1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lässt sich das UMTS Modul nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von WhiteExe, 06.05.2012.

  1. WhiteExe, 06.05.2012 #1
    WhiteExe

    WhiteExe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Hallo,

    ich habe leiderüber die Suche nichts direktes dazu gefunden. nach einer google Suche habe ich aber gelesen, dass es evtl ein LTE Modul zum anchrüsten geben wird.
    Meine Frage daher:

    Die Wifi Only Variante hat ja einen Simkartenslot - könnte ich denn jetzt einfach das UMTS-Nachrüsten?
    Wenn ja welche sind dafür geeignet?

    Hoffe auf Antworten Grüße

    WhiteExe

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:19 Uhr wurde um 15:03 Uhr ergänzt:

    War die Frage schlecht formuliert oder woran liegts ? :)
     
  2. MoreMoto, 07.05.2012 #2
    MoreMoto

    MoreMoto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hi,

    auf dem WiFi-Gerät fehlen VIELE Bauteile, welche für den GSM-Betrieb notwendig wären.

    Bilderstrecke

    das geht wenn nur über Boardtausch. Somit kannst gleich n gebrauchtes 3G kaufen.
     
  3. Wurmclemens, 07.05.2012 #3
    Wurmclemens

    Wurmclemens Android-Guru

    Beiträge:
    2,994
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Wäre sicher möglich würde aber Aufwand nicht rechtfertigen. Denke die Platine wird ja gleich sein schon mal Produktionstechnisch. Aber wie MoreMoto schon sagt ...Da kannste auch gleich Neues kaufen....
     
  4. WhiteExe, 07.05.2012 #4
    WhiteExe

    WhiteExe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Alles klar danke euch.

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  5. Atari060, 08.05.2012 #5
    Atari060

    Atari060 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Bei den China Tablets geht es teilweise einen USB- Surfstick zu verwenden. Wenn das Xoom gerootet ist, oder ein Custom ROM verwendet wird, ginge möglicherweise auch das...
     
  6. WhiteExe, 08.05.2012 #6
    WhiteExe

    WhiteExe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.08.2011
    JA das geht meines wissens nach einem Root
     
  7. max844, 09.05.2012 #7
    max844

    max844 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.03.2012
    Man sollte sich nur im vorfelde informieren welche funzen und welche net. Oder gleich i Vorfeld das 3g kaufen:thumbsup:
     
  8. WhiteExe, 09.05.2012 #8
    WhiteExe

    WhiteExe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.08.2011
    mein huawei e160e läuft meines wissens - war für lau und warum dann ein 3G kaufen. Hotspot vom handy gibbet ja auch noch.
     
  9. max844, 09.05.2012 #9
    max844

    max844 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.03.2012
    Beim Hotspot finde ich nur doof das die Akkus relativ schnell runter sind. Wenn ich aber weiß das ich das tablet viel mobil nutze dann würde ich mir immer gleich das 3g holen
     
  10. MoreMoto, 10.05.2012 #10
    MoreMoto

    MoreMoto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.11.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P1
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hi,

    nutz doch BT-Tethering. Das saugt nicht so am Akku.
    So mache ich das auch.
    Brauche BT-Tethering zus. auch fürs Autoradio.
     

Diese Seite empfehlen