1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. Photon, 24.08.2010 #1
    Photon

    Photon Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, seit gestern bin ich nun auch im Besitz eine Android Gerätes (ein kleines 10" Tablet von Zenithink). Was die Einstellungsmöglichkeiten von Android angeht, bin ich etwas enttäuscht, naja vlt. kenne ich auch nur noch nicht die passendes Tricks. Als ebook-, pdf- und online-news-Reader erfüllt es jedoch seine Dienste. Das einzige was mich persönlich noch stört, ist die Schriftkantenglättung. Das Display ist mit 1024x600px groß genug, um die Schrift nativ darzustellen, ich kann jedoch keine Option finden, um die Schriftkantenglättung abzuschalten - entsprechende Konfigurationsdateien , so wie ich es von Linux gewöhnt bin, konnte ich auch nicht finden. Kennt hier vlt. jemand eine Möglichkeit das ClearType abzuschalten? Schonmal vielen Dank im Voraus! MfG
     
  2. Photon, 26.08.2010 #2
    Photon

    Photon Threadstarter Neuer Benutzer

    niemand eine Idee?
     
  3. gado, 26.08.2010 #3
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Hast du überhaupt Roozugriff?
     
  4. Photon, 26.08.2010 #4
    Photon

    Photon Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich muss zugeben, ich habe mich mit Android als Betriebssystem noch nicht im Detail beschäftigt. Da das Ganze irgendwie auf Linux aufgebaut ist, hatte ich eigentlich gehofft, einige Parallelen zu Linux zu finden z.B. in der Form von leicht editierbaren Konfigurationsdateien. Die Option des Root-Zugriffs ist im FS-Explorer ist vorhanden, jedoch warnt er mich, dass die Funktion experimentell ist. Zudem verlangt das Gerät die Wahl eines ROM - zur Auswahl stehen Cyanogen und HiAPK - klingt für mich nicht nach einem lokalen Speicher?! Hat jeder Hersteller eigentlich seine eigene Benutzeroberfläche? Falls das in diesem Zusammenhang noch wichtig ist; es handelt sich um eine ZT-180 10" Tablet mit Android 2.1 - Update1.
     
  5. gado, 26.08.2010 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Wenn du erstmal Root hast, dann wirst du die Linux Ordnerstrukturen wiedererkennen und kannst dann auf die Suche gehen. Root ist normalerweise nicht vorgesehen. Aber ohne Root wirst du das mit der Schrift nicht ändern können. Leider weiß ich nicht, wie man dieses Gerät rootet. Müsstest du am besten mal nach googeln.
     
  6. s-i.m.o-n, 26.08.2010 #6
    s-i.m.o-n

    s-i.m.o-n Android-Experte

    Darf ich fragen, warum dich die Kantenglättung denn stört?
     
  7. Photon, 26.08.2010 #7
    Photon

    Photon Threadstarter Neuer Benutzer

    Die Schrift wird dadurch einfach so unscharf. Unter Linux habe ich es auch ausgeschaltet. Wenn ich mit Schriftglättung längere Texte auf dem Bildschirm lesen muss, tränen mir immer die Augen. Ich sitze jetzt gerade 95cm vom Bildschirm entfernt (23'' Gerät) und finde es für die Augen sehr entspannend, dass ich z.B. die Pixeltreppe vom ''W'' oder ''A'' sauber erkennen kann. Die Schriftkantenglättung erinnert mich immer an die alten Zeiten, wo es noch Röhrenmonitore gab - da mochte ich auch nur ungern längere Texte drauf lesen. Auf sehr kleinen Displays, wo man aufgrund der Auflösung sonst Probleme mit einer nativen Schriftdarstellung hat, kann ich das Interpolieren ja noch nachvollziehen, aber ab einer bestimmten Auflösung oder Schriftgröße finde ich es einfach nur störend. Nachdem ich bei einem Kollegen seinen Rechner mit Win 7 eingerichtet hatte, sahen meine Augen aus, als hätte ich ne Bindehautentzündung. Scheine darauf wohl recht empfindlich zu reagieren - bin da jedoch nicht der einzige.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. cleartype на андроид

    ,
  2. Android schriftglättung

    ,
  3. android schrift glätten