1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ladegeräte / Lademethoden für das Samsung Galaxy S2 - offizieller Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von fotia1980, 26.10.2011.

  1. fotia1980, 26.10.2011 #1
    fotia1980

    fotia1980 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2010
    Phone:
    LG G4 LG-H818P
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wearable:
    LG Watch Urbane LG-W150
    Hallo,

    Da ich damals ein HTC Desire mein eigen nannte hab ich noch das entsprechende KFZ-Lader von HTC. Die hat die technischen Daten:
    Primär: 12-24V - Sekundär 5V / 1.000mA

    Das Samsung-Ladegerät hat die Daten:
    Primär: 11-30V - Sekundär: 5V / 700mA

    Nach meinem Verständnis sollte ich das Ladegerät ja nutzen können ohne das Akku langfristig zu schädigen, wollte mich nur nochmal rückversichern.

    Grüße und Danke

    Sent from my A500
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2011
  2. once upon a time, 26.10.2011 #2
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo,

    sollte ohne Probleme möglich sein, ich verschiebe mal in den Zubehörbereich, da wirst Du bestimmt mehr Resonanz erfahren! :)

    Gruß

    Klaus
     
  3. Deroculus, 26.10.2011 #3
    Deroculus

    Deroculus Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Ich nutze das schon seit eh und je beim Nexus S und Galaxy S2.

    Keine Probleme!

    Gruß, Christian
     
  4. Goaraner, 25.01.2012 #4
    Goaraner

    Goaraner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Hallo!
    Wollte mal nachfragen ob ihr schon mal probiert habt das S2 mit anderen Netzteilen zu laden und wenn,was für Erfahrungen ihr gemacht habt.Habe hier das Netzteil vom Dell Streak7 was 2A Ladestrom hat,traue mich aber nicht wirklich es auszuprobieren ob es auswirkungen auf die Ladezeit hat oder ob es überhaupt funktioniert...?Müßte ja eigentlich geregelt sein das es nur den Strom abnimmt den es braucht?! Oder?Würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen teilen würdet!

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  5. DirtyIdiot, 25.01.2012 #5
    DirtyIdiot

    DirtyIdiot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,342
    Erhaltene Danke:
    388
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Ich habe das S1 sowie das S2 schon mit allem was micro USB hat geladen.hab eine menge Nokia Ladegeräte mit 1200maH die ich immer verwende.
     
  6. Avanti, 25.01.2012 #6
    Avanti

    Avanti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Lade mein S2 mit dem Ladegerät für die Logitech Maus Performance MX. Geht 1a.
     
  7. LouCipher, 25.01.2012 #7
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Wieviel Ampere ein Ladegerät hat ist wurscht.
    Wichtig ist primär, dass die Spannung richtig ist.
     
  8. Goaraner, 25.01.2012 #8
    Goaraner

    Goaraner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Mich würde wirklich interessieren ob die Ladezeiten sich ändern wenn das Netzteil mehr Ampere hat oder ob es auf das gleiche hinausläuft.Werde jetzt mal das 2 Ampere Netzteil anschließen und beobachten wenn bis jetzt bei euch nichts abgeraucht ist.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  9. ChR6s, 25.01.2012 #9
    ChR6s

    ChR6s Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,841
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Mach es einfach, im schlimmsten Fall ist dein Akku schneller voll. :tongue:

    Es kann aber auch sein, dass 0.7A der max. zulässige Ladestrom ist, dann wird dein Handy auch nicht schneller laden. Habe auch desöfteren das Handy am HTC Ladegerät (hat 1A) und bisher machte sich kein Unterschied bemerkbar.

    Aber bei Handys/Laptops/MP3Player kannst du damit eigentlich nichts kaputt machen, das wird alles überwacht. Vorsichtiger wäre ich aber bei Akkus, wo es das Ladegerät überprüfen muss. Wenn du dann einen zu hohen Ladestrom druff gibst, mit einem Ladegerät, welches es NICHT überprüft, wirst du relativ schnell merken, dass das in die Hose geht. :thumbsup:
     
  10. 3-S-E, 25.01.2012 #10
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Ich habe jetzt mal hier im Forum gesucht und es ist tatsächlich nicht so leicht einen passenden Thread zu dem Thema zu finden. Deshalb erkläre ich jetzt diesen Thread zum Ladegerät-Info und -Diskussions Thread! ;)

    Alle anderen Threads werden ab sofort geschlossen und auf diesen hier verwiesen.

    Solltet ihr gute Heim-Netzteile zum Laden des S2 kennen / nutzen / finden, dann scheut euch nicht sie hier reinzuposten. Vielversprechende Kandidaten werde ich dann in den gepinnten Ladegeräte Thread aufnehmen:

    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...aete-kfz-heim-fuer-das-samsung-galaxy-s2.html

    Einige OT Posts von oben werden jetzt aber erstmal gelöscht.
     
  11. Goaraner, 25.01.2012 #11
    Goaraner

    Goaraner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Vielen Dank für die tollen Infos,und ich bin froh das ich doch nicht zu dumm für die Suche bin.Wäre aber schön wenn man mal daneben liegt vielleicht einfach die Lösung bekommt anstatt einen von Seite... Trotzdem ein gutes Forum..Thx!!

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  12. 3-S-E, 25.01.2012 #12
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    presseonkel meinte es ja nicht böse! Zu viele User haben keinen Bock zuerst zu recherchieren. Deshalb ich das Forum auch teilweise übelst zugemüllt und wir Mods kommen nicht hinterher.
     
  13. UnD3Rd0g, 25.01.2012 #13
    UnD3Rd0g

    UnD3Rd0g Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Hi, also man bekommt das Original Samsung Ladegerät bei ebay mittlerweile für unter 5€
    Habe mir selbst eines bestellt für 4,70€ und aus Deutschland.
    Kam heute an und funktioniert einwandfrei.
    Einfach mal nach "ETA0U10EBE" suchen.
     
  14. tomax, 26.01.2012 #14
    tomax

    tomax Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Hallo @ll

    habe das http://www.amazon.de/gp/product/B004QS4NKA Ladegerät geklauft, also diese Daten: Das Samsung-Ladegerät hat die Daten:
    Primär: 11-30V - Sekundär: 5V / 700mA

    Kann ich dieses Ladegerät an einen LKW Zigrarettenanzünder mit 24V klemmen?

    Grüße Tomax
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  15. 3-S-E, 06.03.2012 #15
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Ich möchte euch kurz ein Ladegerät vorstellen, welches ich heute von Amazon geliefert bekommen habe.

    Es handelt sich hierbei um ein Samsung Ladegerät für das Galaxy Note, genauer um dieses hier:


    Dieses originale Samsung Ladegerät hat einen ganz großen Vorteil gegenüber dem originalen (mitgelieferten) Samsung Galaxy S2 Ladegerät ( Samsung Original Mini Ladegerät ETA0U10EBE ), nämlich ein abziehbares USB-To-Micro-USB Kabel.

    Nachdem ich von meinem (weniger geliebten) Milestone 2 Abschied genommen habe, ging auch das (mir geliebte) Motorola-Netzteil an den Absender zurück. Besonders auf Reisen hat sich die Kombi aus kleinem Netzteil und USB-Daten-/-Ladekabel bewährt. So hat man kein zusätzliches Kabel am Netzteil, welches man nur zum Laden nutzen und nicht abnehmen kann - und sogar wickeln muss.

    Des Weiteren war es mir wichtig ein original Ersatzteil zu haben.

    Beides ist mit dem Netzteil erfüllt! ;-)

    Die weiteren Merkmale:

    • ca. 1 Meter langes USB zu Micro-USB Datenkabel
    • 1000 mA Ladestrom

    Besonders der Ladestrom von 1A ist gegenüber dem originalen SGS2 Ladegerät mit ca. 750mA noch mal ein nettes Plus.

    Das Ladekabel ist außerdem gut gearbeitet und hat sehr edle Stecker, die dem Samsung-Look entsprechen. Entsprechend gut harmoniert der Micro-USB-Stecker mit dem Samsung Galaxy S2. Meiner Meinung nach sogar besser als das deutlich kleinere Endstück des mitgelieferten Ladegerätes - und besser greifen lässt es sich auch.

    Anbei noch ein paar Bilder!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
  16. roman89, 19.05.2012 #16
    roman89

    roman89 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Hallo,
    ist das SGS2 denn auch merkbar schneller geladen mit einem netzteil was z.b. 1000mA liefert??
    Denn die ladedauer von 3std ist schon recht lang..

    gruß
     
  17. Goaraner, 19.05.2012 #17
    Goaraner

    Goaraner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Nein geht nicht schneller,habs mit nem 2000er probiert und die Ladezeit bleibt gleich.Nimmt sich nur soviel Strom wie es braucht,wird also übers phone geregelt.:(
     
  18. roman89, 20.05.2012 #18
    roman89

    roman89 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Okey danke für die Info! Schade wär natürlich super gewesen.
     
  19. GalaxyZwerg, 03.07.2012 #19
    GalaxyZwerg

    GalaxyZwerg Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Hi @ll!
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei Ladegeräten mit 1000 mAh das S2 laggt wie verrückt. Zuerst dachte ich, es würde am Kabel liegen und hab verschiedene ausprobiert. Keine Änderung. Habe dann mehrere Ladegeräte probiert, bei allen mit 1000mAh das gleiche Problem, bei 700mAh funzt alles richtig....
    Gruß
     
  20. Thomas_, 10.07.2012 #20
    Thomas_

    Thomas_ Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,323
    Erhaltene Danke:
    147
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass der Akku im S2 im Auto kaum noch per 12V-USB Adapter aufgeladen wird bzw. es sich sogar entlädt wenn ich die App OsmAnd laufen habe.

    Heute habe ich das Ganze mal näher untersucht und festgestellt, dass das verwendete USB-Datenkabel mit Micro-USB-Stecker die Ursache war. Mit dem Kabel zieht das S2 nur den kleinen Strom(450mA) aus dem 12V USB-Kfz-Adapter.

    Mit dem original Samsung Datenkabel ging der Strom wieder auf 650mA hoch. Auch alle heute von mir getesteten 4 Kabel mit Mini-USB-Stecker und Adapter auf Micro-USB lieferten die 650mA.

    Auf der Seite mit dem USB-A-Stecker ergaben Messungen mit dem Ohmmeter der 4 Pins gegeneinander bei allen Kabeln keine Unterschiede.

    Es scheint also direkt im Micro-USB-Stecker eine entsprechende Verschaltung dafür zu sorgen dass das S2 den größeren Strom von 650mA zieht die auch in dem vom mir verwendeten Mini- auf Micro-USB-Adapter vorhanden ist.

    Der Kfz USB-Adapter 12...24V 2fach USB 2,1A (USB PA KFZ MINI2 /€8,90) stammt, genau wie der Mini auf Micro-Adapter(Art.-Nr. DELOCK 65063 /€1,10) von reichelt.de.

    Bemerkenswert ist noch, dass der Kfz-Adapter einen sehr hohen Wirkungsgrad hat, es ist kaum eine Erwärmung des Gehäuses fühlbar wenn das S2mit 650mA versorgt wird, auch bei Ue 24V nicht.

    P.S. Die Lösung mit Mini- auf Micro-Adapter ist nur sehr bedingt zu empfehlen da diese Kombination natürlich die USB-Buchse im S2 stark strapaziert wenn man nicht aufpasst. Das Originalkabel von Samsung ist da mit dem kleinen Stecker am S2 unschlagbar.

    Wie schon mehrfach an anderer Stelle geschrieben bestimmt das S2 den Strom den es per USB zieht. Der 2,1A-Adapter bringt da also auch nicht mehr. Allerdings könnte man über den zweiten USB am Adapter noch ein anderes Gerät betreiben welches den "Reststrom" nutzen könnte.

    EDIT 11.07.2012: Gerade habe ich festgestellt, dass das Datenkabel mit dem das S2 keinen hohen Strom zieht auch bei der Datenübertragung bzw. Geräteerkennung am PC nicht funktioniert. Scheint sich somit also "nur" um ein Kabeldefekt zu handeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung s2 ladestrom

    ,
  2. tab s 2 im auto laden