1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Jochen2003, 29.06.2012 #1
    Jochen2003

    Jochen2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer eines Huawei Mediapads 7" und mit dem Ding bis jetzt ziemlich Glücklich.

    Jetzt ist mir aufgefallen das sich, wenn man es am Rechner angeschlossen hat langsam aber stetig der Akku lädt, find ich schonmal gut.

    Wenn mann jetzt ein Handyladegerät fürs Auto nehmen würde und das an den USB Anschluß steckt, wäre ja ein Laden des Akkus im Auto auch möglich.

    Könnte dieser Weg den System irgendwie schaden?
     
  2. Michael1978, 29.06.2012 #2
    Michael1978

    Michael1978 Android-Hilfe.de Mitglied

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. Hiero, 29.06.2012 #3
    Hiero

    Hiero Android-Experte

    Klick und Klack, schon 2011 geklärt.
    Die Suchfunktion im Forum funktioniert echt super ;)
     
  4. Jochen2003, 02.07.2012 #4
    Jochen2003

    Jochen2003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke Michael für deine hilfreiche Antwort, so machen Foren Spass

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
  5. mediapadder, 25.09.2012 #5
    mediapadder

    mediapadder Neuer Benutzer

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  6. Hiero, 26.09.2012 #6
    Hiero

    Hiero Android-Experte

    Wetten doch ;) der Ladevorgang über USB wird nur nicht signalisiert.
    Lass es mal ne Viertelstunde im USB angestöpselt.
    Ach und der Rechner muss an sein ;) ansonsten tuns auch normale USB Ladegeräte.
     
  7. Cpt.Hardy, 26.09.2012 #7
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Android-Experte

    ja, so ein Kabel habe ich auch in Verbindung mit einem 2-fach USB Netzteil.
    Man sollte den Ferritkern vom original Ladekabel dann hier dran machen.

    Empfehlungen für Netzteile hier:
    http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-huawei-mediapad/172723-ladeteile.html
     
  8. OctoCore, 26.09.2012 #8
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Da schließe ich mich an - außer, das beiligende USB-Kabel ist nachweislich defekt. Aber wenn es soweit funktioniert, dann klappt auch die Ladung.
    Die ist allerdings vergleichsweise lahm - natürlich sollte auf dem Pad auch nichts laufen, dass den Gewinn gleich wieder auffrisst. ;)
     
  9. djfoxi, 26.09.2012 #9
    djfoxi

    djfoxi Erfahrener Benutzer

    Ne Vollladung via USB dauer 8-12 Stunden, lahm aber dafür schonender als mit dem Netzteil...
     
  10. corvuscorax, 27.09.2012 #10
    corvuscorax

    corvuscorax Android-Lexikon

    Wird als 500mA-Device am USB erkannt. Stromverbrauch des Mediapad im Betrieb durchschnittlich 600mA, idle 200mA, im Standby nahe Null. Ich mag Battery Monitor Widget.
    Noch nicht ausprobiert habe ich, ob auch im Soft-Off geladen wird. Das wäre dann die schnellste Möglichkeit, trotzdem lang genug.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mediapad usb aufladen

    ,
  2. hauwei tablet von auto aufladen

    ,
  3. huawei af22 auto laden

    ,
  4. huawei mediapad über usb laden