1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lagfix

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von nici619, 12.11.2011.

  1. nici619, 12.11.2011 #1
    nici619

    nici619 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Hallo kurze frage

    Wird ein Lagfix nach einen Wipe (wipe/data factory reset ) deinstalliert?


    Danke
     
  2. PJF16, 12.11.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Nein bleibt. Lagfix wird aber seit 2.2.1 sowieso nicht mehr benötigt.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  3. kryox, 16.12.2011 #3
    kryox

    kryox Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Hallo zusammen.
    ich habe mein Galaxy S i9000 (2.2.3 jvo) bis jetzt nur gerootet und ein paar kernels draufgeflasht.
    unter anderem semaphore, voodoo, cfroot, speedmod und bin letztendlich beim midnight geblieben.
    da ich nun auch mal ein paar Roms ausprobieren möchte und überall lese das die lagfixes deaktiviert werden müssen, ich aber nicht weiß ob überhaupt welche an sind, wende ich mich mal an euch. :)

    Meine frage: wenn ich wie gesagt nur kernels geflasht habe und noch nie im recovery modus irgendwo lagfixes aktiviert habe, kann ich dann sicher sein das Sie deaktiviert sind und ich ne Rom flashen kann ohne gleich mein Handy zu bricken?

    Vielen dank

    LG kryox
     
  4. iSad, 16.12.2011 #4
    iSad

    iSad Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
    kryox bedankt sich.
  5. n0va, 16.12.2011 #5
    n0va

    n0va Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Kommt drauf an, beim DarkCore wird afaik automatisch beim ersten Start zu ext4 konvertiert.
     
  6. kryox, 16.12.2011 #6
    kryox

    kryox Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    10.12.2011
    ich habe gelesen das wenn ich im terminal emulator "mount" eingebe und da nicht
    sondern irgendetwas anderes steht, ist ein lagix aktiv..

    hab ich jetzt doch irgendwie einen drauf?.. bei mir kommen da 300 zeilen text..
    es geht doch auch ne andere rom mit re-partition zu flashen, hab ich gehört.
    was genau passiert dabei? da solls ja egal sein ob lagfix an oder aus.

    gibts dabei irgendwie mehr risiko..
    ich will mein handy sowieso komplett platt machen und dann ne neue fw draufspielen.

    EDIT:
    gleich am anfang kommt ne fehlermeldung.
    E: failed to open /etc/recovery.fstab (No such file or directory)

    lg
    kryox
     
  7. PJF16, 16.12.2011 #7
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,846
    Erhaltene Danke:
    8,026
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Wenn du mit repart flashst wird einfach das Dateisystem neu angelegt. Es ist dann also egal ob Lagfix aktiviert oder deaktiviert.
     
    iSad und kryox haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen