1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kosten sparen und GPS

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Hausapotheker, 26.06.2010.

  1. Hausapotheker, 26.06.2010 #1
    Hausapotheker

    Hausapotheker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Moin,

    hab das G1 erst seit Dienstag und bin schon durch Himmel und Hölle gegangen. :)

    Hab mein o2 Prepaidkonto (30€) aufgeladen und das war innerhalb eines Tages komplett leer. Danach hab ich APNdroid installiert und seitdem kein Guthaben mehr aufgeladen. Kann man die Einstellungen irgendwie ändern, so dass das Guthaben längerfristig bleibt? Internet benutze ich nur über WLAN-Netze daheim und auf der Arbeit.

    Wegen des GPS war ich auch froh gewesen, um mit einem Navigationssystem unterwegs zu sein oder zu schauen, was sich in der Nähe befindet. Aber seit dem APNdroid funktioniert da gar nichts mehr. Ich bedanke mich schon mal im voraus!
     
  2. DAEF666, 26.06.2010 #2
    DAEF666

    DAEF666 Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Hallo,

    Dass dein Guthaben so schnell aufgebraucht war, ist nachvollziehbar, denn das G1 ist dauerhaft normalerweise mit dem Internet verbunden - allein um den Googlemail-Account synchron zu halten. Bei Prepaid wird i.d.R. nach Datenmenge abgerechnet, besser gesagt je angefangenen Datenblock berechnet. Diese Datenblöcke sind im Allgemeinen viel größer als die tatsächlich genutzte Menge, was zu Folge hat, dass man mehr bezahlt.
    Um das zu verhindern, hast du schon das richtige Tool installiert.

    Um mit Apps, wie GoogleMaps, die POIs anzuzeigen, wird immer eine Internetverbindung benötigt, da diese dort abgerufen und aktualisiert werden. Hier könntest du aber auch eine Offline Navi-App, wie Navigon oder CoPilot, in betracht ziehen, da die POIs auf der SD gespeichert sind.

    Ich persönlich würde mal nach einem günstigen Vertrag mit Datenvolumen (so 200 oder 300mb reichen bei "normaler" Nutzung) oder sogar mit Internetflat ausschau halten. Das macht sich besser, um das G1 in vollem Umfang zu nutzen.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2010
  3. Kranki, 27.06.2010 #3
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Bei O2 kann man doch eine akzeptable Flat zubuchen. ( Je nach Nutzung Internet Pack M oder M+)

    Sent from my Nexus One
     
  4. henn1nk, 21.07.2010 #4
    henn1nk

    henn1nk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Oder Du nutzt Netzclub. Ist auch eine Prepaidkarte (O2 Netz) die durch Werbung finanziert wird. Ergo erhätlst maximal 30 WerbeSMS im Monat, auf eine must Du antworten. Als Gegenleistung erhälts Du eine Datenflat (200mb 3G, danach GPRS) kostenlos. SMS/Telefonieren kostet 11Cent. Wenn Du dann noch über WebSMS/Cherry-SMS SMS schreibst, kostet Dich eine SMS zwischen 2,5 und 6Cent, je nachdem wie viele SMS du gekauft hast und ob Du deine Senderadresse dadrunter haben willst. Ich fahre mit dem Setup sehr gut momentan und kann nicht klagen.
     

Diese Seite empfehlen