. ;)

    Gruß

    Sent from my Dell Streak using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen