1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lagfix rückgängig machen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von subzeroo, 15.07.2011.

  1. subzeroo, 15.07.2011 #1
    subzeroo

    subzeroo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Hallo, ich hab auf meinem Galaxy den Speedmod Kernel mit Lagfix drauf...jetzt wollte ich mir die 2.3.4 flashen und weiss nciht wie ich den Lagfix entferne? ^^ oder reicht es auch wenn ich vorm flashen eine wipe mache? und braucht man bei der 2.3.4 ( I9000XXJVQ ) immernoch einen oder läuft es auch ohne flüssig genug?
     
  2. djmarques, 15.07.2011 #2
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
  3. subzeroo, 15.07.2011 #3
    subzeroo

    subzeroo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2011
    danke für die antwort ;) ich würde mir aber, wenn du schon links postest auch mal durchlesen was du da überhaupt drinsteht ;) die überschrift passt aber zum thema an sich findet sich in dem thread nix :D
     
  4. djmarques, 15.07.2011 #4
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    2. Post
    Das ist die Antwort, aber gut hast recht, hab jetzt das erst Beste hergenommen. Gibt ja noch andere.


    Um es zusammenzufassen: Wenn du die JVQ mit Re-Part und 512.pit flashed, brauchst du den Lagfix nicht rückgängig machen.
     
  5. robis, 15.07.2011 #5
    robis

    robis Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Ansonsten kannst ja auch in Recovery Modus booten (Vol+, Home, Power) und dann unter erweiterten Optionen die Partitionen von ext4 in rfs konvertieren.
     

Diese Seite empfehlen