1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kontakte per csv-Datei importieren

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Hans_Wurst, 08.07.2011.

  1. Hans_Wurst, 08.07.2011 #1
    Hans_Wurst

    Hans_Wurst Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Hallo,

    ich habe wie hier im Forum beschrieben meine Kontakte vom alten Händy (Nokia 3260i) als csv-Datei exportiert und anschließend in GoogleMail importiert. Ich wüsste nicht, dass ich irgendwo auf Sync geklickt hätte, aber die Kontakte sind nun auch in meinem Defy (2.2.2) zu sehen.

    Meine Kontaktliste ist nun voll mit den ganzen Namen, allerdings sind sämtliche Telefonnummer, Emailadressen usw. jeweils in einem Stück unter der Rubrik "Notizen" zusammengefasst. Ich kann die Telefonnummern dort weder zum anrufen noch zum Ausschneiden/Kopieren auswählen. Habe ich beim importieren etwas falsch gemacht?
     
  2. Dodge, 09.07.2011 #2
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Beiträge:
    2,125
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Musst leider alle Kontake von Hand nochmal bearbeiten.
    War bei meinem Übergang von Sony zum Android-Handy auch der Fall.

    http://contacts.google.com

    Hier kannst du - alle deine Kontakte bearbeiten.


    Sent from my Defy using Tapatalk
     
  3. Hadrian_II, 09.07.2011 #3
    Hadrian_II

    Hadrian_II Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,
    Ist zwar schon ein paar Monate, seit Neukauf des DEFY, her, dass ich meine Kontakte importiert habe, dies aber recht flott ging.
    Genau kann ich mich an die Vorgehensweise nicht mehr erinnern, zu lange her, aber es war etwa so.
    Mittels Bluetooth aus dem alten Mobile die Kontakte als *.vcf an DEFY senden.
    Dann die diese *.vcf im Emfangsordner anklicken und 'in Kontakte aufnehmen'.
    Der Import geschah dann ohne große Fehler. Keine Probleme mit internationalen Nummern, habe auch alle meine deutschen Kontakte immer im 'Vollformat' mit '+49....' eingetragen. Keine Probleme mit Anrufen oder SMS, wie man es hier schon vereinzelt gelesen hat.
    Alternativ zur Bluetooth-Sendung sollte auch das Kopieren mittels USB auf einen Ordner der SD-Card und dann Import funktionieren.

    Viel Erfolg
     

Diese Seite empfehlen