1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kontakte für Email, aber nicht für Google

Dieses Thema im Forum "Business und Organisation" wurde erstellt von hgmichna, 25.07.2010.

  1. hgmichna, 25.07.2010 #1
    hgmichna

    hgmichna Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Ich bin im Begriff, mir ein Android-Phone zu kaufen und kläre gerade ab, was alles darauf laufen sollte. Eine wichtige Frage ist, ob ich meine Kontakte, derzeit im WAB (Windows Address Book) gepflegt und von dort in nahezu beliebigen Standardformaten exportierbar (z.B. CSV), ins Handy kriege und sie dort für Email und zum Telefonieren benutzen kann.

    Eine weitere Frage ist, ob Google diese Kontakte erhält oder nicht. Ich wette, wenn ich alle Leute in meiner Kontaktliste fragen würde, ob ich sie zu Google schicken darf, dann würden viele nein sagen.

    Nebenbei gesagt, stellt sich schon die Frage, ob eine Übertragung an Google ein Verstoß gegen das Datenschutzgesetz wäre, selbst, wenn ich das persönlich in Kauf nehmen würde. Eine Sammlung persönlicher Daten ohne Einwilligung an ein Unternehmen wie Google weiterzuleiten, ist schon eine sehr fragwürdige Angelegenheit. Gab es da eigentlich schon mal ein Gerichtsverfahren?

    Ich habe Gmail-Adressen, aber meine Haupt-Email-Adresse ist nicht bei Google, sondern auf meinem eigenen Mailserver.
     

Diese Seite empfehlen