kontakte von kies aufs handy importieren

Dieses Thema im Forum "Samsung Kies / SmartSwitch - Probleme und Lösungen" wurde erstellt von tom_b, 11.11.2010.

  1. tom_b, 11.11.2010 #1
    tom_b

    tom_b Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    hey leute!
    nach langer arbeit hab ich in kies endlich meine kontakte so gestaltet, wie ich sie gerne im handy angezeigt hätte.
    deshalb hab ich in kies nun alle kontakte am gerät gelöscht, die änderungen angewendet und von meinem save-file die neuen -geänderten- kontakte auf das gerät übertragen.
    soweit sogut.
    in kies werden mir auch schon die neuen kontakte angezeigt, nur:
    wenn ich das handy dann wieder vom laptop trenne, werden mir die kontakte wieder genau wie vorher angezeigt. genauso, wie sie auch noch auf der sim-karte gespeichert sind.
    (hab in den anzeigeoptionen eingestellt, dass mir die sim-karte-kontakte nicht angezeigt werden).
    vielleicht kennt ja wer den trick an der sache. jetzt schon danke,

    mfg tom
     
  2. tom_b, 14.11.2010 #2
    tom_b

    tom_b Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    hey, ich nochmal..
    habs inzwischen nochmals versucht, weiterhin ohne erfolg.
    bin ich wirklich der einzige, der dieses problem hat?
    naja, vielleicht wirds ja mit der neuen firmware was, werd mir die diese woche mal zur brust nehmen..
     
  3. DaBigFreak, 14.11.2010 #3
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also ich kann dir bezüglich Kontakte, Termine, etc Sicherung und Verwaltung nur WÄRMSTENS MyPhoneExplorer empfehlen!

    FJ Software Development

    Mit dem Laptop bist du ja ohnehin am Internet, also an deinem Router (ich per WLan). Mein Galaxy3 habe ich zu Haus auch am Router per WLan. Das ist also der automatische Teil.
    Möchte ich nun vollen Zugriff (auch Dateisystem) so öffne ich MPE, öffne im Handy das MPE app. Jezt kann man sofort per MPE am Computer machen was man möchte, die Einstellungen lassen kaum einen Wunsch offen. Wenn du das erste Mal die Kontakte synchronisiert hast, dann wirst du schnell sehen warum ich dieses Programm liebe! (Rechtsklick auf das TaskbarIcon->Multisync, mein Favorit^^)
     
  4. tom_b, 15.11.2010 #4
    tom_b

    tom_b Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2010
    hey, hab mir gerade alles installiert und bin endlich am ziel angekommen. kontakte aktualisiert und formatiert! vielen dank für diesen tipp!
     
  5. Spandauer, 16.11.2010 #5
    Spandauer

    Spandauer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Achtung! Ich habe meine Kontakte damit exportiert. Bitte beachte, dass wenn du Kontakten Rufnummern gegeben hast, welche einen benutzerdefiniertes Feld haben, diese nicht gesichert werden.

    Du kannst Kontakten ja mehrer Rufnummern zuweisen. Wenn du ein benutzerdefiniertes Feld erstellt hast für die Nummer, dann wird dies nicht gespeichert. Ist mir vor kurzem passiert, wo mein Handy ein Wipe brauchte...
     
    DaBigFreak bedankt sich.
  6. gelrav, 17.11.2010 #6
    gelrav

    gelrav Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    354
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ich kann nur bestätigen, dass das für mich auch die optimale Software für mein Samsung-Handy ist. Ich habe übrigens vom Programmierer schon erfahren, dass im nächsten Update auch die "nicht für MPE definierten" Telefonnummern übernommen werden sollen.
    Übrigens: auch die Synchronisation mit dem Mozilla Thunderbird Lightning-Kalender klappt hervorragend. Damit bleibt dann alles lokal gespeichert und nicht in der großen weiten Internetwelt.
     
  7. Spandauer, 17.11.2010 #7
    Spandauer

    Spandauer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Mir wurde mitgeteilt, dass es schon funktionieren sollte, was aber nicht so ist. Außerdem speichert MPE bei dem SMS Export die Zeiten bzw. Daten nicht richtig ab. So steht zB beim Import das heutige Datum.

    Besser wäre hier also SMS Backup & Restore.

    Für Sony Ericsson war es sicher eine wunderbare Lösung.

    Für Android ist es noch nicht ganz ausgereift, daher nutze ich lieber mehrere Apps zum sichern bis FJ das hinbekommen hat.
     

Diese Seite empfehlen