1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kontakte weg....Virus?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von above, 02.01.2012.

  1. above, 02.01.2012 #1
    above

    above Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hallo HTC Besitzer,

    ich bin gerade erst in diesem Forum angekommen und habe auch gleich meinen ersten Problemthread.

    Vor einem Jahr habe ich meiner Frau ein HTC Desire Handy geschenkt, welches Simlock frei ist. Seit dem 1.1.2012 hat sie das Problem, dass ihre ganzen Kontakte verschwunden sind. Nun stellt sich mir die Frage, ob es sich hierbei um einen Virus handeln könnte oder einfach ein Zufall durch nicht ausgereifte Softwareprogrammierung ist?

    Wir haben auf jeden Fall beschlossen, das Telefon zurückzusetzen. Reicht es aus, wenn ich das Telefon in den Werkszustand zurückversetze oder muss ich komplett anders vorgehen, um wirklich auf eventuelle Viren zu löschen? Ich möchte noch erwähnen, dass ich nur originale Software, bzw. Firmware verwenden möchte.

    Die momentane Androidversion ist 2.2.

    Vielen Dank für Euren Support
     
  2. Melkor, 02.01.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
  3. schinge, 02.01.2012 #3
    schinge

    schinge Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,818
    Erhaltene Danke:
    586
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Phone:
    HTC One M9, HTC One X+
    Tablet:
    iPad Air 2, Samsung Galaxy Tab pro 8.4 Wifi
    Wie waren die Kontakte gespeichert? Als Telefon- oder als Google-Kontakte? Was steht in der Kontakte-App unter Menü -> Anzeigen bei den einzelnen Konten (die Zahl dahinter)?
     
  4. above, 02.01.2012 #4
    above

    above Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hallo,

    die Kontakte wurden damals von meiner Frau manuell eingegeben und sind nicht in einem Google Konto gespeichert. Die Adressen und Telefonnummern haben wir nun allerdings in Thunderbird eingegeben und eine Übertragung scheint möglich zu sein, aber zurück zu meinem eigentlichen Anliegen.

    Ich möchte nicht einfach nur die Kontakte neu aufspielen, sondern sicherstellen, dass eventuell vorhandene bösartige Software von dem Telefon verschwindet. Recith dafür die Rücksetzung auf Werkseinstellung aus?
     
  5. Melkor, 02.01.2012 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Jepp, sollte ausreichen und wenn ein BAckup vorhanden ist, dann hast ja wohl kein Problem..
     
  6. Scanna, 02.01.2012 #6
    Scanna

    Scanna Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    20.07.2010
    sd-karte könnte nen schuss haben wenns noch mal passiert.
    soll heissen, wenn eine einheit auf der sd-karte nen defekt hat, welche zur datei "kontakte" zaehlt, wird die komplette datei unlesbar.
    hierdurch kannst du verlieren:
    adressdaten
    mails
    sms
    apps
    ...
    eben alles was auf der karte gelagert wird.
    direkte sofortmassnahme BEVOR sowas geschieht: neue SD karte kaufen und die werkslieferung in die tonne kippen.

    synch bedeutet nicht datentransfer von telefon auf googleaccount/umgedreht.
    es wird vielmehr abgeglichen, synchron bedeutet ja "gleichmäßig". also werden aenderungen gecheckt. und da du nur auf dem phone aenderst, zeigt er dir auch immer brav an "synch ok".
    steht aber auch in der betriebsanleitung zum telefon dabei, wie das genau geht.
    der rest ist google, erklaert sich dort von selbst.

    +hast du NUR ueber das telefon die adressdaten gepflegt bedeutet der synch "mal schaun ob was bei google reinkam was nun aufs telefon soll".

    +wenn du NUR ueber google die daten pflegst, bekommst du es ueberall auf die telefone sofort aufgespielt, auf denen du dich mit dem googleaccount anmeldest.
    dieses system nennt sich "cloud networking" oder so aehnlich, und soll dir die verwaltung vereinfachen, zb bei neuanschaffung wegen diebstahl, neues geraet oder einfach dinge wie systemzuruecksetzen - ein klick und alle daten sind wieder drauf ohne stundenlanges neutippen wie es mit aelteren phones noch gang und gebe ist.

    deine frau hat den gleichen fehler wie ich gemacht.
    alles ueber das telefon eingestellt. das ist vorbei...

    backup brauchst wohl nicht, es sollte vollendst ausreichen dei daten "fest" zu sichern und nich "schlacke" auf der SD.
     

Diese Seite empfehlen