1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ladezeit des Bildschirms langsam/RAM-Status

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von marie..., 11.01.2012.

  1. marie..., 11.01.2012 #1
    marie...

    marie... Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Hallo,

    seit einigen Tagen wird bei mir der Startbildschirm sowie manchmal der Zugriff auf die Anwendungen sehr langsam geladen..

    Wenn ich von der Anwendungsanzeige zurück auf "Home" gehe, läuft es dann so ab, dass zuerst unten Telefon, Kontakte,.. angezeigt werden, dann folgt nach und nach die Googleleiste, das Wetter sowie die Uhr..
    edit: Dies führte sogar schon zu einer Art "Wackelkontakt" einmal..

    Woran kann das liegen?

    Zudem ist mein RAM-Status 786 von 837 MB belegt. Kann es damit zusammenhängen? Und gibt es eine Möglichkeit, diesen kleiner zu kriegen? Habe von Technik leider wenig Ahnung..

    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
  2. sensor99, 11.01.2012 #2
    sensor99

    sensor99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,336
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate 8 64 GB ( NXT - AL 10 )
    Moin :)

    - Schau bitte mal unter Einstellungen > Telefoninfo nach, was Du für eine Firmware ("Betriebssystem-Version") drauf hast und poste sie dann hier ab dem Punkt: Basisbandversion - Buildnummer
    Evt. hast Du eine veraltete Version.

    - RAM kannst Du via Taskmanager "optimieren": Hometaste (unten Mitte) drücken, dann erscheint der "Taskmanager". Schau dort unter dem Reiter AKTIVE ANWENDUNGEN nach. Sollten dort einige Programme noch laufen > Beenden anklicken, oder ALLE Beenden anklicken.

    - Probier vorerst mal einen REBOOT: Ca. 10 Sekunden auf den Powerknopf drücken. Wenn das SAMSUNG-Logo kommt, loslassen.

    Hoffe, das nützt Dir etwas...
     
    marie... bedankt sich.
  3. Thoddü, 11.01.2012 #3
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Einfach mal neu starten. Aber bloß keine Taskmanager benutzen!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. sensor99, 11.01.2012 #4
    sensor99

    sensor99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,336
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate 8 64 GB ( NXT - AL 10 )
    @Thoddü

    Ich rede vom Samsung Geräte-Taskmanager (Homebutton drücken), nicht von irgendeiner App, da haste was falsch verstanden...:)

    Den kann man ja mal benutzen....

    Habe ich selbst schon einige Male und hat nie geschadet, denn wenn das schaden würde, wäre es nicht "freigeschaltet".
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2012
  5. marie..., 11.01.2012 #5
    marie...

    marie... Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten schonmal :)

    Habe das Handy neu gestartet und in der kurzen Zeit bislang noch keine erneuten Beschwerden gehabt.
    Auch der RAM-Status hat sich merklich reduziert, hängt das mit einem Neustart zusammen?

    Hier die Daten:

    Android-Version: 2.3.4
    Basisbandversion: I9100XXKI1
    Kernel-Version: 2.6.35.7-I9100XXKI4-CL575468 root@DELL143 #2
    Buildnummer: GINGERBREAD.XWKI4
     
  6. sensor99, 11.01.2012 #6
    sensor99

    sensor99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,336
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate 8 64 GB ( NXT - AL 10 )
    Moin :)

    Ja, das hängt wahrscheinlich mit dem Neustart zusammen, da die laufenden Anwendungen alle geschlossen wurden.
    Danach wurde das System ja wieder neu "Aufgebaut"...

    Hoffe, es funzt weiterhin so gut.
     
  7. blowy666, 11.01.2012 #7
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Als kleiner Tipp: Nimm Dir ein bissel Zeit und lies Dich ein wenig in die Grundlagen ein...zumindest Dinge wie, dass der RAM bei einem neustart quasi "gelöscht" wird, sollte man schon wissen...einfach, um ein wneig nachvollziehen zu können, was so grob im eigenen Phone vorgeht ;)

    Nur zur kurzen Info: der RAm ist eine Art "Zwischenspeicher"....Programme, die Du mal geöffnet hast, bleiben dort zum Teil drinnen zwischengespeichert, damit dann beim 2. Öffnen schneller drauf zugegriffen werden kann (weil sie eigentlich noch ofen sind).

    Ein recht VOLLER RAM ist in dem Fall also sogar sinnvoll, und wenn der RAM wirklich knapp wird, kümmert Android sich im Normalfall selber drum und schmeisst Programme da raus.

    Da das Ganze eben ein Zwischenspeicher ist, wird er bei einem Neustart automatisch gelöscht... ;)
     
    marie... bedankt sich.
  8. smartphone-freak, 11.01.2012 #8
    smartphone-freak

    smartphone-freak Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Soll man den Taskmanager von Samsung auch nicht nutzen?

    mfg smartphone-freak
     
  9. blowy666, 11.01.2012 #9
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Den kannst Du ruhig nutzen, da er nur Apps schließt, aber eigentlich keine Systemprozesse abschiesst. Geht ja in erster Linie um Systemapps, die sich dann immer wieder selber neu starten, und damit unnötig Akku verbrauchen und das System ausbremsen... ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. Randall Flagg, 11.01.2012 #10
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Grundsätzlich bringt es gar nichts, den zu leeren, da Android (anders als Windows) immer bestrebt ist, ihn möglichst voll zu machen und so auszunutzen.
    Wird er nicht genutzt, liegt er brach.
    Das hat keine Auswirkungen auf die Geschwindigkeit!

    Da liegt eventuell was anderes im argen.
    Hast in letzter Zeit ein Update gemacht?
    Irgendwelche Apps, die den Prozessor stark beanspruchen, im Hintergrund?

    Ich werde das mal in meine Begriffserklärung einbauen, da dass immer wieder gefragt wird. Guck mal in meinen Thread.
    Unter "Lesenswertes" findest da was dazu (Mythen und Fakten über Android" "Speicherverwaltung" etc.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  11. blowy666, 11.01.2012 #11
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Es gibt eine Ausnahme: wenn das Gerät nicht mehr in den Deep Sleep geht.

    Dann kann ein löschen des RAMs durchaus was bringen... ;)
     
  12. Thoddü, 11.01.2012 #12
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Ja, weil eine App den Deep Sleep verhindert ;)

    Den Samsung-Taskmanager hab ich nur dann benutzt, wenn eine App mal abgestürzt ist.
     
  13. marie..., 12.01.2012 #13
    marie...

    marie... Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Ein Update habe ich nicht gemacht..
    Seit dem Neustart hatte ich aber zum Glück bislang keine Probleme mehr :)
    Danke für alle bisherigen Antworten und die Erklärung des Ram-Status :)
     

Diese Seite empfehlen