1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

kostet GPS etwas ?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von erdbeerhippi, 31.07.2012.

  1. erdbeerhippi, 31.07.2012 #1
    erdbeerhippi

    erdbeerhippi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S Plus
    Hallo,
    ich hab ein SGS plus und ich hab keine Internet Flat. Mich würde interessieren wenn ich jetzt nicht iwo im wlan drin bin ob mich das GPS dann etwas kostet ? und wenn ja wie viel ?

    LG Hanna :)
     
  2. Nikon, 31.07.2012 #2
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    GPS Ansich ist kostenlos. Besteht allerdings eine Internetverbindung, dann wird beim Start ein klein wenig im Internet nachgeguckt. Ansonsten läuft es völlig autonom von irgendetwas was kosten verursachen könnte.

    Nikon

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  3. Keinbockwurst, 31.07.2012 #3
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    GPS kost nix, nur benötigen viele Navi-Apps Internet um Karten zu laden. ;)

    Also aufpassen :) Aber GPS an sich kostet nix.
     
  4. elgringoloco, 31.07.2012 #4
    elgringoloco

    elgringoloco Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    259
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 (Pearl White)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note Edge (Frost white)
    Sonstige:
    Lenovo X220, i5 (2,5ghz),16GB Ram DDR3, 480GB SSD
    Das is so teuer das kann sich ein normalsterblicher Net leisten (außer er vertickt ne niere), deshalb navigieren wir alle mit Morse, rauch, und klopfzeichen...:D


    Kleiner spass, also wenn du nur über GPS navigierst also mit einem kostenpflichtigen Navi wie Navigon oder CoPilot dann is es wohl für lau, wenn du über Googlemaps gehst kostet es verbindungsgebüren, allerdings sind copilot und navigon relativ hinterhältige schlaue Programme die auch aufs handynetz zugreifen um besser zu lokalisieren.

    Ich empfehle dir die kleinstmögliche internetflat bei deinem Anbieter zu buchen (wohl 50-100MB) denn dein Gerät wählt sich eigenständig ein, machen alle Smartphones so...nicht fair aber fein

    Gruss Gringo

    ~nulla tenaci invia est via~

    sponsored by Tapatalk 2.0 @ Gringo's htc1S
     
  5. Keinbockwurst, 31.07.2012 #5
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011

    Google Maps kostet keine Verbindungsgebühren, wo hast du den den Quatsch gehört? ;)

    Google Maps lädt lediglich Karten aus dem Internet, weshalb kosten entstehen können. Die reine nutzung des GPS ist in JEDEM FALL ABSOLUT KOSTENFREI.
     
  6. magicw, 31.07.2012 #6
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    11,398
    Erhaltene Danke:
    5,695
    Registriert seit:
    16.06.2012
    jau - wie würden sonst die ganzen tomtoms und Garmins funktionieren? Die haben auch GPS und keine mobile Datenverbindung - nicht mal WLAN :razz:

    Also Hanna, GPS funktioniert für umme.

    Eine kostenlose "offline"-Karten-App, bei der du vorab Karten auf die SD-Karte laden kannst ist MapDroyd. Hat zwar keine Navi-Funktion aber ist gutes Kartenmaterial - nutze ich gern im Ausland um Daten-roaming zu vermeiden.
     

Diese Seite empfehlen