1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

kurzzeitiger Totalausfall

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von Bernd_R, 06.12.2011.

  1. Bernd_R, 06.12.2011 #1
    Bernd_R

    Bernd_R Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    da schreibe ich doch immer fleissig, wie toll das X3 ist, wie super alles funktioniert, keine Brüche, kaum Kratzer, alles läuft flüssig etc. und gestern erwischt es mich eiskalt: Ich will mein Telefon einschalten ... nichts passiert ... Display bleibt dunkel ... nanu? nicht richtig gedrückt? ... aber so sehr ich mich auch bemüht habe, das X3 blieb tot!

    Ich habe beide Knöppe probiert, die zum Einschalten in Frage kommen, kurz drücken, lange drücken ... nix! Dann zuhause erst mal das Netzteil angeschlossen, obwohl der Akku geschätzte 70% noch hätte haben müssen ... immer noch nix! Also blieb nur eines: Akku raus ... bis 10 zählen ... Akku wieder rein ... mit Herzklopfen eingeschaltet und siehe da: Ein Huawei-Logo läutete den Bootvorgang ein! Ab da lief wieder alles normal (der Akku hatte übrigens tatsächlich noch 64% auf der Brust).

    Hat das jemand schon mal gehabt?
    Hat jemand eine Idee, woher das kommt?
    ... womit das zusammenhängt?
    ... vlt. sogar, wie man es verhindern kann?

    So wie ich das jetzt sehe, ist das Handy in der Hosentasche (also ohne eine Bedienung) ausgegangen.

    Natürlich bin ich jetzt immer misstrauisch, wenn ich es einschalte, ob es wirklich angeht ... ich hoffe, es bleibt ein Einzelfall und dieses Misstrauen legt sich wieder ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2011
  2. inkabu, 06.12.2011 #2
    inkabu

    inkabu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.10.2011
    das gleiche "Spielchen" hatte ich vor ein paar Tagen. Auch Akku raus, gewartet, Akku rein und alles war oK. Seit dem nicht wieder aufgetreten.:bored:
     
  3. reimero, 06.12.2011 #3
    reimero

    reimero Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Hatte ich auch schon....Hatte die Kamera eingeschaltet und dann auf die Galerie getippt und dann gings aus. Akku raus...rein...und es lief wieder
     
  4. judokus, 06.12.2011 #4
    judokus

    judokus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Beim X3 hatte ich es bislang noch nicht, kenne das aber von meinen 5800.
    Ich meine, die haben den selben ARM v6 verbaut, könnte es da nen Bug geben?
     
  5. ElTonno, 06.12.2011 #5
    ElTonno

    ElTonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,828
    Erhaltene Danke:
    331
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Am Prozessor liegt sowas eher seltener, wahrscheinlicher ist ein Softwarebug, wenn überhaupt!
     
  6. Time_Bandit, 06.12.2011 #6
    Time_Bandit

    Time_Bandit Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Phone:
    Huawei P8 Lite
    Auch ein Kontaktproblem mit dem Akku kann man nicht ausschließen. Die Federn kleben zwar fast an den Kontakten, können aber möglicherweise durch Stöße auch kurzzeitig den Kontakt verlieren.
     
  7. Helix, 06.12.2011 #7
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hört sich wirklich mehr nach einem Softwareproblem an, als sonstigen Defekten. Hatte ich auf verschiedenen Androiden schon mal, keine Ahnung woran es genau lag. Gerade bei massivem Multitasking ist mir das schon aufgefallen.

    Hast du den Autokiller installiert? Damit konnte ich das Problem zumindest deutlich eingrenzen, da nie mehr Apps laufen als es nötig wird. Auch ruckelt es dann weniger.
     
    Bernd_R bedankt sich.
  8. Bernd_R, 06.12.2011 #8
    Bernd_R

    Bernd_R Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Multitasking in der Hosentasche? *räusper* wohl kaum ...
    nein, habe keinen Autokiller installiert, sollte das Problem nochmal auftreten, schau ich mir den mal an, danke.
     
  9. Helix, 07.12.2011 #9
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ja, dann nenn es halt hohe Auslastung durch Thredparking oder wie auch immer - jedenfalls wenn die CPU gut zu tun hat, also Musik am laufen, Browser lädt meine Seiten im Hintergrund während ich mit GPS durch die Stadt irre ^^
     
  10. Bernd_R, 07.12.2011 #10
    Bernd_R

    Bernd_R Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    ich verstehe, was du meinst, aber ausser BT war nix (kein WLAN, kein Datenschalter, kein GPS)
     
  11. KatyB, 07.12.2011 #11
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Vielleicht fühlt es sich in deiner Hosentasche einfach nicht wohl. :(
     
  12. loca, 08.12.2011 #12
    loca

    loca Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.10.2011
    ach das ist doch kein grund zur sorge!! das kann mal passieren. noch nie erlebt?? x3 dein erstes handy?
     
  13. Bernd_R, 08.12.2011 #13
    Bernd_R

    Bernd_R Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.09.2011
    das kann und will ich nicht glauben!:D

    Nee, um genau zu sein, das fünfte. Aber das erste, bei dem die Lampen komplett ausgehen ...

    obwohl ...
    Code:
    OT-Plaudermodus=on
    ich hatte mal nen Palm Treo 600, der war noch viel gemeiner ... der hat mir vorgegaukelt, alles ist in Ordnung, Super-Netzabdeckung, Akku zum platzen voll etc., hat aber insgeheim den GSM-Modus abgeschaltet. Glaubt es oder lasst es bleiben: Das Gerät schwindelte mir einen Super-Empfang vor, aber weder konnte ich jmd. anrufen (Abbruch beim Wählen), noch war ich erreichbar ("zu diesem Anschluss besteht z.Zt. keine Funkverbindung") das war echt fies ... (und hat letztendlich zum Nachfolger geführt)
    Code:
    OT-Plaudermodus=off
    So gesehen, gebe ich dir Recht loca, iss nicht sooo schlimm, solange es einmalig (oder zumindest die Ausnahme) bleibt
     
  14. TrinkerTool, 08.12.2011 #14
    TrinkerTool

    TrinkerTool Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Warum habt ihr euch nicht im Thread "Zwischenbilanz" dazu gemeldet?

    Eure Berichte bezüglich Unzuverlässigkeit von Android wären da hervorragend aufgehoben!

    Was will ich denn schon mit einem Handy, dem ich nicht vertrauen kann, sobald ich es in die Tasche stecke?

    Also bitte, Leute!

    Ist euch so etwas jemals mit einem alten Nokia, Siemens, Sony... etc. passiert?
    Seid ehrlich!
    Das Android-OS ist in dieser 2.3.x-Version einfach unzuverlässig.
    Für den Produktiv-Einsatz absolut unbrauchbar. Freunden nicht zu empfehlen.

    Sprecht es doch einfach mal ehrlich aus!
     
  15. Ryuk, 08.12.2011 #15
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    soll ich mal was ehrlich aussprechen?
    deine provokationen nerven...und zwar ungemein...
    so ein lächerliches anti-gehabe leg ja nichmal ich an den tag...^^
     
  16. KatyB, 09.12.2011 #16
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Welches Smartphone hast dann du bitte schön.
    Aktuell wird man doch an Android nicht vorbei kommen, wenn man sich gerade kein iPhone leisten kann. Welches Betriebssystem bietet ansonsten so einen Funktionsumfang? Kannst uns ja gerne Alternativen aufzeigen. Wenn man deine Posts so anschaut, machst du nur Android schlecht. Wenn du schlechte Erfahrungen mit Android gemacht hast, darfste das nicht verallgemeinern. Ansonsten würde sich ja keiner nen Smartphone mit Android zulegen. Wenn dir Android nicht zusagt, warum meldest du dich dann überhaupt hier im Forum an? Nur um subjektiv negative Sachen aufzuzeigen? Du weißt ja wo die Tür ist...
     
  17. TrinkerTool, 09.12.2011 #17
    TrinkerTool

    TrinkerTool Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Guten Morgen MorphX!

    Ich besitze das X3 seitdem es zum ersten mal bei Lidl angeboten wurde, bin also seit gut 3 Monaten Benutzer, so wie Du auch.

    Ich gebe Dir recht: An Android kommt man momentan kaum vorbei, selbst wenn man sich ein iPhone leisten kann ;)
    Aber warum sollte ich positiv über ein System reden, das z.B. Totalausfälle produziert (was mir auch schon 2x passiert ist)?

    Für mich ist ein Handy in erster Linie ein wichtiges Accessoire, um erreichbar zu sein oder im Notfall eben einen Notruf absetzen zu können.
    Und genau das bietet Android, so lange es sich z.B. Totalausfälle leistet, NICHT!


    Ich habe es im Thread "Zwischenbilanz" ja bereits näher erläutert, warum ich Android z.Zt. keinem Freund empfehlen würde - das muss ich hier also nicht nochmal alles wiederholen.

    Und der Grund, warum ich mich hier im Forum angemeldet habe, ist doch ganz klar:
    Ich möchte potentielle X3- oder Android-Käufer darauf aufmerksam machen, dass Android eben nicht das Gelbe vom Ei ist und wenn man ein zuverlässiges Gerät/System sucht, man sich eventuell besser etwas anderes kaufen sollte.

    SO!

    Und wenn DAS für Dich kein ausreichender Grund ist, dann kann ich Dir auch nicht helfen.
     
  18. Helix, 09.12.2011 #18
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Oder will. Es gibt mehr als finanzielle Gründe gegen das iphone. Zumal das iOS Gerät sogar teilweise deutlich billiger ist als vergleichbare Androiden. Wohl nicht ohne Grund.

    Symbian z.B. Das konnte schon vor 10 Jahren ab Werk A2SD, Installation von Systemanwendungen, Appstore etc. Gut, das mit dem Touchscreen war nicht so knülle, aber mit meinem Nokia E51 bin ich bis heute sehr zufrieden.


    Trotzdem bitte neutral bleiben, es geht hier um eine sachliche Diskussion. Wenn jemand mit Android nicht zufrieden ist, so ist das durchaus verständlich. Auch wenn ich das gleiche von jedem anderen OS bzw jedem nicht Smartphone sagen könnte.
     
  19. KatyB, 09.12.2011 #19
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Wenn du, wie du geschrieben hast, ein Handy brauchst um erreichbar zu sein oder im Notfall einen Notruf absetzen zu können und dies ja aus deiner Sicht beim X3 und angeblich ja nach deiner Meinung bei Android nicht gewährleistet ist, warum tauscht du dann das X3 nicht um und kaufst dir ein Handy, das kein Android hat z.b. Nokia mit Symbian? Ich versteh nicht warum man dann weiterhin irgendwas nutzt, was einem persönlich nicht gefällt bzw. zusagt. Oder nutzt du außer dem X3 noch andere Smartphones gleichzeitig?
     
  20. TrinkerTool, 09.12.2011 #20
    TrinkerTool

    TrinkerTool Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Ich nutze keine anderen Smartphones gleichzeitig.
    Da ich von Android z.Zt. nicht besonders überzeugt bin, kommt weiterhin mein altes Nokia mit S40 zum Einsatz - das hat mich noch NIE im Stich gelassen.
    Außerdem habe ich noch - mehr oder weniger aktiv - ein Samsung Feature Phone, das im Prinzip auch schon alles abdeckt, was ich an Spielereien gerne mit mir führe.

    Das X3 umtauschen?
    Warum denn? Der Hersteller hat Updates versprochen - die könnten ja möglicherweise das Ganze stabiler machen.
    Außerdem war die €100-Investition in das X3 für mich von Anfang an sowieso nur Spielerei - was allerdings nicht bedeuten soll, dass es nie die Chance gehabt hätte, die Nummer 1 für mich zu werden!

    Diese Chance hat es allerdings bis jetzt vertan, und das hat garantiert nicht an mir gelegen.

    Aber was nicht ist, kann ja noch werden - deshalb nannte ich den von mir gestarteten Thread auch "Zwischenbilanz".

    Verstehst Du es jetzt?
     

Diese Seite empfehlen