1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Koppelung mit Freisprechanlage

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von AlterSack, 04.09.2011.

  1. AlterSack, 04.09.2011 #1
    AlterSack

    AlterSack Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Hallo in die Runde.
    Gehöre zu den "Glücklichen" der ersten Stunde. Ich versuche, inzwischen mehrfach, bei Koppelung an mein Autoradio/Navi Gerät auch das Telefonbuch lesbar zu machen. Mein altes Nokia 6085 mit A2DP Profil hat ohne Probleme das Telefonbuch mit übertragen, sodass ich am Bildschirm Teilnehmer wählen konnte.
    Das X3 koppelt zwar, aber die Felder für Telefonbuch, SMS etc. bleiben angegraut, also nicht nutzbar.
    Navi ist JVC NX 7000 mit allen gängigen Blauzahnprofilen. Auch A2DP.
    Egal ob ich vom Navi aus suchen/koppeln lasse oder vom X3, Gleiches Ergebnis :(
    Wer hätte Lösungsansätze ?

    Vorab schon mal Danke fürs Mitlesen.
     
  2. duckhunter, 04.09.2011 #2
    duckhunter

    duckhunter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Ich hänge mich hier mal an, bei meinem JVC KD-AVX33 habe ich das gleiche Problem.
    Zudem konnte ich mit meinem alten Sony k600i sogar die ankommenden SMS auf dem Display lesen.
    Ein mal hat das X3 das Adressbuch ans Radio geschickt, leider konnte das nicht reproduziert werden.

    Also, wer da ne Lösung weiß.......wir sind hier ganz Ohr ;)

    Gruß
    duckhunter
     
  3. silver surfer, 04.09.2011 #3
    silver surfer

    silver surfer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Hi,

    ich habe weder mit meinem Kenwood-Autoradio noch mit meiner Parrot SK4000 Motorrad-Bluetooth-FS ein Problem.

    Telefonbücher werden übertragen (wobei Kennwood und Parrot automatisch downloaden und ich das nicht vom Ideos aus starte) und das Ideos fungiert bei der Parrot problemlos als Bluetooth-Audiogerät und spielt meine MP3s über die FS ab.

    Viele Grüße

    silver surfer
     
  4. AlterSack, 20.09.2011 #4
    AlterSack

    AlterSack Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Ich hol den Beitrag noch mal hoch.
    Bei aller Freude darüber, wie man das X3 "Rooten" und Aufbrezeln kann, würde mich doch interessieren ob noch ein Mitstreiter, ausser dem Beitrag oben drüber, mit dem X3 auch das Telefonbuch / Kontakte an ein Navigerät übertragen hat. Nach dem "Heise" Datenblatt sind die übertragenen Profile weitestgehend gleich mit dem alten NOKIA 6085. Das konnte ! Trotz geändertem Blauzahnprogramm, in einem Beitrag erwähnt, lässt sich das Telefonbuch nicht übertragen. Telefonbuch ist sowohl auf der Sim-Karte als auch zusätzlich auf der Speicherkarte abgelegt.
    Es will einfach nicht. Wer hat neue Erkenntnisse ?
     
  5. BigMischa, 20.09.2011 #5
    BigMischa

    BigMischa Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Könnte sein, dass deine Auto-FSE rSAP (remote Sim Access Profile) benötigt, dies wird meines Wissens von Android (noch) nicht unterstützt. Dabei gibt das Handy die Simkarte praktisch via Bluetooth ans Auto weiter. Das Handy ist dabei fast vollständig inaktiv, was den Akkuverbrauch schont.
    Das Autoradio empfängt und sendet dann praktisch mit der Simkarte in deinem Handy.
    Nachteil: Empfängt das Autoradio eine SMS, ist diese nicht auf deinem Handy verfügbar.
     
  6. AlterSack, 20.09.2011 #6
    AlterSack

    AlterSack Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Wie man in meinem Eingangsbeitrag bereits lesen konnte, kann mein Navigerät. Ist ein Autoradio/Navi von JVC.
    Das alte Nokia hat ja das Telefonbuch übertragen. Das konnte A2DP. Nach "Heise" Datenblatt ist darin auch SIM Access-Server enthalten.
    Das X3 hat nach Datenblatt ebenfalls A2DP und im "Heise" Datenblatt ist PBAB - Phone Book Acces Profile aufgeführt. Sollte also theoretisch gehen. Leider haperts mit der Praxis.
     
  7. Rufuz66, 20.09.2011 #7
    Rufuz66

    Rufuz66 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Ich hab das JVC KD-R921BT und hab das X3 zum zweiten Mal gepaired. Dabei ist mir aufgefallen, daß im X3 eine Meldung in der oberen Statusleiste kommt, daß das JVC ins Telefonbuch schauen möchte. Beim ersten "pairen" hatte ich das übersehen. Jetzt kann ich zumindest über das JVC aufs TB des X3 zugreifen, aber kopieren vom X3 aufs JVC klappt nicht. In JVC's Kompatibilitätsliste taucht Huawei auch nicht auf :(
    JVC Mobile Entertainment Bluetooth® Compatibility Information
    Ich hatte mir extra das Bluetooth File Transfer aus dem Market geholt, weil ich dachte, damit gehts.....war aber ein Irrtum.
     
  8. AlterSack, 18.04.2012 #8
    AlterSack

    AlterSack Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Hallo,
    ich leiere den Thread mal wieder etwas an.
    Haben die "Herren" mit den diversen Updates etwas feststellen können, ob die Blauzahnfunktionen spez. Telefonbuchübertragung mit den neuen Firmwarepaketen jetzt besser funktioniert ?
    Habe inzwischen mein altes NOKIA 6085 (ist ja wirklich schon fast "Uralt") nur fürs Auto wieder reaktiviert. Telefonbuch nach Koppelung kpl. vorhanden.
    Diverse Versuche mit dem Lidl X3 (Originalzustand) schlagen weiterhin fehl. Egal von welchem Gerät die Suche bzw. Koppelung eingeleitet wird.
    Nur wenn ich das Telefonbuch separat vom X3 an das JVC Navi sende, ist es dort nutzbar.
    Für sachdienliche Hinweise weiterhin offen.
     

Diese Seite empfehlen