1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kontakte synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Synchronisation" wurde erstellt von Fromooses, 22.07.2010.

  1. Fromooses, 22.07.2010 #1
    Fromooses

    Fromooses Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Werte Mitmacher,

    beim Umstieg vom Samsung S8000 auf das Galaxy S habe ich alle Kontaktdaten mit Bluetooth transportiert. Das hat geklappt.

    Doch leider sah ich dann keine Möglichkeit die Kontakte mit meinem PC / Google weiter zu synchronisieren (außer mit Kies, was nicht wirklich angenehm ist). Also habe ich hier ein wenig geblättert und mir dann von KIES eine CSV-Datei machen lassen und die in Google importiert. Alle Kontakte vom Galaxy wieder gelöscht (ging leider nur über die Total-Rücksetzung) und neu importiert von Google. Doch leider ... kann ich keine Nummer wählen und all sowas, denn die Informationen außer dem Vornamen und Namen sind nun bei jedem Kontakt als MEMO gespeichert.

    Also die Sychncronisierung hat leider nahezu nutzlos geklappt, den die entsprechenden Felder wurden beim Import in Google nicht belegt sondern nur das riesige MEMO Feld *grrr*

    Mir schwant ich habe nicht den optimalen Weg gewählt, doch genau den habe ich - im Detail und Schritt für beschrieben - weder im Benutzerhandbuch noch bisher hier in den Foren gefunden.

    Weiss jemand wie das ganz von Beginn an richtig gemacht wird?
    Die Adressdaten liegen nunmehr vor allem in einer CSV-Datei aus Kies vor, ich kann aber (mit Verlust zwischenzeitlicher Änderungen) auch wieder die Originaldaten aus einer eigenen CSV-Datei erstellen.

    Ich bin gespannt.
    Grüßt Jürgen
     
  2. saschHH, 22.07.2010 #2
    saschHH

    saschHH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.07.2010
  3. Lazzard, 29.12.2011 #3
    Lazzard

    Lazzard Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Hallo Leute,

    ich bin komplett neu im Android Segment. Mein Motorola Xoom sollte morgen eintreffen und mein Acer Liquid MT wird auch bald versendet.

    Meine Frage bezieht sich auf die Adressverwaltung. Ich würde gerne meine Kontakte am PC zusammenstellen und auf beiden Geräten synchronisieren.
    Wie stellt man das am besten an ?

    Ich habe bis jetzt mit Android noch keine Berührungspunkte gehabt. Aber ich würde gerne von Anfang an meine Kontakte richtig verwalten, bevor ich sie nachher 2-3 mal eingeben muss und das sync dann immernoch nicht funzt.

    Wie macht ihr das ?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung und habt bitte Rücksicht auf einen Android Neuling :)

    Besten Gruß
    Lazzard
     
  4. jna, 29.12.2011 #4
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Am besten, du verwaltest deine Kontakte mittels Google (auch Weboberfläche), somit hast du eine durchgängige Synchronisation.
     
  5. Lazzard, 29.12.2011 #5
    Lazzard

    Lazzard Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Danke für deine Antwort.

    Leider kommt dies für mich nicht in Frage, da es sich fast ausschlieslich über Firmenkontakte handelt. Die möchte ich nicht bei Google "zwischenlagern".
     
  6. jna, 29.12.2011 #6
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Dann soll dir der Admin deiner Firma etwas zur Verfügung stellen. Denn gerade bei Firmenkontakten ist es ja wichtig, dass die Policy eingehalten wird.
     
  7. Lazzard, 29.12.2011 #7
    Lazzard

    Lazzard Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Sorry, leider ist es nicht so einfach :)

    Ausserdem habe nicht gesagt das wir eine Firma mit IT Abteilung, Admin's usw sind. Ich möchte nur meine Kontakte nicht bei Google haben.

    Trotzdem Danke für deine Antwort.
     
  8. Tary, 08.01.2012 #8
    Tary

    Tary Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2012
    Vielleicht wäre hier die Software “MyPhoneExplorer“ etwas für dich.
    Sie besteht aus 2 Komponenten (Client auf Android, “Server“ auf PC) und ermöglicht es dir, die Geräte z.B. auch über WLAN zu synchronisieren.
    Tu dir aber einen Gefallen und mach vorher ein Backup.
     
  9. mtemp, 24.02.2014 #9
    mtemp

    mtemp Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Hi,

    bin mir nicht ganz sicher, ob ich mit folgendem Anliegen hier richtig liege -- falls nein, bitte entschuldigt. Doch bisher war mir Android-Hilfe immer eine große Hilfe ;)

    Bzgl. Kontakte.
    Diese wurden ja beim Initialisieren von Android durch das notwendige Anmelden mit meinem schon länger bestehenden Gmail-Konto übernommen. Nun haben sich aber in diesem Konto über die Jahre hinweg über 1000 Kontakte angesammelt (vielleicht mal irgendwo eine Option markiert, die alle einmal irgendwie hereingekommenen eMail-Adressen sofort in Kontakte umwandelte). D.h., sehr viele Kontakt-Leichen.
    Dabei nutzte ich diese Gmail-Adresse bisher nur, um zB auf bestimmte Google-Dienste zugreifen zu können. Ansonsten nutze ich jedoch eine eigene eMail-Adresse (eigene Domain + IMAP) und habe in Thunderbird meine eigenen "gepflegten" Kontakte. Die Gmail-Kontakte spielten also für mich nie eine Rolle. Entsprechend war es mir egal, welche eMails Gmail/Google in (s)eine Kontaktliste übernommen hat.
    Doch nun wurden diese ja alle auf meinem neuen & "erstmaligen" Smartphone übertragen bzw. das Android-Smartphone greift auf diese über 1000 Kontakte zu. Und somit auch quasi alle Apps, zB WhatsApp.

    Fragen:
    1. Wenn ich nun diese Kontakte zwangsläufig aufräumen würde, so wäre es aufgrund der Synchronisation egal, ob ich sie nun auf dem Smartphone oder via Desktop-PC/Browser in Gmail bearbeiten würde -- oder? Sobald ich zB eine Adresse/einen Kontakt auf dem Smartphone lösche, würde sie auch aus den Gmail-Adressen entfernt werden -- oder?
    2. Wobei es bei der Anzahl an Kontakten mir lieber wäre, ich könnte nochmals bei 0 anfangen. Also alle rausschmeißen und erst nach und nach die für mich relevanten Kontakte wieder einfügen. Ginge dies?
    3. Noch lieber wäre es mir jedoch, wenn ich meine vielen Google-Kontakte komplett gegen meine -- wie beschrieben -- "gepflegten" wenige Thunderbird-Adressen eintauschen könnte. Ginge dies auch?

    Hmm, alles mal wieder nicht so einfach, wie ich es mir ausgemalt hatte -- vor "meinem" jüngst angebrochenen Smartphone-Zeitalter ;)

    Danke!
    mtemp
     
  10. __W__, 24.02.2014 #10
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Beiträge:
    4,250
    Erhaltene Danke:
    976
    Registriert seit:
    03.04.2011
    ... in deinem Fall eher schon :w00t00: .
    3.
    =>

    • gepflegte Adresssammlung exportieren
    • via Webfrontend bei Google alle Kontakte löschen
    • Handy durchsyncronisieren
    • exportierte Adressen via Webfrontend bei Google importieren
    • Handy durchsyncronisieren
    :thumbsup:
    ... und nicht vergessen die automatische Adressenaufnahme bei Gmail zu deaktivieren.

    Gruß __W__
     
    jna bedankt sich.

Diese Seite empfehlen