1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

laden im Auto geht nicht

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von dbk-gravity, 11.05.2012.

  1. dbk-gravity, 11.05.2012 #1
    dbk-gravity

    dbk-gravity Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Ich bin seit einer Woche Besitzer eines MS2 vorher hatte ich ein HTC TP2.
    (Ich brauche Tasten)

    Bin soweit zufrieden, aber ein Detail ist richtig ätzend und war ein Grund warum ich immer über Apple gemeckert habe.

    Die Sachen mit dem laden!

    Warum muss mein Notebook an sein wenn ich das Fon laden will?
    Das ist doch totale Energieverschwendung.
    Treiber zum laden? Was ist dass den für ein Blösinn?

    Ich hatte bei mir in der Wohnung viele Steckdosen mit 5V USB Anschluss die Datenleitungen wurden mit 10k Ohr Wiederstand gebrückt. Damit war mein Ipod Nno 3G auch zufrieden, aber der MS2 sträubt sich ums verrecken dort zu laden.
    Das gleich eim auto. Im Aschenbecker hab ich einen 5V USB anschluss zum laden. Auch dieser ist jetzt wertlos. :(

    Das Orginal Netzteil hatte ich am ersten Tag auf der Arbeit vergessen und ich musste mein Handy wie Mac Gyver laden...
    [​IMG]

    Gibt es kein App oder Custem ROM dass dem Fon egal ist wo die 5V her kommen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
    Amboss bedankt sich.
  2. basti81, 11.05.2012 #2
    basti81

    basti81 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Hallo dbk-gravity,

    so weit wie ich mich erinnern kann, wurde das Thema schon mal besprochen.
    Die Ergebnis war, dass das MS2 nur lädt, wenn die DataPins vom USB-Kabel nicht offen sind.
    Lösung ist also die beiden mittigen Pins der "USB-Steckdose" kurzzuschließen und schon wird als gültiges Ladegerät erkannt.
     
  3. dbk-gravity, 11.05.2012 #3
    dbk-gravity

    dbk-gravity Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Danke für die schnelle antwort.

    Aha... also sind die 10kOhr vielleicht zu viel für das Fon.

    hmm muss ich mal ausprobieren. zur Not gibts ein Poti ;)
     
  4. basti81, 11.05.2012 #4
    basti81

    basti81 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2010
  5. Amboss, 11.05.2012 #5
    Amboss

    Amboss Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Sry wenn es nichts genau mit dem Thema zu tun hat!
    Aber dein Foto da oben muss ich dir klauen, so seinen Akku zu laden ist echt Epic Respekt!
     
  6. dbk-gravity, 11.05.2012 #6
    dbk-gravity

    dbk-gravity Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Danke Basti. mit dem Schaldbild komme ich klar. Tooltime!

    Amboss: Kein Ding meinen Segen hast du.:D
     
    Amboss bedankt sich.
  7. __W__, 13.05.2012 #7
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Beiträge:
    4,239
    Erhaltene Danke:
    967
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Als Warnung sei gesagt:
    Diese Ladeversion ist nichts für Anfänger!!! Mann sollte genau wissen was man dort tut, sonst kann das im besten Fall mit einem toten Akku, im schlimmsten mit einem brennenden/explodierenden Akku enden.

    Dem Equipment auf dem Foto nach, weiß allerdings dbk-gravity was er da tut :biggrin: .

    Gruß __W__
     
  8. dbk-gravity, 14.05.2012 #8
    dbk-gravity

    dbk-gravity Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Och zumindestens in der Hinsicht weiß ich das.

    Ansonsten mehr wie der hier:
    [​IMG]


    Aber zurück zu der Anfrangsfrage.

    Läßt sich das nicht alles durch eine SW Anpassung lösen?
     
  9. dbk-gravity, 20.05.2012 #9
    dbk-gravity

    dbk-gravity Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2012
    Neues aus der Hexenküche:
    [​IMG]


    Auch nee Methode das Fon zu laden.

    Um gleich die Frage nach dem warum zu beantworten:
    Ich bin nächste Woche auf dem WGT (Festival) und es kam dieHerausforderung auf: Wie bekomme ich Unterwegs das Handy wieder voll?
    Strom gibt's auf dem Zeltplatz nicht.

    Als Modellbauer und mangelt es mir aber nicht an Ideen und Lipo Akkus :)

    Bis auf den Ladeadapter, der scheinbar intern richtig beschaltet ist war alles vorhanden. Dies Teil wurde für 3,50€ bei Amazon bestellt.

    Das Messgerät ist optional und dient der manuellen Überwachung der Zellenspannung. Lipos mögen bekanntlich keine Tiefentladung.
     
  10. kluupom, 20.05.2012 #10
    kluupom

    kluupom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Ich wünschte hier gibt es einen "gefällt mir" Button!
    Denn der Einfallsreichtum von dbk-gravity gefällt mir!!!

    Gruss Albert
     

Diese Seite empfehlen