Laden im Auto und Benutzung nicht möglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von SteffR1, 24.01.2012.

  1. SteffR1, 24.01.2012 #1
    SteffR1

    SteffR1 Threadstarter Gast

    Mir ist am We folgendes passiert.War mit dem Auto unterwegs und nutze Copilot als Navi.Da mein Akku schon recht schwach war,steckte ich das KFZ Ladekabel an.
    Der Ladevorgang startete auch.Jedoch schaltete dann nach ner halben Stunde das Handy ab.
    Kann es wirklich sein,daß die Benutzung und das Laden nicht gleichzeitig funktioniert bzw. der Akku trotzdem lehr wird?
    Hat das schon mal jemand beobachtet?
     
  2. Android56, 24.01.2012 #2
    Android56

    Android56 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    10.11.2011
    Nutzt du die original Schale von Samsung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
  3. SteffR1, 24.01.2012 #3
    SteffR1

    SteffR1 Threadstarter Gast

    Was meinst Du mit Ladeschale? Ich meine halt ein stinknormales Ladegerät fürs KFZ.
    Ist kein Original Samsung.
     
  4. Android56, 24.01.2012 #4
    Android56

    Android56 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    10.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
  5. SteffR1, 24.01.2012 #5
    SteffR1

    SteffR1 Threadstarter Gast

    Ja hab ja den Phoenix Kernel.An dem wird es wohl liegen :unsure: das ist ja blöd!
     
  6. Android56, 24.01.2012 #6
    Android56

    Android56 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    10.11.2011
    Versuche: c) Crybert für die Bereitstellung der leicht modifizierten Stock-Kernels (zu finden hier: [KERNEL] Stock 2.6.35.7 init.d/custom bootanimation - xda-developers ) über CWM Flashen, bei mir hats geholfen.
     
  7. Woschdi, 24.01.2012 #7
    Woschdi

    Woschdi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,819
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Mahlzeit!

    Mit dem original Samsung Ladegerät wird der Akku sowohl mit Cryberts Stock Kernel geladen als auch mit dem Phoenix. Wenn eine GPS Naviverbindung besteht (und Datenverkehr an ist) wird das Handy zwar langsamer geladen, aber es läd.

    Es liegt nicht am Kernel sondern am Ladegerät ;)

    Wenn Du die Halteschale für die Windschutzscheibe für den Automodus nutzen willst, dann brauchst Du den Kernel von Crybert, da dies vom Phoenix nicht unterstützt wird.

    Geht es um die reine Navifunktion und den Ladevorgang, ist der KErnel egal - kommt nur aufs Ladegerät an.

    Habe das alles schon ausprobiert, allerdings mit Navigon, aber ich denke es gibt keine Naviapp, die mehr zieht als Navigon!

    Gruß
     
  8. Rhonin, 24.01.2012 #8
    Rhonin

    Rhonin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,997
    Erhaltene Danke:
    1,246
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    XPeria Z3c
    Interessant, das hatte ich noch gar nicht getestet.... Also während das Navi-Proggie läuft wird das Handy geladen in der Schale ? Das ist mir noch nicht aufgefallen. Also als ich letztens mit Navi und dem neuen Kernel von Sky gefahren bin, habe ich in den Batteriestatistiken keinen Ladevorgang nachweisen können. Der Akku hat sich schön entleert ohne geladen zu werden. Wie genau sieht Deine Konfiguration mittlerweile aus ? Vielleicht gibt es da einen neuen Ansatz....

    Cheers
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
  9. Woschdi, 24.01.2012 #9
    Woschdi

    Woschdi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,819
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Meine Konfiguration hat sich eigentlich nicht geändert,

    Cymod 0.48 (0.49 ist jetzt drauf, habe das Navi aber noch nicht genutzt) und der modifizierte Stockkernel von Crybert, mit dem der Automodus funzt!

    Als ich bei einem Kumpel im Auto das Navi an hatte, entleerte sich der Akku langsamst (Fremdladegerät - Navigon, Datennetz und GPS an)!
    Sowohl bei mir, als auch bei meiner Freundin wird mein SGS+ bei identischer Nutzung geladen (egal mit welchem Kernel, hatte mit dem Phoenix - den ich drauf hatte, bevor ich den Tip von Dir bekam - selbes Verhalten beobachtet, allerdings mit einer früheren Cymod Version und mit der T-Mobile 2.3.5)!

    Daher bin ich mir ziemlich sicher, dass es nicht am Kernel liegt sondern am Ladegerät.

    Gruß
     
  10. Steiner0815, 24.01.2012 #10
    Steiner0815

    Steiner0815 Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Alle Fremdladegeräte laden das Handy nur mit 500mA, auch wenn das Ladegerät einen höheren Strom liefern kann.
    Nur die original Samsung Ladegeräte, ob fürs Auto oder für die Wohnung, laden mit 700mA. Das liegt meines Wissens an einer Codierung im USB-Stecker, so dass das Handy erkennt welcher Ladegerättyp angeschlossen ist.

    Gruß
    Steiner

    Gesendet von meinem HannsPad mit Tapatalk
     
  11. Wiesel6, 25.01.2012 #11
    Wiesel6

    Wiesel6 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Kann man irgendwo nachschauen, wie hoch der Ladestrom aktuell ist?
     
  12. Rhonin, 25.01.2012 #12
    Rhonin

    Rhonin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,997
    Erhaltene Danke:
    1,246
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    XPeria Z3c
    OK :D ;

    jetzt habe ich es verstanden....

    Schließe ich "nur" das Kabel an mein Handy an und gehe nicht über die Ladeschale, dann lädt mein Handy natürlich auch, egal welcher Kernel. Nur im Zusammenhang mit der "original" Ladeschale ist der Kernel entscheidend... Somit hast Du natürlich recht, dass es am Ladekabel liegt.

    In der Ladeschale werden die PINs des Micro-USB-Anschlusses so mit Widerständen verschaltet, dass der Kernel anhand dieser Belegung erkennt, dass er sich in der Autoladeschale befindet.

    Cheers

    Rhonin
     
  13. Woschdi, 25.01.2012 #13
    Woschdi

    Woschdi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,819
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Joa, Ladeschale funzt problemlos mit dem Crybert Kernel.

    Finde auch die Google Autofunktion, die Cynob integriert hat ziemlich cool!
    Die Verknüpfungen sind austauschbar, kannst Dir also die Oberfläche individuell zusammenstellen!

    Den Klinkenausgang brauch ich nicht, daher läuft die Schale für mich derzeit perfekt!

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen