1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LAGFIX fürs W?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy W" wurde erstellt von kloppi123, 18.01.2012.

  1. kloppi123, 18.01.2012 #1
    kloppi123

    kloppi123 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo
    ich habe mal ne frage zu Lagfix.
    ich hab hier im forum auch schon gestöbert aber nicht so richtiges gefunden was mich persönlich weiterbringt. Die meisten Beiträge sind nur für das SGS.
    Was ich gelesen habe ist, dass es mehr Performance bringen soll.

    1. Geht die Performance auf die haltbarkeit des Handy selber? Was macht das Lagfix genau?

    2. Wo bekommt man ein Lagfix her?

    3. ist es wieder zu löschen?

    4. Hat einer Erfahrungen?

    ich bedanke mich recht herzlich!!
     
  2. honeyx, 19.01.2012 #2
    honeyx

    honeyx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Also Google ist da sehr hilfreich muss ich dir sagen. Wenn du mal gegoogelt hättest, wüsstest du was dieses Lagfix ist. Ich wussts auch nicht und habs gegoogelt. Beim Lagfix wird das RFS dateisystem entweder auf EXT4 geändert oder mit einem virtuellem EXT2 erweitert.

    Hat was bei Froyo 2.2.X gebracht. Da auf dem SGW aber Gingerbread drauf ist, ist es nicht nötig das Lagfix draufzumachen.
     
  3. moonie, 19.01.2012 #3
    moonie

    moonie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    297
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Das Lagfix ist nicht deswegen unnötig, weil Gingerbread drauf ist, sondern deswegen, weil Galaxy W bereits ein EXT4 Dateisystem von Haus aus hat.
     
  4. honeyx, 19.01.2012 #4
    honeyx

    honeyx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Was ja mit Gingerbread von Haus aus mit übernommen wurde... also kommts auf gleiche hinaus wie manns dreht und wendet.
     
  5. moonie, 19.01.2012 #5
    moonie

    moonie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    297
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Naja, nicht ganz. Gingebread erfordert per se kein EXT4 Dateisystem. Das SGS und Galaxy Ace laufen z.B. unter Gingebread immer noch mit RFS. Es liegt also am Hersteller, welches Dateisystem er aufsetzt. Angefangen bei SGS2 nutzt Samsung das EXT4. Und bei unserem W hat Samsung damit konsequent weitergemacht, was ich als sehr positiv empfinde.
     

Diese Seite empfehlen